Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat sich dein Verhältnis zu Homosexualität in letzter Zeit entwickelt?

Teilnehmer
111. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Gleichbleibend positiv, akzeptierend.

    19 17,12%
  • Ist eher positiver / akzeptierender geworden.

    4 3,60%
  • Ist irgendwo "neutral" geblieben.

    34 30,63%
  • Ist eher kritischer geworden.

    25 22,52%
  • Gleichbleibend kritisch / skeptisch.

    29 26,13%
+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 31 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17 18 19 20 21 27 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 306

Thema: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

  1. #161
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Dir ist bewusst, wie viele Menschen auf diesem Planeten einer Religion anhängen? Und diese Menschen willst du alle ausrotten, nur weil sie an einen Gott, welchen theologischen Ursprungs auch immer, glauben?
    Ob etwas pervers ist hängt doch nicht davon ab wie viele Menschen der Perversion folgen. Nicht weniger Menschen nehmen Drogen und werdn dafür aufs übelste verfolgt.

    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  2. #162
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.316

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Ob etwas pervers ist hängt doch nicht davon ab wie viele Menschen der Perversion folgen. Nicht weniger Menschen nehmen Drogen und werdn dafür aufs übelste verfolgt.

    Sternstunden der Menschlichkeit...

  3. #163
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Sternstunden der Menschlichkeit...
    Was "du" damit meinst kann ich nicht nachvollziehen. Für mich ist es die Perfekte Beschreibung vom Zweck von Religion.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  4. #164
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    So wie die Religion ohne Belang für das leben ist. Sie ist viel mehr der feind des Lebens. Wir brauchen das Religionsverbot.
    Nein. Bezüglich Religionen sind Verbote unangebracht und unnötig. Die Ausübung religiöser Riten muß geltenden zivilen Gesetzen nur konsequent untergeordnet werden. Weil eben das auch in Deutschland nicht geschieht, ist es Ursache vieler krimineller Delikte.

  5. #165
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Nein. Bezüglich Religionen sind Verbote unangebracht und unnötig. Die Ausübung religiöser Riten muß geltenden zivilen Gesetzen nur konsequent untergeordnet werden. Weil eben das auch in Deutschland nicht geschieht, ist es Ursache vieler krimineller Delikte.
    Das lehne ich ab. Kinder müssen von Geburt an von diesem perversen Gedankengut fern gehalten werden. Oder wie schon gesagt Drogen, rauchen überall, trinken bis zum Koma werden auch uneingeschränkt erlaubt. Die Toten in Folge von Religion sind um ein zigfaches höher als die Toten durch Drogen, rauchen oder sonstige Einflüsse.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  6. #166
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Das lehne ich ab. Kinder müssen von Geburt an von diesem perversen Gedankengut fern gehalten werden. Oder wie schon gesagt Drogen, rauchen überall, trinken bis zum Koma werden auch uneingeschränkt erlaubt. Die Toten in Folge von Religion sind um ein zigfaches höher als die Toten durch Drogen, rauchen oder sonstige Einflüsse.
    Zugegeben, ich bin geneigt, Dir rechtlich zu folgen, aber eben nur geneigt. Einig sind wir sicher darin, daß die Ausübung von Religionen sich gültigen zivilen Gesetzen ausnahmslos unterzuordnen hat.

  7. #167
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Zugegeben, ich bin geneigt, Dir rechtlich zu folgen, aber eben nur geneigt. Einig sind wir sicher darin, daß die Ausübung von Religionen sich gültigen zivilen Gesetzen ausnahmslos unterzuordnen hat.
    Zivile Gesetze werden aber von den Bürgern gemacht. Sie sind nicht Gottgegeben. Und so wie es zum Rauchverbot in Gaststätten gekommen ist sollte es auch zum Religionsverbot kommen. Dummheit darf nicht länger toleriert werden. Religion ist auf einer Linie mit Kinderschändern. Beides missbraucht Menschen. Darum darf e da nur Null Toleranz geben.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  8. #168
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.849

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Zivile Gesetze werden aber von den Bürgern gemacht. Sie sind nicht Gottgegeben. Und so wie es zum Rauchverbot in Gaststätten gekommen ist sollte es auch zum Religionsverbot kommen. Dummheit darf nicht länger toleriert werden. Religion ist auf einer Linie mit Kinderschändern. Beides missbraucht Menschen. Darum darf e da nur Null Toleranz geben.
    Das Rauchverbot in Gaststätten ist eines der schändlichsten Gesetze, die jemals verabschiedet wurden. Warum? Weil der Gaststättenbesitzer um sein Recht selbst zu entscheiden beraubt wurde. Es ist völlig in Ordnung, wenn man zu hause eine Religion ausübt. Das darf man genauso machen, wie draußen seine Religion ausüben solange man niemanden damit in seinen Rechten beschränkt oder gegen Gesetze verstößt.

    Dummheit muss bekämpft werden, aber nicht durch Gesetze und Verbote, sondern nur durch Aufklärung. Die Verbote und Gesetze gibt es ja schon und an die sollte sich gehalten werden. Es bedarf keiner weiteren.

    Selbst wenn du Religion abschaffst, meinst du der einzige Grund für Kindesmissbrauch im Elternhaus ist Religion? Religion ist der Vorwand. Aber die Dummheit der Eltern ist vordergründig. Willst du dumme Eltern abschaffen? (verlockend wär's ja)

  9. #169
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    68.902

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Das Rauchverbot in Gaststätten ist eines der schändlichsten Gesetze, die jemals verabschiedet wurden. Warum? Weil der Gaststättenbesitzer um sein Recht selbst zu entscheiden beraubt wurde. Es ist völlig in Ordnung, wenn man zu hause eine Religion ausübt. Das darf man genauso machen, wie draußen seine Religion ausüben solange man niemanden damit in seinen Rechten beschränkt oder gegen Gesetze verstößt.

    Dummheit muss bekämpft werden, aber nicht durch Gesetze und Verbote, sondern nur durch Aufklärung. Die Verbote und Gesetze gibt es ja schon und an die sollte sich gehalten werden. Es bedarf keiner weiteren.

    Selbst wenn du Religion abschaffst, meinst du der einzige Grund für Kindesmissbrauch im Elternhaus ist Religion? Religion ist der Vorwand. Aber die Dummheit der Eltern ist vordergründig. Willst du dumme Eltern abschaffen? (verlockend wär's ja)
    Österreich hat das besser geregelt. Bin Nichtraucher. Dort teilt man die Räume. Jeder geht hin wo es passt.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  10. #170
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    68.902

    Standard AW: Ich habe meine Meinung zur Homosexualität geändert

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Erst mal Gratulation zu diesem Text und zu anderen Texten, die Du nicht kopiert, sondern Dir selbst erdacht und wirklich gut niedergeschrieben hast!

    Für das religiöse Simsalabim interessiere ich mich seit Jahrzehnten nicht mehr. Religionen sind meist utilitaristisch und pseudomoralisch.

    Die weltlichen Erklärungen sind schon interessanter. Ihre revolutionäre Kraft hat die Homosexualität aber längst verloren. Nicht nur weil eine Käßmann den Schwulen und Lesben den Segen gnädigerweise erteilt, sondern weil Homosexualität der NWO bestens ins Konzept passt.

    Bunt und schwul - so soll die neue Welt sein.
    NWO und Homo, das passt ja. Ich kenne keine Neger und Orientalen die sich von 68ern haben infizieren lassen.

    Mich nervt auch dieses " bin BI-Gehabe" habe keine Angst vor dem gleichen Geschlecht.
    Kein Hetero-Neger würde sowas je sagen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich habe meine Ansichten über Russland und Putin geändert
    Von Kenshin-Himura im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 01:12
  2. Ich habe mein Weltbild geändert
    Von Siegessäule im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 19:50
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 15:38
  4. Papst ändert Meinung: Islam keine Religion des Friedens !!!
    Von Jolly Joker im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 11:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 154

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben