User in diesem Thread gebannt : Trantor and Gurkenglas


+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 410

Thema: Kampf gegen die natürliche Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

  1. #31
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.954

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Hengameh, Madga Albrecht, sowie dutzende Femanzen RL und in Internet die anderen ein abstruses Schönheitsideal aufzwingen wollen und jammern, dass sie keiner schön findet und ihre eigene Widersprüchlichkeit kaum auffällt
    Beweisen !

    Das sind die üblichen Fake-Neuigkeiten ...?

    Du wirst fürstlichst von geheimen Männer-Studentenverbindungen bezahlt ,
    und erzählst hier irgendwelche seltenen Einzellerinnenfälle , um uns zu provozieren ..

    Ätsch , darauf tirolle ich nicht herein :P
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  2. #32
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.160

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Wird jede Frau in Deutschland vergewaltigt oder welche Aussage willst du damit bezwecken?
    War wohl provokative Anspielung auf Deine küchenpsychologische Ausführungen betr. Hormonausschüttung beim Geschlechtsverkehr.
    being home

  3. #33
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.123

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Außerhalb Deutschlands ja.

    Männer über Sex unterjochen? Ein sehr wahnsinniger Absicht, bei dem die sich die Femanzen nur ins eigene Fleisch schneiden werden. Kein Sex beeinflusst massiv die psychische Gesundheit und lässt einen Mensch unzufriedener und garstiger werden.
    Es gibt Frauen die koennen Maenner sexuell hoerig machen.
    Sexuelle Hoerigkeit ist psychische und physische Abhaengigkeit.
    Der Mann ist suechtig nach Sex mit der Frau, macht Alles was
    sie will und sich damit zum Sklaven.

    Allerdings ist nicht jede Frau in der Lage einen oder mehrere
    Maenner in die sexuelle Hoerigkeit zu treiben. Es erfordert dazu
    mehrere Einflussfaktoren. Die weiblichen Reize funktionieren
    nicht ausschliesslich ueber die koerperliche Schoenheit. Die
    Stimme, Koerperduft und besondere Wesensmerkmale sind
    es mit denen Frauen die Maenner um den Verstand bringen.
    Geändert von ABAS (29.07.2018 um 17:43 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #34
    Mitohneglied Benutzerbild von Deschawüh
    Registriert seit
    22.07.2018
    Ort
    Deutschland a.D.
    Beiträge
    1.386

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Reich mir etwas Popcorn rüber während ich getriggerte Emanzen studiere

    *[Links nur für registrierte Nutzer] mit Popcorn bewirft* ....und jetzt bitte weiter machen...
    Niemand hat die Absicht, Deutschland umzuvolken
    (-_-)
    -< >-
    Ene, mene muh-raus bist du!





  5. #35
    Die Mondkönigin Benutzerbild von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    11.07.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Beweisen !

    Das sind die üblichen Fake-Neuigkeiten ...?

    Du wirst fürstlichst von geheimen Männer-Studentenverbindungen bezahlt ,
    und erzählst hier irgendwelche seltenen Einzellerinnenfälle , um uns zu provozieren ..

    Ätsch , darauf tirolle ich nicht herein :P
    Oh ja, die geheime Patriachat Verschwörung
    "An mir selbst zu arbeiten ist soooo schwer ..deswegen muss sich jetzt die ganze Welt für mich ändern!!!" - Grundsatz aller Pro Asyl Gender Feministen.

  6. #36
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.006

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Wenn man in Google "feministin before after" eingibt. Findet man das:



    Durchschnittliche bis sehr attraktive Frauen scheinen äußerlich komplett aus dem Rahmen zu fallen mit der Zeit, wo die Parallele oft in massiver Gewichtszunahme und möglichst verhunzten Aussehen. Auch auf der Straße beobachte ich solche Frauen und ich frage mich: Warum? Warum lassen sich solche Frauen in Zuge Feminismus so gehen und was für ein gestörtes Körperverhältnis muss man haben, um sich so zu verunstalten? Es ist nicht schön, nicht attraktiv oder ach so individuell, da Feministinnen letztendlich alle gleich aussehen, gleich scheiße halt Und vor allem, wie können wir zukünftige Mädchen und junge Frauen davor schützen sich ihr Leben zu verbauen?

    Bin mal auf eure Theorien gespannt

    Was genau ist denn dieser FEMINISMUS? Eine Überspitzung der natürlichen Weiblichkeit? Wer hat ihn initiiert? Was waren seine Motive? Cui bono - wem "nützt" Feminismus? Den Frauen? Männern? Anderen Leuten?

    Ohne vorher einige dieser Fragen zu beantworten, kann man natürlich schwer über diesen FEMINSMUS reden.

    Meine Theorie, in Anbetracht der Tatsache, wer hinter freier Sexualität ("68er") steckte, "multikulturellen Völkern", Genderismus, anti-autoritäre Erziehung (=Nichterziehung) wäre auch hier, daß aus gut unterrichteten jüdischen Kreisen ein FEMINISMUS und "Frauenrechte" - Bewegungsding aufgezogen wurde. Einerseits zur Spaltung und Entfremdung von Mann und Frau, im Allgemeinen aber zur Schwächung der Goi und vor allem der (dummen) Weißen, die hinter jedem Scheiß doch noch irgendwo nach dem Fünkchen Wahrheit suchen, anstatt den Balken aus den Augen zu nehmen.

    War übrigens in den USA bei der "Movement für Coloured People" genauso. Auch ihr Ding.

    Könnten wir also vorher einige Begriffe definieren und Fragen klären, bevor wir drauflos plaudern?
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www.kaiserreich.tv

  7. #37
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen

    Könnten wir also vorher einige Begriffe definieren und Fragen klären, bevor wir drauflos plaudern?
    Es ist Wochenende.

  8. #38
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.347

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Onanieren allein in dunkler Ecke sicher nicht.
    eigentlich läuft das ja eher mit cam und so....
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  9. #39
    Die Mondkönigin Benutzerbild von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    11.07.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Was genau ist denn dieser FEMINISMUS? Eine Überspitzung der natürlichen Weiblichkeit? Wer hat ihn initiiert? Was waren seine Motive? Cui bono - wem "nützt" Feminismus? Den Frauen? Männern? Anderen Leuten?
    Gute Fragen, also... in Ursprünglichen Sinne war (zumindest in meinen noch naiven Verständnis) Feminismus die Gleichstellung von Frauen und Männern, was ja auch erreicht wurde. Jedoch hab ich besonders seit Metoo den Eindruck, dass es in der heutigen Reaktion komplett in Vergessenheit geriet, wenn nicht sogar kaum wertgeschätzt wird. Einzelne weibliche Individuen haben den Mann zum stetigen Feind erklärt, was nun zu einen immer angespannteren Verhältnis zwischen Mann und Frau führte.

    Soweit meine Definition...
    "An mir selbst zu arbeiten ist soooo schwer ..deswegen muss sich jetzt die ganze Welt für mich ändern!!!" - Grundsatz aller Pro Asyl Gender Feministen.

  10. #40
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.347

    Standard AW: Kampf gegen der natürlichen Weiblichkeit - wie schützen wir unsere Töchter vor dem Feminismus?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Wird jede Frau in Deutschland vergewaltigt oder welche Aussage willst du damit bezwecken?
    wollte das alles in der kurzen zusammenfassung verwursten

    ich mein, fifty shades of grey kam evtl nicht zufällig ? das ist aber VT...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Natürliche Selektion
    Von tabasco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2018, 07:56
  2. Natürliche Aversion bei Ungerechtigkeit
    Von PSI im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 19:51
  3. Die Schweiz, das natürliche Rückzugsgbiet für
    Von schmooch im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 23:15
  4. Warum schützen unsere amerikansichen Freunde Israel, obwohl es doch Christen sind?
    Von Diana1 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 00:10
  5. Die natürliche Angst vor dem Fremden
    Von Leo Navis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 10:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben