Umfrageergebnis anzeigen: Merkels Asylpolitik - krank oder kriminell?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Merkels Motive sind eigennützig, kalkuliert und krimineller Natur.

    33 40,24%
  • Merkel hat keine Motive, die Frau ist einfach verrückt.

    9 10,98%
  • Merkels Motive sind ideologischer (= linksextremer) Natur.

    28 34,15%
  • Andere Meinung / Alles davon

    10 12,20%
  • Keine Ahnung / Mir egal

    2 2,44%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 168

Thema: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Cruithne
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.610

    Standard Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Mag sein, dass dieser Thread ein bisschen zu spekulativ ist - falls dem so sein sollte, bitte nicht löschen, sondern einfach ins Spam-Forum verlegen.
    Aber ich frage mich wirklich, was Merkel dazu geritten hat, ernst völlig unkontrollierte Zuwanderung zuzulassen und selbst nach drei Jahren nicht einzusehen, dass das ein fataler Fehler war.

    Handelt die Frau aus eigennützigen Motiven? Will sie vielleicht die neue Mutter Theresa werden? Erhofft sie sich den Friedensnobelpreis? Hasst sie Deutschland? Ist sie antideutsch? Handelt sie aus Ideologie, weil sie eine Psychose hat, oder verspricht sie sich davon irgendwelche persönlichen Vorteile?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.969

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Keine Ahnung, aber es wird eine Mischung aus mehreren Komponenten sein :

    1.) Einseitige Kindliche Auslegung einer Philosophie genannt "Christentum" .

    2.) Eigene Kinderlosigkeit und der Wunsch nach Anerkennung durch Ersatzkinder.

    3.) Weibliche Falschheit , mit welcher sie sich in der CDU hochmanövrieren konnte,
    da der Grossteil der CDU-Spitzenpolitiker halb korrupte Karrieristen waren.

    4.) Zeitgemässe Rechtsprechung der Obersten Deutschen Gerichte, und Angst,
    nicht erfolgreiche Rechtsurteile kassieren zu müssen , und damit dann als Looser
    darzustehen ; kurz : Wer sich zuerst bewegt, verliert .

    5.) Es gibt in den Hierarchien eine uns unbekannte Kommunikation,
    und der Elan von Deutschem Roten Kreuz und Co. war denen, aber nicht uns bekannt.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  3. #3
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.499

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass dieser Thread ein bisschen zu spekulativ ist - falls dem so sein sollte, bitte nicht löschen, sondern einfach ins Spam-Forum verlegen.
    Aber ich frage mich wirklich, was Merkel dazu geritten hat, ernst völlig unkontrollierte Zuwanderung zuzulassen und selbst nach drei Jahren nicht einzusehen, dass das ein fataler Fehler war.

    Handelt die Frau aus eigennützigen Motiven? Will sie vielleicht die neue Mutter Theresa werden? Erhofft sie sich den Friedensnobelpreis? Hasst sie Deutschland? Ist sie antideutsch? Handelt sie aus Ideologie, weil sie eine Psychose hat, oder verspricht sie sich davon irgendwelche persönlichen Vorteile?
    Merkel handelt nach dem was öffentliche Meinung ist. Die öffentliche Meinung ist fest in der Hand einer Clique von Chefredakteuren der Leitmedien. Und die gehören zu einer kleinen Kaste der wahren Herrscher.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Wir hatten das Thema gerade an anderer Stelle, [Links nur für registrierte Nutzer]

    Seit je her fällt auf das Politiker kurz nach ihrer Machtergreifung ganz andere Dinge tun als sie versprochen haben. Damit meine ich keine kommunalpolitischen oder sozialen Themen. Besonders viel es bei Barak Obama auf. Er war als der geschundene Neger stellvertretend für alle Afroamerikaner gewählt worden. Dann ist er als der einzige US Präsident in die Geschichte eingegangen der seine gesamte Amtszeit Krieg geführt hat. Während Trump zu dem steht was er tut, hat Obama die Drecksarbeit seine Hintermänner machen lassen. Er ist dr größere Schuft. Aber wer hat ihn von seinem Weg abgebracht? Finden wir das heaus finden wir die Antworten.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.162

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Angela Merkel steht als gekaufte Dumm Kriminelle im Solde von Goldman & Sachs. Siehe Georg Soros, Franz Timmermann und Sutherland der UN Beauftragte. Identisch Steinmeier und die SPD Bande

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Ich denke sie hasst die Deutschen weil sie ihr die DDR kaputt gemacht haben?

    Zumindest versteht sie weder die DDRler früher, noch jetzt die BRDler sie war nie ein Teil davon.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.810

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Unglaublicher Hass auf Deutschland. Da sie aber die Königin der Passiv-Aggressiven ist, sieht man das ihr nicht an.

    Aber ihr Zorn dürfte dem Stalins gleichen.

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.522

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Ich denke sie hasst die Deutschen weil sie ihr die DDR kaputt gemacht haben?

    Zumindest versteht sie weder die DDRler früher, noch jetzt die BRDler sie war nie ein Teil davon.
    Das Ausland hält sie schon seit 2015 für krank.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    516

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Unglaublicher Hass auf Deutschland. Da sie aber die Königin der Passiv-Aggressiven ist, sieht man das ihr nicht an.

    Aber ihr Zorn dürfte dem Stalins gleichen.

    Die ist auf den Hass gehirngewaschen worden.
    erst von den Russen. Dann ist sie auf West Besatzer umgepolt worden.
    Solche skrupellosen Figuren hat jedes Verbrecherregime.
    Gibts immer. -denunzianten !
    Die macht das weil sie geld und karrieregeil ist und bedingungslos hörig den hinter den kulissen sitzenden Turbokapitalisierern und beischleppern - die haben ihr das Geld ja verschafft. Indem sie sie als Parteivorsitzende durchgedrückt haben.
    Stalin war anders. Stalin hat sich das selber erobert und er war niemand hörig. Er war kein Knecht von Besatzern oder von Kapitalisten.

  10. #10
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    9.733

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass dieser Thread ein bisschen zu spekulativ ist - falls dem so sein sollte, bitte nicht löschen, sondern einfach ins Spam-Forum verlegen.
    Aber ich frage mich wirklich, was Merkel dazu geritten hat, ernst völlig unkontrollierte Zuwanderung zuzulassen und selbst nach drei Jahren nicht einzusehen, dass das ein fataler Fehler war.

    Handelt die Frau aus eigennützigen Motiven? Will sie vielleicht die neue Mutter Theresa werden? Erhofft sie sich den Friedensnobelpreis? Hasst sie Deutschland? Ist sie antideutsch? Handelt sie aus Ideologie, weil sie eine Psychose hat, oder verspricht sie sich davon irgendwelche persönlichen Vorteile?
    Sie befindet sich in einer "heilsgeschichtlichen Mission" wurde hier im Forum schon mehrmals seit 2016 belegt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die USA Fluten Deutschland / Europa mit Migranten
    Von black_swan im Forum Deutschland
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 11:18
  2. Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 23:13
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 20:59
  4. CDU-Hoffnungsträger sind Merkels Wasserträger
    Von Michael Kohlhas im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 10:03
  5. Kritik am Islam: Sind die normalen Linken zu dumm dafür?
    Von basti im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 00:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben