+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 56

Thema: Das Kapital

  1. #11
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.526

    Standard AW: Das Kapital

    Marx ist Murks. Ich kann jedem der ernsthaft an einer Alternative
    zum Kapitalismus interessiert ist nur empfehlen, sich mit den
    Werken von Silvio Gesell und seiner Freiwirtschaft zu beschäftigen.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.347

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    In Venezuela sind die Früchte der kommunistischen Seuche anzusehen:


    Venezuela, das Land mit den größten Ölvorkommen dieser Erde. Ein Land in dem Hungersnöte, Armut und Enteignung an der Tagesordnung sind.
    ABstimmung mit den Füßen:

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.651

    Standard AW: Das Kapital

    Die Linke entdeckt plötzlich die Religion - da bin ich ja gespannt, welche Diskussionen jetzt erfolgen.

    Heute im Radio gehört :-)

    Einfach zum Lächeln, nachdem die Linke so abgerutscht ist und sich nun anmaßt, sie könne die Demokratie für sich vereinnahmen.

    Karl Marx zieht nicht mehr so sehr und ja, nachdem Stalins Diktatur, sowie Maos Diktatur die Menschen reihweise verhungern ließ oder sie ganz einfach abschlachten - muß man uns den Kommunismus wieder schmackhaft machen. Und man will den Leuten erklären, daß nur das Gute wie Humanismus und Solidarität Eigenschaften im linken Spektrum vorhanden sind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Braucht Deutschland eine neue linke Bewegung?

    Vor einigen Jahren gab es noch eine linke Mehrheit im Bundestag, die Sozialdemokraten regierten jedoch in der Großen Koalition mit. Seit der letzten Wahl würden die Sitze von SPD, Grünen und Linkspartei nicht mehr ausreichen. Sahra Wagenknecht hofft, mit einer linken Bewegung wieder mehr Durchschlagskraft zu erlangen. Ob das gelingen kann oder nicht, diskutierte Dietmar Ringel mit Gästen aus Politik und Wissenschaft.
    Und das DLF hatte heute im Essay und Diskurs eine Wetterfront gegen alles Rechte voll aufgeladen - Richtung dessen Vertreter...da liegt denn nur alles Böse drin.

    Daß auch Marx als Mensch sehr viele negative Eigenschaften hatte, wurde schon in der DDR verschwiegen - da war er der reinste Jesus.

    Nur hatten der "Spiegel" und seine Autoren ganz andere Auffassungen - noch vor Jahrzehnten - :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Konservative RevolutionAnschwellender Revolutionsgesang (2/2)

    Über die neuen und alten Rechten[COLOR=#666666 !important]Konservative Revolution – das galt seit Mitte des 19. Jahrhunderts als Kampfbegriff, der mit liberalen Werten, der Macht der Massen und mit Demokratie abrechnete. Aber erst mit der 1949 vorgelegten Dissertation des ehemaligen Schweizer SS-Mannes Armin Mohler bekam er auch wissenschaftliches Gewicht.[/COLOR]
    Wer sich dafür interessiert - Links sind da :-)

    Man buhlt um den Islam - vergißt, daß man ja soo sehr gegen Religion war - setzt sich mit Mazyek zusammen und der fordert öffentliches Bekenntnis zur Religion - ha, ha -

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    So 30.09.2018 | 07:44 | Religion und GesellschaftEvangelische Kirche positioniert sich neu zum Islam
    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Atheismus als Chance. Die Linke entdeckt die Religion Von Kirsten Dietrich .... Rundfunk Berlin-Brandenburg. kulturradio – Kirche und Religion 14046 Berlin

  4. #14
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.279

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Keine Argumente gegen Mises?
    Dachte ich mir schon, gibt nämlich keine!
    Krampf. Alexander Rüstow hat einige in seinem wunderschönen Buch "Das Versagen des Wirtschaftsliberalismus" zusammengetragen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Krampf. Alexander Rüstow hat einige in seinem wunderschönen Buch "Das Versagen des Wirtschaftsliberalismus" zusammengetragen.
    Was können die Sozis dem Wirtschaftsliberalismus niemels verzeihen?
    Dass er so erfolgreich ist!

    Und Sozialismus und Interventionismus (Sozialdemokratie) haben noch jeden Staat
    in die Pleite getrieben. Genau wie Mises es vorausgesagt hat.
    Venezuela zeigt es gerade - live und in Farbe!
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  6. #16
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.279

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Was können die Sozis dem Wirtschaftsliberalismus niemels verzeihen?
    Dass er so erfolgreich ist!

    Und Sozialismus und Interventionismus (Sozialdemokratie) haben noch jeden Staat
    in die Pleite getrieben. Genau wie Mises es vorausgesagt hat.
    Venezuela zeigt es gerade - live und in Farbe!
    Wie erfolgreich er ist, sieht man unter anderem daran, wie viele Menschen am Existenzminimum herumkrebsen.

    Aber was rede ich: Lies Rüstow, da kannste was lernen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #17
    Anti-Mensch Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Auf dem Weg nach unten
    Beiträge
    37.428

    Standard AW: Das Kapital

    "Das Kapital" ist etwas, was ein seriöser Antikapitalist dann doch nicht hergeben will.
    "Die meisten sind wie die meisten, nur begreifen das die wenigsten."

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    4.593

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    ABstimmung mit den Füßen:
    Richtig. So wie hierzulande.
    危機

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie erfolgreich er ist, sieht man unter anderem daran, wie viele Menschen am Existenzminimum herumkrebsen.
    EBEN!
    Es passiert genau das, was Mises vorhergesagt hat.
    Der Sozialismus - dieses Mal in der Form des sozialdemokratischen Interventionismus - bringt überall Armut und Tod!
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.798

    Standard AW: Das Kapital

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    EBEN!
    Es passiert genau das, was Mises vorhergesagt hat.
    Der Sozialismus - dieses Mal in der Form des sozialdemokratischen Interventionismus - bringt überall Armut und Tod!
    Überall? In Deutschland nicht. Da liegt er am Boden und uns geht es gut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Kapital als Religion
    Von CrispyBit im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 17:14
  2. Das Kapital, der Faschismus und das Böse
    Von Rutt im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 19:57
  3. Kapital über DDR
    Von Antifaschist im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 00:24
  4. Regiert das Monopol und Kapital in der EU
    Von Wolfgang im Forum Europa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:38
  5. Deutschland vertreibt das Kapital
    Von ortensia blu im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 13:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 36

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben