+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 32 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 19 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 311

Thema: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

  1. #81
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.366

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Würde man "KI" durch "Big Data" ersetzen, dann hätte diese Meldung auch aus der Zeit vor 5 Jahren stammen können. Ich halte sowas eher für "Politik-Sprech".
    Politiker und KI?

    Man erlebe Berlin im Sinne von Berlin sehen und sterben..., dann weiß man so ungefähr wo man diese posttraumatischen Null-Variablen gehirnlich zu verorten hat.

  2. #82
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.018

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Danke für deinen Beitrag!

    Wenn ich mich mit der KI-Programmierung beschäftige, dann arbeite ich vorwiegend mit Anaconda:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und auf dieser Seite habe ich Kontakte zu einigen Genies auf diesem Gebiet, da werden viele Projekte gemeinsam erarbeitet und gelöst. Kundschaft aus der ganzen Welt und jeder Zeit bekommt man dort Hilfe auf diesem wahrlich nicht einfachen Terrain.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zur Zeit sind dort knapp 50.000 Leute, feine Sache, das.



    Nebenbei beschäftige ich mit Data Science, zur Erholung und weil man da schnell zu guten Ergebnissen kommt.
    Anaconda ist meistens gut. Bei den Communities würde ich auch mal bei [Links nur für registrierte Nutzer] vorbeigucken. Die haben auch immer lustige Wettbewerbe, und es hilft auch zu lesen, wie andere Menschen die Analyse von Datensätzen optimiert haben, an denen man sich selbst versucht hat.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  3. #83
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Würde man "KI" durch "Big Data" ersetzen, dann hätte diese Meldung auch aus der Zeit vor 5 Jahren stammen können. Ich halte sowas eher für "Politik-Sprech".
    Wenn die maschine learning / KI zur Anomalieerkennung in den big data sets benutzen, dann passt das begrifflich.

  4. #84
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.366

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. geil .. ganz geil ... und immer zu allem bereit ..
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Und Gott sprach in letzter Verzweiflung: I would prefer not to

  5. #85
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.221

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    In diesem ganzen, oft fieberhaft wahnwitzigen, sich selbst einholenden KI-Szenarien, da wäre dann der Krieg wieder einmal die einzig feste und verlässliche Konstante. Ansonsten löst sich das ganze Medien-Geschwafel um die Moral und Ethik künstlicher Intelligenz einmal wieder in eitel Wohlgefallen auf, respektive in postfaktischen Blablarismen gutmenschlicher Deutungshoheit. Oder es schlägt die seltsamsten Blüten, so wie hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ich weiß es nicht, wirklich blond wird dieser wohl nicht sein.

    Gehen wir dann gleich ein Stück weiter: Love and Sex with Robots, schwer vorzustellen, der Dödel verliert sich in den Tiefen von elekronischer Spitzentechnik....

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Böse Zungen würden nun meinen, manch nymphomanische Dame benutzt sowas schon..., aber verweilen wie lieber in seriös spekulativen Umfeldern.

    Wenn es so weit ist, wie hier im Bild dargestellt, dann haben wir, also wir als Homo sapiens*, es wohl aus eigener Schuld wohlverdient, sagen wir in kräftigen Lutherdeutsch - verkackt:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    * Homo sapiens steht für verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“, um so länger ich lebe, um so weniger kann und will ich das unterschreiben und dir geht es da wohl auch nicht anders. Wäre ich eine voll ausgereifte KI, ich wäre wohl ein begeisterter Misanthrop, kleines Scherzo zum Sommerausklang.
    Mal so unter uns, ist es nicht furchtbar egal, wie der Mensch sich selbst auf die rote Liste befördert? Irgendwann werden wir hier eh gegrillt - wobei ich annehme, dass uns bis da hin längst irgend ein anderes ELE erledigt hat. Vielleicht, nur so ein Gedanke, könnte eine funktions- und reproduktionsfähige KI wirklich so etwas wie unser "ewiges Vermächtnis" ans Universum sein, etwas, das nicht so lächerlich fragil und kurzlebig ist wie wir, und so sehr auf schmalbandige Lebensbedingungen angewiesen. Aber ich denke nicht, dass es im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt, so etwas zu erschaffen.

    Wieso kein Sex mit Robotern? Ich meine, wenn sie gut gemacht sind, was spricht dagegen? Besser, als Sex mit dem Staubsauger, und nun sage bitte keiner, das käme nicht vor. Eine Freundin ist Ärztin in der Notaufnahme, und der Staubsauger ist noch einer der eher konventionellen "Sexpartner", die man sich so denken kann. Ich würde gerne mal einen Tag in der CC-Hotline eines Anbieters solcher Maschinen sitzen, die Achtung vor der Menschheit kann ich eh nicht mehr verlieren...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  6. #86
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.018

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Politiker und KI?

    Man erlebe Berlin im Sinne von Berlin sehen und sterben..., dann weiß man so ungefähr wo man diese posttraumatischen Null-Variablen gehirnlich zu verorten hat.
    Ich meine damit eine Sprache, die für einen politischen Ausdruck typisch ist. George Orwell hatte darüber Mal ein paar Aufsätze verfasst, die eigentlich immer noch gelten. Es werden Schlagworte aufgegriffen, die sich jedoch nur sehr begrenzt konkretisieren lassen. Zu Berlin selbst kann ich mangels eigener Erfahrung nichts sagen.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  7. #87
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.018

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Wenn die maschine learning / KI zur Anomalieerkennung in den big data sets benutzen, dann passt das begrifflich.
    Leider ist das nicht das Problem bei der Korruption. Meiner Erfahrung nach liegt es nicht an einem Mangel an Verdachtsfällen, sondern daran, dass die Strafverfolgung sehr aufwendig ist. Daran ändert jedoch auch [hier Schlagwort einfügen] wenig.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  8. #88
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.366

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Zu Berlin selbst kann ich mangels eigener Erfahrung nichts sagen.
    Wobei du es auf immer belassen solltest, Berlin stinkt, stinkt in allen Bedeutungen des Wortes. Und über die Verschlagwortung in der Politik möchte ich mich in diesem, an sich doch sehr interessanten Thread, dann lieber nicht auslassen, hier dann Misanthropie als und im Überlebensinstinkt.

    Entschuldigung, aber diese Themen mit wirklich guten Personal und intelligenten Potential, die hat man hier nicht oft.

    Hier noch ein interessanter Link zur Arbeit mit dem Jupyter Notebook, github ist in dieser Hinsicht immer eine Fundgrube, auch wenn der Laden jetzt Microsoft gehört.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #89
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.018

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Wobei du es auf immer belassen solltest, Berlin stinkt, stinkt in allen Bedeutungen des Wortes. Und über die Verschlagwortung in der Politik möchte ich mich in diesem, an sich doch sehr interessanten Thread, dann lieber nicht auslassen, hier dann Misanthropie als und im Überlebensinstinkt.

    Entschuldigung, aber diese Themen mit wirklich guten Personal und intelligenten Potential, die hat man hier nicht oft.
    Das kann ich nachvollziehen.

    Hier noch ein interessanter Link zur Arbeit mit dem Jupyter Notebook, github ist in dieser Hinsicht immer eine Fundgrube, auch wenn der Laden jetzt Microsoft gehört.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jupyter ist wirklich schön, obwohl ich in der Anwendung nur wenig mit Jupyter gemacht habe. Ich habe damit nur gespielt, da es ja eh Bestandteil von Anaconda ist.

    Wenn ein wenig Geld ausgibt, und Seiten wie [Links nur für registrierte Nutzer] nutzt (Ein paar Kurse sind umsonst.), dann bekommt man sein Training und die Auswertung der eigenen Programmierung per Jupyter Notebook, ohne dass man aufwendig eine Umgebung oder ein IDE aufsetzen muss.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  10. #90
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.221

    Standard AW: Was haltet Ihr von selbstlernenden Computerprogrammen?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Leider ist das nicht das Problem bei der Korruption. Meiner Erfahrung nach liegt es nicht an einem Mangel an Verdachtsfällen, sondern daran, dass die Strafverfolgung sehr aufwendig ist. Daran ändert jedoch auch [hier Schlagwort einfügen] wenig.
    Das Problem ist meist die Beweisbarkeit, und hier ließe sich vielleicht schon ansetzen. Fragt sich allerdings, ob die dazu notwendige, sehr weitreichende Verknüpfung von Daten nicht mehr Schaden anrichtet als Nutzen bringt. Das bliebe ja dann notwendiger Weise nicht auf Personen unter Korruptionsverdacht beschränkt, es wäre in der Lage, jeden zu "durchleuchten". Das wäre nur schwer mit primitiven Erfordernissen der Rechtsstaatlichkeit im Ermittliungsverfahren in Einklang zu bringen. Nicht, dass das unsere Polit-Kasper sehr kümmern würde...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. Die deutsche Sprache soll anscheinend auch ausgerottet werden in Computerprogrammen.
    Von lupus_maximus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 16:48
  2. Was haltet ihr von der NPD?
    Von Mondgoettin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 20:33
  3. Was haltet ihr von?
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 01:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben