+ Auf Thema antworten
Seite 171 von 178 ErsteErste ... 71 121 161 167 168 169 170 171 172 173 174 175 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.701 bis 1.710 von 1779

Thema: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

  1. #1701
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    5.653

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Langstrumpf ist doch schon seit dem Beginn ne empowerment Ausgeburt. Lebt allein, macht was die will und ist rotzefrech. Die Weiber haben sich das irgendwann zum Vorbild genommen, und das Ergebnis ist heute rund um die Uhr erkennbar.
    Deswegen ist die auch in Mexiko bis heute verboten. Begründung: "Viel zu rebellisch"
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  2. #1702
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.554

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Ich schaue mir hin und wieder Webseiten an, die von Stadtverwaltungen gestaltet und ins Netz gestellt werden.
    Hier ist eine des Londoner Bezirkes Hackney auf der fast nur noch Neger abgebildet sind: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hackney hat etwa 20 % schwarzen Bevölkerungsanteil, aber die Schwarzen werden dort überproportional
    häufiger abgebildet. Auch wenn die Weißen noch dreimal mehr dort im Stadtbild vertreten sind,
    sollen sie offensichtlich in der öffentlichen Wahrnehmung weg retuschiert werden.
    Daran kann man schon sehen, wo die Reise hin gehen soll...
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

  3. #1703
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.410

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Der weiße Mann wird verbannt, kleine weiße Mädchen werden gerne genommen.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Unfassbar, dass das durch alle Entscheiderinstanzen durchging.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  4. #1704
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.128

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Ich hab jetzt mal den Spiegelartikel geschmökert und kann die Empörung nicht richtig verstehen.
    Denn das Mädchen gehört familiär zu der potentiellen Zielgruppe.

    Wie oft sehe ich Väter/Mütter die Kinder in diesem Alter aus dem Auto hieven. Bei dieser Käufergruppe sind die Kinder meist sehr stylish und entspannt und cool.

    Ich erkenne in dem Mädchen durchaus die Käuferschicht wieder.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #1705
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.410

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal den Spiegelartikel geschmökert und kann die Empörung nicht richtig verstehen.
    Denn das Mädchen gehört familiär zu der potentiellen Zielgruppe.

    Wie oft sehe ich Väter/Mütter die Kinder in diesem Alter aus dem Auto hieven. Bei dieser Käufergruppe sind die Kinder meist sehr stylish und entspannt und cool.

    Ich erkenne in dem Mädchen durchaus die Käuferschicht wieder.
    In der Werbung wird mit Symbolen gearbeitet.
    Was ... sagen wir mal .. will man wohl mit einer Banane symbolisieren?
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  6. #1706
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.128

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    In der Werbung wird mit Symbolen gearbeitet.
    Was ... sagen wir mal .. will man wohl mit einer Banane symbolisieren?
    Geht das über den Artikel hinaus?
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #1707
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.366

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    In der Werbung wird mit Symbolen gearbeitet.
    Was ... sagen wir mal .. will man wohl mit einer Banane symbolisieren?
    Deswegen beiße ich sowohl von denen, als auch von Würsten nicht mehr ab, sondern mache mit den Händen ein Stück ab (Banane) oder schneide (Wurst).

  8. #1708
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.430

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Heute einmal eine Episode: "Werbespots, in denen weiße Männer ungeschickt sind und Frauen oder Minderheiten die Klugen und Starken."
    Keine Werbung, aber scheinbar ein populärer Song. Achtet mal auf den einzigen Weißen Mann im Video.


  9. #1709
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.585

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Keine Werbung, aber scheinbar ein populärer Song. Achtet mal auf den einzigen Weißen Mann im Video.

    Na ja jut, das bildet aber doch nicht ungenau die Realität wieder. Könnte auch eine deutsche Haupt - oder Realschule sein in irgendeiner Migrantenhochburg.

    Und wozu braucht der zukünftige Profisportler, Instagraminfluenzer oder Popstar Bildung? Reicht doch wenn er photogen ist und selbstbewusst dummlabern kann.

  10. #1710
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.554

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Na ja jut, das bildet aber doch nicht ungenau die Realität wieder. Könnte auch eine deutsche Haupt - oder Realschule sein in irgendeiner Migrantenhochburg.

    Und wozu braucht der zukünftige Profisportler, Instagraminfluenzer oder Popstar Bildung? Reicht doch wenn er photogen ist und selbstbewusst dummlabern kann.
    Solche Videos werden aber allein aus dem Grund gedreht um die Psyche heranwachsender Kinder und Jugendlicher zu beeinflussen.
    So sehen vor allem nicht wenige einheimische Mädchen und junge Frauen die Migranten als Siegertypen denen sie sich gerne an den Hals werfen,
    auch wenn nicht wenige im echten Leben eher Hochstapler, Gewalttäter und Lügner sind. Das ist alles aber nicht neu, sondern schon seit den Siebziger
    Jahren propagiertes Programm.
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 21:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 10:35
  3. Erster hauptamtlicher Stasi-Mann im Deutschen Bundestag
    Von Würfelqualle im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 20:40
  4. Die Verbannung des Fremdsprachenunterricht aus der Schule
    Von Kaiser im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 13:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 245

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blaz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

propaganda

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben