+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 82

Thema: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    1.667

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Solange bis die Vermögenswerte von D, NL, Finnland und Ö nicht mehr zur Deckung der bis dahin aufgenommenen Schulden ausreicht. Da wir hier von einem zweistelligen Billionen-Vermögen reden also noch ziemlich lange. Ich gehe von 20 Jahren aus, maximal.
    Das ist aber optimistisch bis 2024/2025 ist der Ofen aus auch in der BRD spätestens

  2. #22
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    58.123

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Das ist aber optimistisch bis 2024/2025 ist der Ofen aus auch in der BRD spätestens
    Ich wäre vorsichtig mit derlei exakten Angaben. Ich denke es gibt auch noch etliche andere Optionen, die politisch gezogen werden können um die Konkursverschleppung noch auf etliche Jahre zu verlängern.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    1.667

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ich wäre vorsichtig mit derlei exakten Angaben. Ich denke es gibt auch noch etliche andere Optionen, die politisch gezogen werden können um die Konkursverschleppung noch auf etliche Jahre zu verlängern.
    Welche den, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen 2024/2025,
    dann kann die BRD die EU nicht finanzieren, die EU ist jetzt schon tot,
    dann wird es offiziell sein

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.377

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Das ist aber optimistisch bis 2024/2025 ist der Ofen aus auch in der BRD spätestens
    Schön wäre es, aber so schnell wird es leider nicht gehen.

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    2.176

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Deutschland alleine, wäre viel präsenter und stärker in der Weltgeschichte und im Welthandel unterwegs, als mit dem "Anhängsel" EU, für das es ja faktisch nur mitbezahlen muß.

    Deutschland muß sich entsolidarisieren mit den europäischen Schwächlingen wie Frankreich und England.
    Europäische Integration bedeutet nur "Schwächung Deutschlands"!

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.377

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Welche den, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen 2024/2025,
    dann kann die BRD die EU nicht finanzieren, die EU ist jetzt schon tot,
    dann wird es offiziell sein
    Die geburtenstarken Jahrgänge werden erst so um 2030 in Rente gehen. Die BRD kann noch ordentlich Schulden aufnehmen und an der Steuerschraube drehen. Sie kann und wird die gesamte Infrastruktur an ausländische Heuschrecken verscherbeln und sich auf diese Weise noch einige zusätzliche Jahre erkaufen. Leider.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von willy Beitrag anzeigen
    Spätestens in 15-20 Jahren also. Prost!
    Hoffentlich früher.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.537

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ich wäre vorsichtig mit derlei exakten Angaben. Ich denke es gibt auch noch etliche andere Optionen, die politisch gezogen werden können um die Konkursverschleppung noch auf etliche Jahre zu verlängern.
    Ich habe vor einigen Jahren die Komplexität dieses bereichs unterschätzt.
    Die Kriminellen in Politik und Finanzwirtschaft haben ein perfektes Ponzi Scheme aufgebaut. Die Politkriminellen zwingen ihre Zentralbanken Geld auf den Markt zu schmeißen, das von der Finanzwirtschaft dann wieder bei diesen Staaten untergebracht wird, die es dann versemmeln. Es ist prinzipiell egal wie hoch der Schuldenstand ist, diese ständig weiter aufgeblasene Geldmenge für die es keinen realwirtschaftlichen Bedarf gibt wird zwangsläufig zu massiver Inflation führen.
    Die Frage ist, wann das so stark auf Güter des täglichen Bedarfs durchschlägt daß der Druck unerträglich wird. Derzeit betrifft es ja "nur" die Klientel der Tafeln und Suppenküchen.
    Staatschulden sind nicht wirklich relevant. Der Staat streicht die schlicht wenn sie sich nicht mehr verwalten lassen, vulgo er enteignet Dich und mich. Ist ja nicht das erste mal.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.433

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von Endgame Beitrag anzeigen
    Eher kann es ja Deutschland nicht, Frankreich hat weitgehend solide gewirtschaftet, Löhne um gewünschte Inflationsrate + Produktivitätszuwachs erhöht, während Deutschlands Politiker ihre deutschen Dackel lohngedrückt haben bis der Arzt kommt inkl. Rente erst bei tot umgefallen. Frankreichs Industrie hat dadurch Einbußen erlitten und dass man Franzosen natürlich nicht aufzwingen kann, die Misswirtschaft der PIGs und schwache Wirtschaftskraft aus dem Ostblock zu finanzieren, denn das ist das Metier des treudoofen Abnickelmichel. Man kann nur sagen, der Deutsche kann es einfach nicht, sonst hätte er statt kaputtarbeiten für lau schon längst die Berliner Volksverräterbande zur Rechenschaft gezogen. Wenn keiner vor dem Volk Angst und Respekt hat, wird es halt verarscht.
    Ja, so sehe ich das auch!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  10. #30
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.501

    Standard AW: Macron's Schuldenunion : Kriegsgefahr in Europa?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die geburtenstarken Jahrgänge werden erst so um 2030 in Rente gehen. Die BRD kann noch ordentlich Schulden aufnehmen ...
    Vorausgesetzt, die gehen auch alle mit 65 in Rente und bleiben alle kerngesund und leistungsfähig. Die wenigstens arbeiten aber bis 65 noch leistungsfähig.
    Der Abfall in der Wertschöpfung erfolgt somit schon jetzt, und innovativ ist das Heer aus > 50-jährigen sowieso kaum noch, da in diesem Alter das Gehirn kaum noch Neues aufnimmt, und eher nach dem einmal Gelernten gearbeitet wird.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 10:56
  2. Jetzt ist die Schuldenunion durch
    Von mick31 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.02.2015, 15:31
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 19:34
  4. Juncker spricht von Kriegsgefahr in Europa
    Von Untergrundkämpfer im Forum Europa
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 13:24
  5. Steinbrück spricht sich für die Schuldenunion aus
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 11:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 47

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben