User in diesem Thread gebannt : cornjung and Odem


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 129 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1285

Thema: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

  1. #21
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.394

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Solange die Sozialstaatsmageneten, vornehmlich BRD, nicht abgeschaltet werden, besteht der Migrationsdruck weiter.
    Lass dich von solchen sporadischen Berichten nicht blenden. Natürlich kommen die weiter rein, schon weil auch die Schleuser-Industrie daran kräftig verdient.

    Es ist ja überhaupt gar keine Abschottung in Sicht, und selbst der ungarische Zaun ist durchlässig, nicht zu vergleichen mit der DDR-Grenze.
    Stacheldraht, Selbstschussanlagen, Personen-Minen wird das System aber niemals installieren.

    ---
    Ja, ich denke auch, das Ganze ist leider nur ein Aufbäumen. Morgen geht es weiter, wie gehabt...
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  2. #22
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.814

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
    Es ist leider so, die Neger und Muslime verstehen nur die Sprache der Gewalt. Unsere Vorfahren haben das gewusst und diese Völkchen schön unter der Knute gehalten, so sind sie einigermaßen erträglich.
    Unser gegenwärtiges System ist ja in gewisser Weise durch Härte nach "Innen" und durch Weichheit nach "Außen" gekennzeichnet. Also was das Soziale anbelangt usw. ist es immer härter, immer mehr Menschen überarbeitet und unterbezahlt, Rentenr, die nach Pfandflaschen fischen müssen, usw. aber nach außen ist es sehr weich. Ich hätte lieber eine Gesellschaft, bei der es umgekehrt wäre. Härte nach außen, Weichheit nach innen. Auf eine trostlose Militärdiktatur, ein High-Tech-Mittelalter und die Unterdrückung nur durch arische Bonzen kann ich verzichten ... aber um die Grenzen herum bitte Soldaten mit Schießbefehl und FESTUNG Europa.
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.067

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Die Grünen werden diesbzgl. sicherlich bald reagieren - dann wird die Blendgranate aus der Uckermark Order geben, dass....

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.385

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Heopei Beitrag anzeigen
    Jawoll... nur so lernen sie es. Die Italiener genau wie die Österreicher die labbern nicht nur.. Die machen
    Wurde auch Zeit.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.385

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Die Grünen werden diesbzgl. sicherlich bald reagieren - dann wird die Blendgranate aus der Uckermark Order geben, dass....
    Normalerweise kann die Stasitante die Invasoren nicht alle jetzt in Italien abladen lassen.

    Sollen die NWO-Rotfaschisten in der Bundesregierung die Schiffe doch gleich nach Hamburg oder Bremerhafen umleiten lassen. Dort koennen die Invasoren dann von Bord gehen.

    Den Zwischenstopp in Italien braucht kein Mensch.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.385

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Ja der Wind dreht sich langsam! Das scheint aber nur da zu klappen wo "Rechte" das Ruder in der Hand halten!
    Trump duerfte den neuen italienischen Regierungschef Conte beim G-7 Gipfel bestaerkt haben ? Conte suchte beim Gipfel in Kanada immer wieder sehr auffaellig den naeheren Kontakt zu Trump.

    Es scheint sich da jetzt eine Widerstandsachse gegen Merkels Zerstoerungspolitik in Europa zu bilden, was von Trump insgeheim befuerwortet werden duerfte ?

    Ist im Moment jedenfalls mein Eindruck, dass die italienische Regierung auch die Naehe zu Trump suchen moechte.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    Gottseidank nicht in Bremen!
    Beiträge
    881

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    ... Lass dich von solchen sporadischen Berichten nicht blenden. Natürlich kommen die weiter rein, schon weil auch die Schleuser-Industrie daran kräftig verdient.
    O ja, es werden mehr kommen. Viel mehr. Gab es nicht gerade eine Pressekonferenz mit dem Seehofer indem er dies sogar öffentlich laut sagte? Gerade jetzt während der WM sollten wir alle ganz genau hinschauen! Da der Pleb abgelenkt ist, wird man nun in Berlin wieder Vollgas geben unlautere Dinge unbemerkt durchzuboxen.
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  8. #28
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.169

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke auch, das Ganze ist leider nur ein Aufbäumen. Morgen geht es weiter, wie gehabt...
    Das Negerschiff wird jetzt von Spanien aufgenommen, welches sich ja in letzter Zeit besonders als Schleuser-Nation betätigte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #29
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.778

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Jetzt kommen wir einer Lösung des Flüchtlingsproblems schon sehr nahe. Die neue italienische Regierung lässt ein deutsches "Shuttle-Schiff" nicht andocken, und Malta weigert sich ebenfalls. Lasst sie auf dem Meer warten, bis sie von alleine umkehren. Dann wissen die Nächsten, was ihnen blüht. Nur so geht es! Alles andere bringt nichts.
    Jep. Und die Italiener haben auch das Schiff so einer selbsternannten "Jugend rettet" kurzerhand einkassiert.

  10. #30
    AfD-Wähler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    269

    Standard AW: Italien und Malta lassen deutsches Flüchtlingsschiff nicht andocken!

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    O ja, es werden mehr kommen. Viel mehr. Gab es nicht gerade eine Pressekonferenz mit dem Seehofer indem er dies sogar öffentlich laut sagte? Gerade jetzt während der WM sollten wir alle ganz genau hinschauen! Da der Pleb abgelenkt ist, wird man nun in Berlin wieder Vollgas geben unlautere Dinge unbemerkt durchzuboxen.
    Das glaube ich nicht.. die AfD wird schon aufpassen das die Beschlussfähigkeit vohanden ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 08:55
  2. Die Amis können es nicht lassen....
    Von Chronos im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 13:31
  3. Die Sozis können es nicht lassen: BB Rot/Tiefrot...
    Von Zimbelstern im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 463
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 12:53
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 08:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 214

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben