+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 107

Thema: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

  1. #21
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.432

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Komme gerade aus China zurück. Kein Westliches Internet verfügbar (ohne illegale Mittel wie VPN). Nichts. Nicht mal Google oder Instagram. Da sind wir noch ein Stückchen von entfernt. Von der DPRK erst Recht. Dort haben nur 0,5% der Menschen einen Zugang zu so etwas wie dem „Internet“. Ist eher eine Art Intranet.
    In Ordnung.
    Aber wer sich einmal von den USA aus das Internet anschaut, der merkt erst, was hierzulande alles wegzensiert wird.
    Es ist ein völlig anderes Internet. Deutschland ist ganz weit oben dabei, wenn es um Zensur geht.

  2. #22
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.198

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    In Ordnung.
    Aber wer sich einmal von den USA aus das Internet anschaut, der merkt erst, was hierzulande alles wegzensiert wird.
    Es ist ein völlig anderes Internet. Deutschland ist ganz weit oben dabei, wenn es um Zensur geht.
    Das ist allerdings nicht falsch. VPN ist die Lösung.

  3. #23
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Komme gerade aus China zurück. Kein Westliches Internet verfügbar (ohne illegale Mittel wie VPN). Nichts. Nicht mal Google oder Instagram. Da sind wir noch ein Stückchen von entfernt. Von der DPRK erst Recht. Dort haben nur 0,5% der Menschen einen Zugang zu so etwas wie dem „Internet“. Ist eher eine Art Intranet.
    Gäbe es die US Propaganda nicht gäbe es nicht diese Gegenmaßnahmen Chinas.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #24
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Das ist allerdings nicht falsch. VPN ist die Lösung.
    Auch eine Menge YouTubes werden gelöscht.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Zamonien
    Beiträge
    3.232

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Das ist Zensur.
    Nein. Das haben wir doch hundertmal durchgekaut.

    Es geht um Zensur im Sinne des grundgesetzes. Genau das hatte mein Vorredner doch zitiert. Zensur im Sinne des Grundgesetzes ist Vorzensur, ein staatlicher Eingriff, der vor der Veröffentlichung die Inhalte prüft und filtert.

    Genau das findet auf den Seiten der Welt nicht statt.

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    wer bezahlt denn die webseite ?
    Das ist mir egal, wer [Links nur für registrierte Nutzer] bezahlt.

  6. #26
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.042

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ich moechte hier mal ein wenig meinem Aerger Luft machen, ich habe mich heute bei WELT Online registriert, weil ich einen seltenen daemlichen Artikel kommentieren wollte. Jedenfalls ist von drei Versuchen einen Kommentar zu verfassen nur einer durchgekommen, ich habe sachlich und hoeflich argumentiert, aber am Ende wurde nur der letzte freigeschaltet, der inhaltleerste, in dem ich mich im Wesentlichen darueber beschwerte, dass die anderen nicht freigeschalten wurden, da war wohl ein Zyniker von Mod am Werk. In der Zeit in dem ich das Forum im Auge behielt stieg der Counter der Posts um ueber Hundert, aber nur etwa ein Dutzend dieser Posts wurden ueberhaupt freigeschalten, also nur 10%, unterstellt man hier Vorsatz werden von kritischen Kommentaren nur die Schwaechsten durchgelassen, vielleicht um eine Position in ein schlechteres Licht zu ruecken. Kommentare auf Posts anderer User wurden auch nicht freigeschalten, eine Diskussion wird so im Ansatz unterbunden. Nichts desto trotz wurde am Artikel des Autors kein gutes Haar gelassen, aber der Unmut duerfte noch um ein vielfaches hoeher sein.

    Habt ihr aehnliche Erfahrungen gemacht?
    Ich finde, Kommentare manipulieren, ist schlimmer, als die Kommentarfunktion zu deaktivieren.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #27
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.042

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Nein. Das haben wir doch hundertmal durchgekaut.

    Es geht um Zensur im Sinne des grundgesetzes. Genau das hatte mein Vorredner doch zitiert. Zensur im Sinne des Grundgesetzes ist Vorzensur, ein staatlicher Eingriff, der vor der Veröffentlichung die Inhalte prüft und filtert.

    Genau das findet auf den Seiten der Welt nicht statt.

    Das ist mir egal, wer [Links nur für registrierte Nutzer] bezahlt.
    Meinungsfreiheit ja, aber nur, wenn sie mit dem System übereinstimmt, das war schon in der DDR so.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.048

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Nein. Das haben wir doch hundertmal durchgekaut.

    Es geht um Zensur im Sinne des grundgesetzes. Genau das hatte mein Vorredner doch zitiert. Zensur im Sinne des Grundgesetzes ist Vorzensur, ein staatlicher Eingriff, der vor der Veröffentlichung die Inhalte prüft und filtert.

    Genau das findet auf den Seiten der Welt nicht statt.

    Der Punkt ist, die, die sog. Echokammern kritisieren und den Nutzern alternativer Medien die Mündigkeit absprechen, produzieren aktiv und im vollen Bewußtsein selber Echokammern in ihrem Sinne. Der Dieb ruft hier wieder einmal "Haltet den Dieb!"

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    6.389

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    T-online hat mich gesperrt, und ich bin sicher keiner der böse schreibt.
    Für das bisschen Pipifax wird auf Kosten der Übersichtlichkeit ein ganzer, noch dazu über die stehender, Eingangsbeitrag zitiert?
    Wie nennt man einen Homosexuellen, der sich von seiner Banklehre über ein Studium, politische Arbeit, einen fetten Job als Pharma-Lobbyist bis in ein Ministeramt kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt hat? ------------------> Schwuchtel

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.557

    Standard AW: Kommentarspalten der Mainstreammedien werden massiv manipuliert

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Wer eine Webseite betreibt, entscheidet natürlich über die Inhalte.

    Und wenn ihm danach zumute ist, veröffentlicht er einzelne Kommentare der Besucher. Welche das sind und warum, liegt ganz im Ermessen des Betreibers.

    Das ist nicht Zensur, sondern Hausrecht.
    Sich als VOLKES Stimme verkaufen (ganz nebenbei noch regelmäßig "VOLKS"produkte penetrant bewerben ) und die Verantwortung als größter Medienkonzern eines demokratischen Deutschlands nicht nur annehmen sondern auch anfordern, damit "es" auch ja nie wieder geschieht... aber dann, nämlich sobald es weg von der schönen Theorie hin zur ungemütlichen Praxis geht, plötzlich so tun als seien die Internetpräsenzen sowas wie private Homepages oder elitäre Gruppen, bei denen man nur mitspielen darf, wenn man das Leitbild des Inhabers dieser Homepage oder dieser elitären facebook-Gruppe verinnerlicht, wegen Hausrecht und so...
    Genau diese Verrenkungen sind es, die euch Demokraten erst so richtig flexibel machen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie stark werden wir durch die Medien manipuliert?
    Von DameDesDenkariums im Forum Medien
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 07:37
  2. Software - Die Bundestagswahl kann manipuliert werden!
    Von Maggie im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 21:46
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 01:45
  4. Werden Lotto und Bingo manipuliert?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 10:18
  5. Alt, Arm, Arbeitslos wie Statistiken manipuliert werden!
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 23:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben