+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Datenschutz-Grundverordnung: Fluch oder Segen?

  1. #31
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Datenschutz-Grundverordnung: Fluch oder Segen?

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Kommt nen bisschen spät nach 30 Jahren Internet.

    Inzwischen sind doch eh alle Daten abgegriffen.
    Aha. Du produzierst nicht ständig neue.

    Z.B. jetzt wenn du Beiträge postest?
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  2. #32
    DerSchwerter
    Gast

    Standard AW: Datenschutz-Grundverordnung: Fluch oder Segen?

    Fluch oder Segen? Die DSGVO ist Schwachsinn. Einfach nur Unfug. Ein riesiger Mist der in der Praxis überhaupt nicht funktioniert. Da weiß kaum einer wie er das, was verlangt wird, umsetzen soll und da gibt es Gerichte, die plötzlich alles was vorgeschrieben wurde, wieder außer Kraft setzen.

    Darf man im öffentlichen Raum fotografieren? Nein, so sagt die DSGVO. Ja, sagt ein Gericht in Köln, denn das Kunstgesetz wird durch die DSGVO nicht aufgehoben. Also was denn nun?

    Bei zahlreichen Unternehmen das gleiche Chaos. Da werden Webseiten geändert, Datenschutzbestimmungen aktualisiert und Haftungsausschüsse formuliert, um am Ende zu hören, dass das alles soweit ja gar nicht hätte gehen müssen! Da schreien Journalisten auf, sie könnten nicht mehr frei arbeiten und erhalten von ihren Verbänden parallel einen Leitfaden wie das denn nun doch noch gehen soll.

    Ich werde den Verdacht nicht los, dass es sich beim dem Ganzen um eine „Beschäftigungstherapie“ oder eine große Aktion der Sendung „Verstehen Sie Spass“ handelt. Es ist jedenfalls spannend zu sehen, wie ein Gesetz gilt, von dem viele gar nicht wissen, was sie davon zu halten haben und wie sie es umsetzen sollen.

  3. #33
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.103

    Standard AW: Datenschutz-Grundverordnung: Fluch oder Segen?

    Legal....Illegal.....mir doch Scheißegal.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.880

    Standard AW: Datenschutz-Grundverordnung: Fluch oder Segen?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wie bewerten die User des HPF die ab heute (25.05.2018) fuer alle
    EU Laender rechtskraeftig geltenden Datenschutz-Grundverordnung?
    Das ist schlimm! "Video-Türklingeln sind jetzt auch bei AMAZON Deutschland in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Jeff Bezos gehört zu den reichsten Personen der Welt, ihm gehört AMAZON. Es störte ihn schon länger, dass immer wieder abgelegte Pakete von AMAZON vor Haustüren geklaut werden.
    Deswegen kaufte Bezos letztes Jahr für 800 Millionen US-Dollar die Firma RING (1), welche Türklingel-Kamera-Überwachungsanlagen für Hausbesitzer herstellt. Mit Diebstahlschutz: „Wenn ihre Türklingel gestohlen wird, ersetzen wir sie kostenlos“, bestätigt AMAZON und das hat wichtige Gründe.

    RING wurde 2013 mit einer Serie von mit dem Internet verbundenen „intelligenten Türklingeln“ gegründet und hat sich zu einem der landesweit größten Firmen, im Bereich der Sicherheit, für US-Privathaushalte entwickelt. Das Unternehmen mit Sitz in Santa Monica, Kalifornien, verkauft eine Reihe von Alarmsystemen, Flutlicht-Kameras und bewegungserkennenden Türklingel-Kameras ab 99 US-Dollar, in Deutschland ab 99 Euro, sowie monatliche "Ring Protect" - Abonnements, mit denen Hausbesitzer die Videos auf RING-Server speichern können.

    Rund um die Uhr werden so Häuser und Wohnungen professionell überwacht. Die AMAZON-Firma RING hat Verträge mit 400 Polizeirevieren in den USA abgeschlossen, um ihnen potenziellen Zugriff auf das Video-Filmmaterial von Hausbesitzern zu ermöglichen. Auf die gespeicherten deutschen Videos der Firma RING in USA könnten auch deutsche Polizeibehörden oder Geheimdienste einfach zugreifen, weil der Server im Ausland steht und deutsche Gesetze in den USA nicht gelten. Es besteht die Gefahr, dass unbeteiligte Personen, von diesen Überwachungskameras vor dem Haus oder in Treppenhäusern, ungefragt gefilmt und aufgezeichnet werden."


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geheimdienste - Fluch oder Segen?
    Von Moppelchen im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 03:48
  2. Jogginghose ! Fluch oder Segen ?
    Von Makkabäus im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 00:19
  3. Fluch oder Segen?
    Von schastar im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 15:43
  4. Nationalismus- Fluch oder Segen?
    Von reaktiv im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:19
  5. Kolonialpolitik, Fluch oder Segen?
    Von NimmerSatt im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 23:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 6

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben