+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 364

Thema: Haben Asiaten eine Seele?

  1. #41
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.858

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... kannst du den Nachweis erbringen ?
    Deine Mutter, deine Muttersmutter und die Mutter deiner Muttersmutter hatten schon kein Hirn. Es ist offensichtlich, daß sich diese Tradition fortsetzt.

  2. #42
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.383

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Deine Mutter, deine Muttersmutter und die Mutter deiner Muttersmutter hatten schon kein Hirn. Es ist offensichtlich, daß sich diese Tradition fortsetzt.
    .. OK .. und bei Gurkenglas ist das doch auch so .. du bist doch der beste Beweis dafür ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #43
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.858

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Es gab da vor Jahren mal die Entdeckung eines bis dato von der Zivilisation völlig unberührten Indianervolks im Amazonas. Man fand heraus, dass dort nicht abgetrieben wird, sondern Kinder, die zuviel geboren werden, einfach lebendig begraben werden. Gemäß UN-Resolution darf man in solchen Fällen nicht eingreifen, sondern muss sie gewähren lassen. Würde man heute die Maya entdecken mit ihren grausam-blutigen Folter- und Tötungsritualen, dürfte man wohl auch nicht eingreifen. Das Unterlassen erfolgt ausgerechnet im Namen des Humanismus. Irgendwie schizo, oder?
    Da von uns verlangt wird, daß wir "globalistisch" denken, ist es durchaus legitim, daß wir babarische kulturelle Eigenarten kritisieren und ablehnen. Immerhin will jeder halal schlachtende Dönerverkäufer bei uns seinen Laden aufmachen und Asiaten verkaufen uns lebendig zubereitete Tiere. Ich habe niemanden von denen gezwungen in mein Land zu kommen, aber wenn sie schon hier sind, dann sollen sie sich auch an westliche Standarts halten. Wir sind nunmal ein tierliebendes Volk.

  4. #44
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    25.843

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. es gibt keine Seele ..
    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... kannst du den Nachweis erbringen ?
    Klassisches Qualle-Eigentor.

    Über die eigenen Tentakeln gestolpert.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  5. #45
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Asiatisches Essen ist wie Pizza oder Döner ein fester Bestandteil der westlichen Kultur geworden. Wir alle sind bestimmt schonmal in den Genuss von Sushi, Wok-Nudeln, Krabbenchips, oder Ente süß sauer gekommen und fanden es natürlich super lecker. Würden wir den Fraß immernoch essen wenn wir einmal einem asiatischen Koch bei der Arbeit zusehen würden?



    Ab Min 2:28

    Was mich wirklich schockiert ist diese vollkommene Emotionslosigkeit beim quälen von Tieren. Ob man nun einen Hund lebendig häutet, Katzen mit dem Bunsenbrenner verbrennt, Affen lebendig das Hirn ausschält, oder Fischen die Schuppen abscharbt und dann lebendig verspeist, der Asiate verzieht bei diesen Torturen keine Miene und arbeitet bei seinen grausamen Quälereien höchst akribisch. Können solche Menschen eine Seele haben?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich hab vorhin ne Gurke gegessen.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  6. #46
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Andere Menschen, andere mehr oder weniger grausame Sitten. Ja, die Essitten und der Umgang vieler Asiaten mit wehrlosen Tieren in ihren Fängen ist widerwärtig. Das Tier als reines Nutzmittel und seelenloser Wegwerfartikel, selbst wenn es bloss zur Befriedigung der eigenen Gelüste im Affekt dient.

    Allerlei Zaubermittelchen zur Potenzsteigerung sind ja auch so'n Ding. Statt Viagra wird mal fix eine Nase Nashornpulver reingezogen und... Das kleine Ding-Dong aus Saigon steht halt noch immer nicht. "Jo mei, kruzifixn, donn probiasma halt emol wos vom asiotischn Tiga!"

    Doch auch wir Westler dürfen uns an die Nase fassen, wie hier ja schon gesagt worden ist. Die Massentierhaltung ist ein Unding in vielerlei Hinsicht und dient letztendlich einfach der Profitmaximierung auf Kosten von Tier, Umwelt und Mensch. Gequälte Tiere, überdüngte Böden, mit Hormonen und Medis vollgepumptes Fleisch für die Masse, ne, da sind wir noch weit von einem nachhaltigen Weg zwischen "Fleischgenuss-zu-jederzeit-ist-ein-Menschenrecht-und-kein-Schnitzel-ist-illegal" und all den Folgen oder einer aus Vernunft selbstauferlegten Einschränkung des Fleischkonsums. Zwei-, dreimal die Woche, auch viermal, warum nicht, wenns für einige nicht anders geht, aber jeden Tag? Oder nur kleine Mengen Fleisch wären schon ein Fortschritt, Pizzabelagschinken anstatt 500g Steak. Die Tiere würden es uns danken, die Umwelt auch und das sprichwörtliche 'gute Stück Fleisch' würde einem auch wieder richtig gut schmecken.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  7. #47
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Zamonien
    Beiträge
    3.232

    Achtung AW: Haben Asiaten eine Seele?


    Asiaten haben keine Seele.

    Schwaben haben [Links nur für registrierte Nutzer].


    Sie kehrten zu der Qualle in Lieb und Treue hin.

  8. #48
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Ich hab vorhin ne Gurke gegessen.
    Seegurke, das Kind von Qualle und Gurke?
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.353

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Seegurke?
    Frag sonst mal Gurkenglas, ob sein Glas leer ist.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.071

    Standard AW: Haben Asiaten eine Seele?

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Ich hab vorhin ne Gurke gegessen.
    lebendig gehäutet oder mit stumpf und stiel gefuttert?

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Seele - der Ursprung der Seele - woher kommt die Seele
    Von Tutsi im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 507
    Letzter Beitrag: 25.02.2016, 10:22
  2. Haben Tiere und Pflanzen auch eine Seele?
    Von Efna im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 17:42
  3. Wie die Weltkriege die deutsche Seele für immer gezeichnet haben
    Von Mohammed im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 21:00
  4. Haben Frauen/Tiere eine Seele?
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 06:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 6

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben