+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 142

Thema: Stephen Hawking gestorben

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    4.858

    Standard Stephen Hawking gestorben

    Einer der größten Wissenschaftler überhaupt ist gestern im Alter von 76 Jahren gestorben.
    Er glaubte nicht an ein Leben nach dem Tod, nun schon wird er wissen (oder auch nicht), ob dem so ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.472

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Einer derjenigen die die Menschheit nie vergessen wird. Guter Mann.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.167

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Ein Jenseits allerdings hielt er für ausgeschlossen. "Ich sehe das Gehirn als einen Computer an, der aufhört zu arbeiten, wenn seine Einzelteile nicht mehr funktionieren", sagte Hawking der britischen Zeitung "The Guardian". "Es gibt kein Leben nach dem Tod für kaputte Computer; das ist ein Märchen für Leute, die Angst im Dunkeln haben."

    Menschen mit funktionierender "Hardware" sollten seiner Ansicht nach den größtmöglichen Wert aus ihren Taten schöpfen. Für Hawking selbst bedeutete das, Licht ins Dunkel des Universums und unserer Herkunft zu bringen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wäre schön, wenn einige hier das mit der "funktionierenden Hardware" hier auch beherzigen würden.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  4. #4
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.606

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Wäre schön, wenn einige hier das mit der "funktionierenden Hardware" hier auch beherzigen würden.
    ... MANFREDM, MANFREDM, MANFREDM du meinst doch wohl nicht mich ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #5
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wäre schön, wenn einige hier das mit der "funktionierenden Hardware" hier auch beherzigen würden.
    Mit deinem Weiterleben widerlegst du Stephen Hawkings diesbezügliche These.

    Wenn er als Wissenschaftler spricht, kann er nur sagen, dass es keinen naturwissenschaftlichen Ansatz für ein Weiterleben nach dem Tod oder die Existenz Gottes gibt.

    Als Privatmensch oder Naturphilosoph kann er sagen, was er glaubt. Aber das ist keine wissenschaftliche Aussage, wie sich aus dem eben Gesagten ergibt. Es ist bloß
    so, dass er für seine rein geistigen Ergebnisse die Hypothese einer Existenz Gottes nicht brauchte, die ja in naturwissenschaftlichen Arbeiten nichts zu suchen hat.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  6. #6
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.606

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Einer derjenigen die die Menschheit nie vergessen wird. Guter Mann.
    .. ja .. möge er nun in Frieden ruhen , er hatte ein schweres Leben .. wie er mal selber von sich sagte , konnte sein Gehirn sich nur alleine auf seine Genialität konzentrieren , weil er an ALS erkrankt war und das Gehirn dadurch nicht mit "Nebenschauplätze" belastet wurde ...
    .. Der Astrophysiker galt als einer klügsten Köpfe der Welt, entwickelte wichtige Arbeiten zu Kosmologie, zur Allgemeinen Relativitätstheorie und der Physik der Schwarzen Löcher. Hawking hatte viele Jahrzehnte an der hochangesehen Universität Cambridge gelehrt. 1974 wurde er im Alter von nur 32 Jahren zum jüngsten Mitglied der renommierten britischen Royal Society ernannt. Fünf Jahre später erhielt er in Cambridge die Lucasian Professur für Mathematik, die einst Isaac Newton innehatte. ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  7. #7
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.462

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Einer derjenigen die die Menschheit nie vergessen wird. Guter Mann.
    76 mit ALS ist eine reife Leistung.
    "Eine kurze Geschichte der Zeit" las ich mal von ihm. Allerdings hatte ich mir von diesem Buch mehr erwartet.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.251

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    76 mit ALS ist eine reife Leistung.
    ...

    ---
    Das ist es. Außerdem hatte er Ehefrauen und er hinterlässt drei Kinder.

  9. #9
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.010

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    76 mit ALS ist eine reife Leistung.
    "Eine kurze Geschichte der Zeit" las ich mal von ihm. Allerdings hatte ich mir von diesem Buch mehr erwartet.

    ---
    Das und "Das Universum in der Nussschale" sind Pflichtlektüre wenn man sich mit dem Thema beschäftigt! Dass er mit dieser Krankheit fast 80 wurde ist schon allein eine außergewöhnliche Leistung. Respekt!
    Vielleicht sieht man sich ja mal im Restaurant am Ende des Universums......
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  10. #10
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.063

    Standard AW: Stephen Hawking gestorben

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Vielleicht sieht man sich ja mal im Restaurant am Ende des Universums......
    Haben wir hier etwa ein Douglas Adams-Leser ?

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stephen Hawking warnt Menschheit vor Selbstvernichtung
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 19:07
  2. Stephen Hawking - ein Antisemit ?
    Von SAMURAI im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 07:53
  3. Stephen Hawking: Es gibt kein Leben nach dem Tod!
    Von carpe diem im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 277
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 13:23
  4. Stephen Hawking warnt vor Außerirdischen
    Von Nationalix im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 11

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben