+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

  1. #61
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    DDR>BRD
    Beiträge
    3.401

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien


    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen Medaille: männerfeindlich, frauenfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, freiheitsfeindlich, sexualitätsfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.
    F*ck AFD.

  2. #62
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    DDR>BRD
    Beiträge
    3.401

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien






    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen Medaille: männerfeindlich, frauenfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, freiheitsfeindlich, sexualitätsfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.
    F*ck AFD.

  3. #63
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.442

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Schon etwas älter: Mähri Pirgulyýewa (Мәхри Пиргулыева) aus Turkmenistan:

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  4. #64
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.897

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Und noch etwas älter


  5. #65
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.442

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Heute wieder eine alte SD-Karte ausgegraben, mit Musik, die ich früher in England im Auto gehört habe. Die Timestamp dieser Datei auf der SD-Karte ist 20.02.2012.

    Midigma aus Burjatien.

    Мэдэгма Доржиева - Midigma Dorzhieva - Адуушанай дуун - Aduushanai Duun

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  6. #66
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.442

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Die Hymne der Weissen Kosaken:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #67
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.442

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Jetzt, wo es hier Winter ist und es die Nächte wieder schweinekalt wird, wie schon im letzten Jahr, so 14 °C, sonst wird es immer im Winter nur 16 °C des nachts, kam mir wieder dieses Video in den Sinn:

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  8. #68
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.442

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Während ich noch weiter alte SD-Karten "sichte", gibt es auch noch das auf youtube, Ulan-Ude, Burjatien:

    Ulan-Ude mit Михаил Яцевич, sogar mit einer Neuaufnahme:



    Und dieses Mädel gibt es auch noch:



    Die erinnert mich an eine Freundin von mir. Nur, dass es die Vorfahren meiner Freundin über die Bering-Strasse geschafft haben, während die Fusskranken in Burjatien zurückbleiben mussten ...


    Obwohl die dann wieder Glück hatten, dass die Russen sie erobert haben, und nicht die Spanier ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  9. #69
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.446

    Standard AW: Der wilde Osten - Musik aus Osteuropa & Eurasien

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Russische Legende Борис Гребенщиков (...)
    Neues Album



    Nicht Dein Schicksal
    Sagten mir gute Menschen
    Schaue her: das ist alles, was Du wusstest und wolltest
    Schaue aber her: Hier ist der Ofen und der Schornstein
    Das, wovon Du geträumt hast, das ist nicht und wird nicht sein
    Den Rest überlasse dem Rest
    Nicht Dein Schicksal

    Nicht Dein Schicksal
    Der Himmel ist mit Sternschnuppe durchgestrichen
    Ich hoffe, die Sterne fallen nicht hier vom Himmel
    Hier wächst auch sonst kein Korn
    Hier ist schon mal ein Stern eingetroffen
    Denke lieber nicht nach
    Es bleibt nur die Flamme, die unerlöschbar ist
    Nicht Dein Schicksal

    Aber die Welt sagt: Wie kannst Du so ruhig sein?
    Es nähert sich ein Sturm, er wird den Kern des Daseins zerreißen
    Ich sage aber: Welt, Du hast nicht verstanden
    Es nähert sich ein Sturm. Das bin ich.

    Nicht Dein Schicksal…
    Es gibt keine Tränen mehr, die Knie sind wund
    Den Moment tritt ein, an dem die Hände die steinerne Last der Stirn nicht mehr halten können
    Hier gab es keine wahrhaftigen Uns
    Länger als für einen Moment
    Wahrhaftige Wir kehren von hier zurück zum Sonnenlicht

    Nicht Dein Schicksal…
    Und die Welt sagt: Wie kannst Du so ruhig sein?
    Es nähert sich ein Sturm, er wird den Kern des Daseins zerreißen
    Ich sage aber: Welt, Du hast immer noch nicht verstanden
    Ja, es nähert sich ein Sturm. Das bin ich.
    Wolke 4

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eurasien macht mobil
    Von Mcp im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 12:13
  2. Eurasien: Putins europäische Vision
    Von Gärtner im Forum Europa
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 15:24
  3. Eurasien, die natürlichen Verbündeten Deutschlands !
    Von Swetlana im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 21:19
  4. Der wilde Osten
    Von krisby666 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 00:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 35

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben