+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 70

Thema: Schäfer- Gümbel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.833

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Au. Da hab ich mal von einer Frau gelesen, die genau das gemacht hat. Ich meine die haben bis 10 Jahre zurückgerechnet und ihr vorgeworfen ihre Vermögen sinnlos verprasst zu haben. Wurde hier im Forum m.W. auch schon thematisiert.

    Wie auch immer - das ganze System gehört überarbeitet. Von Grund auf.
    Das funktioniert nicht. Eine Bekannte hatte geerbt, 146000 €. Das Geld hat sie als Rente angelegt um aus der Grundsicherung heraus zu kommen. Nach einer gewissen zeit hat sie das rückgängig gemacht, ihren Sohn unterstützt.
    Der hat das Geld verplempert und sie musste wieder Grundsicherung im Alter beantragen.
    Hat sie nach einigen Auseinandersetzungen natürlich auch bekommen.
    Was einerseits bedeutet, Frauen sind dumm...andererseits, Grundsicherung muss gezahlt werden

  2. #52
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.875

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Au. Da hab ich mal von einer Frau gelesen, die genau das gemacht hat. Ich meine die haben bis 10 Jahre zurückgerechnet und ihr vorgeworfen ihre Vermögen sinnlos verprasst zu haben. Wurde hier im Forum m.W. auch schon thematisiert.

    Wie auch immer - das ganze System gehört überarbeitet. Von Grund auf.
    Es muss überarbeitet werden. Es kann nicht angehen, dass Erna Meier, die ihr Leben lang bei einem leider niedrigen Verdienst putzen ging, im Alter mit Arno Dübel gleichgestellt wird. Es kann auch nicht sein, dass Achmed und Aische ihr gleichgestellt werden, obwohl es deren einzige Lebensleistung war, weitere muslimische Hartz-IV-Problembären in die Welt zu setzen.
    Das gesamte System ist von Grund auf pervers und leistungsfeindlich.
    Aber diese Ungerechtigkeiten wird niemand anfassen. Die Asozialisierung der Gesellschaft muss vorangetrieben werden. Kinder müssen von ihren Eltern lernen, dass man von Hartz-IV auch ganz gut klarkommt und später müssen die es an ihre Kinder weitergeben. Wir brauchen unbedingt mehr Arbeitslosendynastien.

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.256

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von Kater Beitrag anzeigen
    Da habe ich andere Dinge von Betroffenen mitbekommen!
    Das ist eine dümmliche Lüge. Angemessener eigener und selbstgenutzer Wohnraum wird nicht angetatet. Siehe hier die Rechtslage:

    Würde man davon ausgehen, daß Ihre Tochter eine selbstgenutzte Immobilie bewohnt - dann dürfen keine Kosten für Miete bei der ARGE geltend gemacht werden -, dann müßte die Größe der Immobilie angemessen sein. Was angemessen ist, ist ein dehnbarer Begriff und immer im Einzelfall zu klären. Es gibt nur sogenannte Richtwerte, die zur Orientierung dienen können und vom Bundessozialgericht aufgestellt wurden.
    Ein Haus sollte für 2 Personen nicht mehr als 90 qm Wohnfläche haben, Ausnahme, längst erwachsene Kinder haben dort früher mit gewohnt, dann kann es natürlich auch größer sein. Das Grundstück sollte ca. 500 qm groß sein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie schon gesagt: Statt Scheisshausparolen abzulaichen, sollten sich einige User hier mal über die Rechtslage schlau machen.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.209

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Für jeden, für den es absehbar ist, mit Erreichen der Altersgrenze Grundsicherung beantragen zu müssen, ist es daher angesagt, schon vorher sein Vermögen von den Bankkonten abzuheben, und als Bargeld oder Gold in kleiner Stückelung zu Hause oder in einem Bankschließfach aufzubewahren.
    Du weißt aber schon, dass das "Amt" die Konten auch in der Vergangenheit durchleuchtet. Ich weiß jetzt nicht, wieviele Jahre sie schauen dürfen, aber es gab schon Urteile, nach denen Personen Grundsicherung oder Hartz verwehrt wurde, weil sie mit ihrem Ersparten nicht sinnvoll umgingen und, sofern sie schon Erspartes einsetzten, nicht vorher schon auf Sozialhilfeniveau (also nur in Höhe des Bedarfssatzes) lebten.

  5. #55
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.875

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Das ist eine dümmliche Lüge. Angemessener eigener und selbstgenutzer Wohnraum wird nicht angetatet. Siehe hier die Rechtslage:



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie schon gesagt: Statt Scheisshausparolen abzulaichen, sollten sich einige User hier mal über die Rechtslage schlau machen.
    Das "angemessen" ist der Knackpunkt. Hat jemand eine Familie gegründet, Kinder gehabt und entsprechend Wohnraum gebraucht, sich ein Haus mit z.B. 120m² gebaut oder gekauft und wird dann mit Mitte fünfzig arbeitslos, wird vom Amt entschieden, dass dieser Wohnraum unangemessen ist. Da werden dann absurde Spielchen gespielt, Zimmer verschlossen (die ungeheizt zu schimmeln anfangen) oder es soll, nötigenfalls unter Wert, "verwertet" werden. Das ist geisteskranke Wertevernichtung!

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.296

    Standard AW: Schäfer- Gümbel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von Deutscher Michel Beitrag anzeigen
    Trauen kann man eigentlichen keinem der Zerstörer aus SPD, Grünen, FDP, Linken und CSU/CDU.

    Der Lebenslauf vom Gümbelschäfer liest sich eigentlich wie eine Standardbiographie für 150%ige Sozenfunktionäre. Hattest Du etwas Bestimmtes im Blick?
    Nö!
    Genau so, wie Du das schreibst, meinte ich das auch!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #57
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von marcus1011 Beitrag anzeigen
    Nein, soweit sich das Häuschen im angemessen Rahmen befindet sicher nicht. Allerdings sehe ich keinen Sinn darin, Villen und Luxuskarossen als Schonvermögen anzusehen. Ist mir persönlich übrigens auch kackegal, wer in der Villa wohnt und wer die Luxuskarosse fährt.
    Dürfte nicht so schwierig sein, etwas zurechtzubasteln aus u.a. Alter der Bezieher, Wohndauer, Hausgrösse, Lage, Wert, lokalem Wohnungsmarkt usw.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  8. #58
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Das dürfen die nach der jetzigen Rechtslage schon behalten, wenn sie darin wohnen. Eure dümmliche Unkenntnis der Rechtslage und darauf beruhende Folgerungen=Scheisshausparolen erstaunen mich immer wieder.
    Ich arbeite nicht in der entsprechenden Behörde, ich bin kein Jurist und ich bin kein Bezieher. Warum in aller Welt sollte ich mich also mit den Details der Rücksichtnahme auf Vermögen bei ALG-2-Bezug auskennen?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.256

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ich arbeite nicht in der entsprechenden Behörde, ich bin kein Jurist und ich bin kein Bezieher. Warum in aller Welt sollte ich mich also mit den Details der Rücksichtnahme auf Vermögen bei ALG-2-Bezug auskennen?
    Dann würde ich an deiner Stelle dazu nichts schreiben. Oder schreibst du hier immer, wenn du dich gerade nicht auskennst?
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.256

    Standard AW: Schäfer- Gümpel: Hartz IV- Empfänger sollen Vermögen behalten dürfen

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Das "angemessen" ist der Knackpunkt. Hat jemand eine Familie gegründet, Kinder gehabt und entsprechend Wohnraum gebraucht, sich ein Haus mit z.B. 120m² gebaut oder gekauft und wird dann mit Mitte fünfzig arbeitslos, wird vom Amt entschieden, dass dieser Wohnraum unangemessen ist. Da werden dann absurde Spielchen gespielt, Zimmer verschlossen (die ungeheizt zu schimmeln anfangen) oder es soll, nötigenfalls unter Wert, "verwertet" werden. Das ist geisteskranke Wertevernichtung!
    Du erzählst hier einfach Müll. In der Regel sind derartige Sachen verhandelbar und die Sozialgerichte (Verfahren kostenlos) entscheiden auch nicht immer im Sinne der Behörde. Und im übrigen natürlich mal wieder ohne Beleg. Das ist ja immer das Tolle hier. Es wird dummes Zeug erzählt, dass die Schwarte kracht.

    Erzählt dem Onkel doch mal lieber, warum 50% der Hartz IV-Empfänger Migranten sind. Die können es schon mal nicht sein. Die Alleinerziehenden auch nicht, usw. Viel bleibt nicht übrig.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hartz-IV-Empfänger sollen besser sparen !
    Von Patriotistin im Forum Arbeit / Alg I / Hartz IV
    Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 10:24
  2. Hartz IV-Empfänger dürfen keinen Schrebergarten pachten.
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 18:34
  3. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 16:48
  4. Hartz IV-Empfänger sollen als Spitzel für Verfassungsschutz arbeiten
    Von JensVandeBeek im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 18:53
  5. Hartz-IV-Empfänger sollen Ratten jagen
    Von Bruddler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 15:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben