+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 20 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 195

Thema: Adenauers gekaufte Demokratie

  1. #151
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    9.040

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von Stötteritz Beitrag anzeigen
    Tschuldige…aber das war Brenus, der Anführer der Kelten, nicht der Alex. Und obendrein mehr als 60 zig Jahre zuvor
    Gut, hatte ich verwechselt, aber beschreibt die gleiche Situation.
    Das Latinum ist schon lange her

  2. #152
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Dann erzähl doch mal, wie diese "demokratischen Wahlen" abgelaufen sind, wer die Parteien gründete und unter welcher Aufsicht und nach welchen Regeln denn die Kandidaten ausgewählt wurden, bevor es überhaupt ein Grundgesetz gab.
    Die Rede ist von den Landtagswahlen in den Ländern. Die hatten damals schon längst ihre Verfassungen und Wahlgesetze.

    Was den ersten Bundestag betrifft, so beschloss der Parlamentarische Rat nicht nur das Grundgesetz, sondern auch die Urfassung des Bundeswahlgesetzes.

  3. #153
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Gut, hatte ich verwechselt, aber beschreibt die gleiche Situation.
    Das Latinum ist schon lange her
    Brennus war Kelte. Dass er Latein sprach, ist zweifelhaft. Nicht mal sein Name ist gesichert.

  4. #154
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.215

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Erzähl besser du mal, welche Kriterien du zur Auswahl der Kandidaten nach der Niederschlagung des sog. III. Reichs vorzuschlagen hättest.
    Dich hätte ich ganz sicher nicht um Vorschläge für die Kriterien ersucht.

  5. #155
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.120

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Googel mal nach Demokratie, und welche Voraussetzungen dazu erforderlich sind.
    Du schaffst das...
    Das "schaffe" ich auch ohne Google zu bemühen. Die wichtigste Voraussetzung zu einer funktionierenden Demokratie ist die demokratische Einstellung der Kandidaten und deren Wähler.
    Whatever you do, do no harm!

  6. #156
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.102

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ohne die künstliche Erweckung durch die Sieger hätte es hier niemals mehr eine sog. "Demokratie" gegeben...
    Das waere auch nicht weiter schlimm gewesen, denn der Nationalsozialismus war im Grunde nicht schlecht... er foerderte gute Impulse, wie nicht rauchen und saufen; keine Tierversuche mehr; gesunde Lebensweise; Achtung und Anerkennung der Arbeiter und ihrer Leistungen; VW! Arbeitersiedlungen; Mutterschutz und -ehrung; Sauberkeit und damit Gesundheit in Stall und Haus; Erziehung/Ertuechtigung der Jugend durch Sport und Spiel, Hilfsprogramme fuer Beduerftige, usw. Das sind Sachen, die ich selber erlebt habe.

    Ist die heutige Demokratie in Deutschland denn wirklich demokratisch? Es kommt mir so vor, als muesstet Ihr Deutschen immer erst den Segen der Besatzer einholen. Eine wirkliche Demokratie wuerde doch niemals die Besetzung, geschichtliche Gehirnwaesche, Bevormundung oder Beeinflussung von aussen -> Paragraph 130! = keine freie Meinungsaeusserung zulassen.

    Vielleicht interessiert es Dich oder anderen Foristen wie es wirklich um die BRD steht. Fand erst heute diesen interessanten und aufklaerenden Artikel. Hier eine kleine Probe:


    Deutschland – Alliierte gültige Gesetze – BRD – A B S O L U T E S MUSS – Jeder muss das wissen!!!
    ....
    1. Deutschland ist seit Ende des Zweiten Weltkrieges kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte.

    Mit Wirkung vom 12.09.1944 wurde es durch die Hauptsiegermacht USA beschlagnahmt (SHAEF-Gesetz Nr 52, Artikel I § 1)

    2. Die Bundesrepublik Deutschland ist und war nie ein Staat, weder de jure noch defacto und zu keinem Zeitpunkt völkerrechtlich anerkannt.

    Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Verwalter ohne jegliche Befugnisse, seit 1990 eine Finanzverwalter GmbH im Auftrag der alliierten Siegermächte.

    3. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21.Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann niemand in der Bundesrepublik Deutschland und in Berlin EIGENTÜMER von Grund und Boden sein.

    4. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21.Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann jeder der in der so genannten Bundesrepublik Deutschland und Berlin nur über so genannte Notarverträge infolge von Grundbuchämtern ALLENFALLS BESITZER und nicht EIGENTÜMER sein.

    5. Im Zusammenhang mit den Anträgen 6 und 7 kann NIEMAND in der so genannten Bundesrepublik Deutschland und Berlin ENTEIGNET werden.

    6. Eine Zwangsversteigerung stellt somit im Zusammenhang der Anträge 6,7 und 8 eine illegale Zwangsmaßnahme dar.

    7. Die Betroffenen wurden, mangels der gesetzlich erforderlichen Zulassung der Militärregierung (SHAEF-Gesetz Nr. 52, und Nr. 53, [BK/O] (47) 50, von den Verwaltungsbehörden der so genannten Bundesrepublik Deutschland getäuscht.

    8. Festzustellen ist, dass bei Enteignungen in Verbindung mit den Anträgen 1-6,die §§ BGB 823- Schadensersatzpflicht- und 839 Amtspflichtverletzung – vorliegt.

    Alleine durch Missachtung der SHAEF-Gesetze Nr. 52 und Nr. 53, wurde somit durch Ankauf von Hypotheken-Darlehen ohne unsere Zustimmung ein unrechtmäßiges Geldgeschäft getätigt, da keinerlei vorher erwirkte Lizenz der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE vorlag, geschweige denn über den rechtlichen Tatbestand Aufklärung erfolgt wäre.

    Es ist niemand rechtlich verpflichtet, irgendwelche Gelder oder Gebühren weiterhin zu zahlen. Zusätzlich verstößt die Bundesrepublik Deutschland als private Finanzverwalter GmbH gegen geltende Anordnungen und Rechte der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE von 1947, die nach wie vor Gültigkeit haben und macht sich damit zum Erfüllungsgehilfen betrügerischer Manipulationen. Artikel V.

    § 9. Militärregierungsgesetz Nr. 2.- Deutsche Gerichte niemand darf in der Bundesrepublik Deutschland ohne Genehmigung der Militärregierung als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt tätig werden!
    Die Genehmigung einer solchen Tätigkeit muss vorher- also vor Beginn der Tätigkeit- für jeden Einzelfall in schriftlicher Form eingeholt werden.


    Durch US EUCOM Stuttgart, vertreten durch Herrn Lietzau wird ausdrücklich bestätigt, dass alle Militärregierungsgesetze bis zum Abschluss eines Friedensvertrages mit Deutschland als Ganzem in seinen Grenzen vom 31. Dezember 1937 volle Rechtskraft besitzen.

    Wenn aber die Anordnungen der Militärregierung nicht körperlich für jeden einzelnen Fall vorliegen, sind alle beteiligten Juristen an jedem bundesdeutschen Gericht nur privat haftende und privat handelnde Personen ohne jegliche Rechtsgrundlage, da die Bundesrepublik Deutschland zu keiner Zeit ein Staat ist oder jemals war.

    mehr hier....
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    -------

  7. #157
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    9.040

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Brennus war Kelte. Dass er Latein sprach, ist zweifelhaft. Nicht mal sein Name ist gesichert.
    Hättest du eine entsprechenden Schulabschluss würdest du den Zusammenhang begreifen. Da du aber nur die Realschule abgeschlossen hast, kannst die nicht wissen, das man im humanistischen Gymnasium diese Geschichten im Latein Unterricht lernt. Weißt du überhaupt, was Latein ist?
    Nein, Googel kannst du bedienen...aber der Rest ist bei dir eher kläglich

  8. #158
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wann waren denn diese Landtagswahlen
    Lesen bildet:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #159
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    9.040

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Das "schaffe" ich auch ohne Google zu bemühen. Die wichtigste Voraussetzung zu einer funktionierenden Demokratie ist die demokratische Einstellung der Kandidaten und deren Wähler.
    Die wichtigste Voraussetzung eine Demokratie ist die Gewaltenteilung und eine Verfassung....
    Merk dir das bitte...sonst blamierst du dich wieder

  10. #160
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    567

    Standard AW: Adenauers gekaufte Demokratie

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Brennus war Kelte. Dass er Latein sprach, ist zweifelhaft. Nicht mal sein Name ist gesichert.
    Das ist Korrekt. Mittlerweile glaubt man darin keinen Namen, sondern eher eine militärische, soziale Funktion( Stellung) zu sehen. Ähnlich wie etwa Dux,
    Ceterum censeo BRD esse delendam

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. gekaufte Illusionen
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:00
  2. Adenauers bahnbrechende Erfindungen
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 19:31
  3. Der gekaufte Stresstest.
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 08:31
  4. Die gekaufte Revolution
    Von Bieleboh im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 13:22
  5. Adenauers dunkelste Stunden
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 18:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben