+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.365

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Hier wieder jemand, der beim BR zu Hause ist.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Die verstehen nicht, warum Weisse Maenner etwas fuer ihre Frauen empfinden und das eben nicht nur Arbeitstiere sind, um den Acker zu bearbeiten. Tierschutz oder Fuersorge fuer Natur und Tiere koennen die auch nicht so recht nachvollziehen. Mit der Mentalitaet koennte er auch aus dem Busch weiter noerdlich von mir sein. Wohl bemerkt, der scheint ja gebildet zu sein, was aber kaum eine Wirkung auf seine Empfindsamkeit und sein Mitgefuehl zu haben scheint.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Einige von ihnen haben inzwischen Bücher geschrieben, die ihre Anhänger unter weißen Frauen finden. Hier sehen wir einen angehenden Lehrerin, die das Buch auf Twitter teilt. Aber viele wollen nicht glauben, dass das gesamte Bildungssystem in den Händen von Frauen liegt.


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Man muss sich den Bullshit mal vorstellen.
    - Kaum ein anderes Volk ist so tolerant wie die Deutschen und versucht so anderen Voelkern zu helfen.
    - Frauen geniessen (und genossen) eigentlich schon immer grosse Freiheiten und Hochachtung. Auch wenn es eine Rollenverteilung gab, die Menschen uebrigens bei der Orientierung hilft.
    - Fuer Behinderte und deren Integration wurde in Deutschland eigentlich schon immer sehr viel getan.
    - Bei den Perversen war man zumindest nachsichtig, auch in der Vergangenheit.

    Meine Diagnose? Leute von der Sorte muessen gewaltig einen an der Klatsche haben.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Man muss sich den Bullshit mal vorstellen.
    - Kaum ein anderes Volk ist so tolerant wie die Deutschen und versucht so anderen Voelkern zu helfen.
    - Frauen geniessen (und genossen) eigentlich schon immer grosse Freiheiten und Hochachtung. Auch wenn es eine Rollenverteilung gab, die Menschen uebrigens bei der Orientierung hilft.
    - Fuer Behinderte und deren Integration wurde in Deutschland eigentlich schon immer sehr viel getan.
    - Bei den Perversen war man zumindest nachsichtig, auch in der Vergangenheit.

    Meine Diagnose? Leute von der Sorte muessen gewaltig einen an der Klatsche haben.
    Hat zu einem großen Teil mit der Christsekte zu tun. Da kriegt man ja beigebracht, seine Feinde zu lieben.

  3. #63
    Nicht-Divers Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    im besetzten Restreich
    Beiträge
    6.158

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hat zu einem großen Teil mit der Christsekte zu tun. Da kriegt man ja beigebracht, seine Feinde zu lieben.
    Geschickt eingefädelter levantinischer Schwindel schon vor 2000 Jahren. Der Arier und der Ostasiate denken in Jahrhunderten. Der Jude in Jahrtausenden. Der Rest gar nix.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  4. #64
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.639

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hat zu einem großen Teil mit der Christsekte zu tun. Da kriegt man ja beigebracht, seine Feinde zu lieben.
    Der Rabbiner Eli Ravage hat in den Zwanziger Jahren dazu einen interessanten Vortrag nieder geschrieben :

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Kennzeichnend ist nicht ein Gegeneinander verschiedener ethnischer Gruppen, sondern ein Feldzug gegen den heteronormativen, christlichen, Weissen Mann.
    Also ich habe mit der Christsekte nix zu tun! Auch wenn ich getauft wurde, als ich noch nicht meine Meinung abgeben konnte. Und raffiniert wegen der Angst vor Konsequenzen dazu gebracht wurde, den Konfi-Kack mitzumachen.

  6. #66
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    728

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Dass Immigranten der deutschen Linken eines Tages ihre universalistischen Wahnvorstellungen um die Ohren hauen würden, war zu erwarten. Die (weißen) Linken werden nicht mehr gebraucht.[Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Klug erkannt. Sie können entsorgt werden. DAS wird ein HALLO geben, wenn die ganzen dummen weißen Weiber so richtig Zunder von ihren Freundinnen in bunt bekommen...

  7. #67
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.541

    Wink AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Die verstehen nicht, warum Weisse Maenner etwas fuer ihre Frauen empfinden und das eben nicht nur Arbeitstiere sind, um den Acker zu bearbeiten. Tierschutz oder Fuersorge fuer Natur und Tiere koennen die auch nicht so recht nachvollziehen. Mit der Mentalitaet koennte er auch aus dem Busch weiter noerdlich von mir sein. Wohl bemerkt, der scheint ja gebildet zu sein, was aber kaum eine Wirkung auf seine Empfindsamkeit und sein Mitgefuehl zu haben scheint.




    Man muss sich den Bullshit mal vorstellen.
    - Kaum ein anderes Volk ist so tolerant wie die Deutschen und versucht so anderen Voelkern zu helfen.
    - Frauen geniessen (und genossen) eigentlich schon immer grosse Freiheiten und Hochachtung. Auch wenn es eine Rollenverteilung gab, die Menschen uebrigens bei der Orientierung hilft.
    - Fuer Behinderte und deren Integration wurde in Deutschland eigentlich schon immer sehr viel getan.
    - Bei den Perversen war man zumindest nachsichtig, auch in der Vergangenheit.

    Meine Diagnose? Leute von der Sorte muessen gewaltig einen an der Klatsche haben.
    Krampfhennen wie diese Sibel Schick dürfte man eigentlich nicht auf eine menschliche Gesellschaft loslassen, einst wirkte gegen so etwas "der Hexenhammer", konsequent präventiv wehrhaft.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  8. #68
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    DAS wird ein HALLO geben, wenn die ganzen dummen weißen Weiber so richtig Zunder von ihren Freundinnen in bunt bekommen...
    Also zumindest darauf freue ich mich auch riesig!

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.349

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Mir wird gerade übel!
    Einst Anführer einer Moped Gang.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum fällt den Leuten die offensichtlich anti-Weiße Propaganda nicht auf?
    Von PeterEnis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 00:48
  2. Potenzial der AfD gwachsen!
    Von nanina im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 10:24
  3. Neonazis unterwandern Anti-Castor-Bewegung!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 18:45
  4. „Der Pott sei der einzige deutsche Ballungsraum mit Potenzial zur Weltregion.“
    Von alta velocidad im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 11:21
  5. Der Menschenhandel (Sklaverei) boomt weltweit - Potenzial lange nicht ausgeschöpft!
    Von Rikimer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 19:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben