+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 35 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 350

Thema: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

  1. #111
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Der Gedanke ist nicht falsch, aber auch nicht zu Ende gedacht. Wenn der zu erwartende Gewinn durch Investition in eine beliebige Anlageform höher ist, als der einer eventuell geplanten Investition, wählt der Investor "auf Grund der Gewinnerwartung" die Anlageform, die ihm den größten Gewinn einzubringen verspricht.
    sicher, das hatte ich ja auch so geschrieben, ich wollte nur darauf hinaus das für diese Bewertung und letztendliche Entscheidung Das Zinsniveau eine relevante Einflussgrösse ist sowohl für die Kosten der Investition (Kredite) als auch die Opportunitätskosten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #112
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Im Zweifelsfalle immer Sinn. Der erzählt wenigstens keinen Unsinn.
    Wenn ich Sinn bei Lanz richtig verstanden habe sprich er sich fuer einen totalen Freihandel und gegen jegliche Zoelle aus. Er nimmt an, dass Zoelle zwar die heimische Wirtschaft schuetzen aber zu Lasten der Verbraucher seien was letztlich schwerer woege. Auch sagt er, in einer Welt voller Freihandel spezialisierten sich letztlich alle und allen ginge es besser. Ist das nicht reichlich naiv?

  3. #113
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.583

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Ach was.. Papperlapapp. Da müssen wir durch. Und wir schaffen das
    So wird es kommen. Klar!
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  4. #114
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.583

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Wenn ich Sinn bei Lanz richtig verstanden habe sprich er sich fuer einen totalen Freihandel und gegen jegliche Zoelle aus. Er nimmt an, dass Zoelle zwar die heimische Wirtschaft schuetzen aber zu Lasten der Verbraucher seien was letztlich schwerer woege. Auch sagt er, in einer Welt voller Freihandel spezialisierten sich letztlich alle und allen ginge es besser. Ist das nicht reichlich naiv?
    Also ich bin einen absoluten Welt-Freihandel. Lass doch die Verbraucher selbst entscheiden, was sie kaufen. Wer will kann ja weiterhin (teure) BIO-Produkte aus der EU kaufen. Eine finanzielle Entlastung der Verbraucher wäre dringend angesagt.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  5. #115
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Also ich bin einen absoluten Welt-Freihandel. Lass doch die Verbraucher selbst entscheiden, was sie kaufen. Wer will kann ja weiterhin (teure) BIO-Produkte aus der EU kaufen. Eine finanzielle Entlastung der Verbraucher wäre dringend angesagt.
    Dann sollen Deutsche also in Zukunft nur noch Autos und Maschinen bauen? Und was machen die anderen Deutschen?

  6. #116
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.583

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Dann sollen Deutsche also in Zukunft nur noch Autos und Maschinen bauen? Und was machen die anderen Deutschen?
    Warum sollte das Dienstleistungsgewerbe deshalb untergehen? Ich meinte natürlich hauptsächlich Produkte.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  7. #117
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.318

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Wenn ich Sinn bei Lanz richtig verstanden habe sprich er sich fuer einen totalen Freihandel und gegen jegliche Zoelle aus. Er nimmt an, dass Zoelle zwar die heimische Wirtschaft schuetzen aber zu Lasten der Verbraucher seien was letztlich schwerer woege. Auch sagt er, in einer Welt voller Freihandel spezialisierten sich letztlich alle und allen ginge es besser. Ist das nicht reichlich naiv?
    Man muss unterscheiden zwischen dem Idealfall, und dem, was in der real existierenden Welt umsetzbar ist.

    Würde Sinn daran glauben, dass der Idealfall in absehbarer Zeit in die Realität umsetzbar sei, wäre er wirklich naiv.

    Nebenbei bemerkt: Gerade Sinn ist einer, den man nicht auf ein paar Aussagen im Fernsehen reduzieren darf. Man muss mindestens eines seiner Bücher gelesen haben, um zu erkennen, wie gewissenhaft und ideologiefrei der Mann arbeitet.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  8. #118
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.318

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Dann sollen Deutsche also in Zukunft nur noch Autos und Maschinen bauen? ...
    Denke den Gedanken mal zu Ende: Das wäre im Idealfall auch das Ende aller Kriege. Jeder wäre auf jeden angewiesen, keiner käme mehr allein zurecht.

    Aber weil die Welt nun mal so ist, wie sie ist, und vor allem die Menschen sind, wie sie sind, kann man Idealfälle bestenfalls anstreben, aber niemals erreichen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  9. #119
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.318

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    sicher, das hatte ich ja auch so geschrieben, ich wollte nur darauf hinaus das für diese Bewertung und letztendliche Entscheidung Das Zinsniveau eine relevante Einflussgrösse ist sowohl für die Kosten der Investition (Kredite) als auch die Opportunitätskosten.
    Na, dann!

    Wichtig war eigentlich nur, dass niemand investiert, wenn er keinen Nutzen davon hat. Ob irgend jemand spart oder nicht, ist für eine Investitionsentscheidung bestenfalls durch Nebenwirkungen relevant.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #120
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn spricht klare Worte!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Na, dann!

    Wichtig war eigentlich nur, dass niemand investiert, wenn er keinen Nutzen davon hat. Ob irgend jemand spart oder nicht, ist für eine Investitionsentscheidung bestenfalls durch Nebenwirkungen relevant.
    hah ja diese Erkenntnis gilt übrigends universal nicht nur bei Investitionen, kein Lebewesen tut etwas von dem es sich keinen Nutzen verspricht
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abschiedsvorlesung des Ifo-Präsidenten Hans-Werner Sinn
    Von Jariko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 09:32
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2015, 16:46
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 22:59
  4. ifo-Chef Hans-Werner Sinn Räumt Systemfehler ein!
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 12:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 25

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben