+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 158 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 1575

Thema: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.493

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Gerne wird behauptet, dass in Ostdeutschland kaum Ausländer leben, aber das ist eine Lüge. Dabei wird ausgeblendet, dass die Demografie in Deutschland komplett zerstört ist. Ich werde Chemnitz als Beispiel nehmen, um zu zeigen, wie dramatisch die Situation tatsächlich ist. Der Grund, warum in Ostdeutschland viel mehr junge Männer "rechts" sind, liegt nicht an der Vergangenheit, sondern an der Gegenwart. Es fehlen überall Frauen.

    - Der Anteil von ausländischen Männern in der Altersgruppe 18 bis 29 Jahre lag in Chemnitz 2008 bei 4,2 Prozent.
    - Heute sind es 28,1 Prozent. Also mehr als jeder vierte Mann in der Altersgruppe 18-29 Jahre in Chemnitz ist Ausländer. In der Gesamtbevölkerung sind es nur 8% Ausländer.
    - Die Zahl junger ausländischer Männer hat sich versechsfacht.
    -  Im selben Zeitraum (2008–2018) ging die Zahl der deutschen Frauen in der Altersgruppe 18-29 Jahre um 31 Prozent zurück – was auch die Zahl der Geburten in den nächsten Jahren drücken wird.
    - Mehr als jeder vierte Chemnitzer ist 65 Jahre oder älter.

    Der Deutsche in Chemnitz stirbt aus. Um die immer weniger werdenden Frauen konkurrieren aggressive ausländische Machos mit deutschen Chemnitzern. Ihr müsst euch das mal vor Augen führen: Dies ist ein Bevölkerungsaustausch innerhalb von zwei (!!) Generationen. Ein kompletter Austausch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Heftig.

    Hinzu kommt, dass viele Frauen dann auch noch in den Schulen und Unis zum Deutschenhass, zum Maenner- und Weissenhass systematisch umerzogen worden sind.

    Viele Frauen wollen auch keine eigenen weissen Kinder und auch keine Familie mit deutschen Maennern, da voll Naaaaaziiiiiiiiiii.

    Im Grunde genommen muesste diese Gehirnwaesche der Deutschen sofort beendet werden.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.830

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Kann sein. Männer sind flexibler und der Arbeitsmarkt saugt sie schneller auf, deswegen ist München übervoll mit dem Zeug. Die Weiber müssen sich im klaren sein, einen schlechten Ernährer kennenzulernen. Sicherheitsdienst, Taxifahrer, Reinigungsmann, Fahrkartenkontrolleur, Imbissverkäufer verdienen halt nur 8,50 bis 10 €.
    der pennt dann in München auch unter Brücke, weil er sich mit dem Geld gar keine Wohnung leisten kann
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #13
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Gerne wird behauptet, dass in Ostdeutschland kaum Ausländer leben, aber das ist eine Lüge. Dabei wird ausgeblendet, dass die Demografie in Deutschland komplett zerstört ist. Ich werde Chemnitz als Beispiel nehmen, um zu zeigen, wie dramatisch die Situation tatsächlich ist. Der Grund, warum in Ostdeutschland viel mehr junge Männer "rechts" sind, liegt nicht an der Vergangenheit, sondern an der Gegenwart. Es fehlen überall Frauen.

    - Der Anteil von ausländischen Männern in der Altersgruppe 18 bis 29 Jahre lag in Chemnitz 2008 bei 4,2 Prozent.
    - Heute sind es 28,1 Prozent. Also mehr als jeder vierte Mann in der Altersgruppe 18-29 Jahre in Chemnitz ist Ausländer. In der Gesamtbevölkerung sind es nur 8% Ausländer.
    - Die Zahl junger ausländischer Männer hat sich versechsfacht.
    -  Im selben Zeitraum (2008–2018) ging die Zahl der deutschen Frauen in der Altersgruppe 18-29 Jahre um 31 Prozent zurück – was auch die Zahl der Geburten in den nächsten Jahren drücken wird.
    - Mehr als jeder vierte Chemnitzer ist 65 Jahre oder älter.

    Der Deutsche in Chemnitz stirbt aus. Um die immer weniger werdenden Frauen konkurrieren aggressive ausländische Machos mit deutschen Chemnitzern. Ihr müsst euch das mal vor Augen führen: Dies ist ein Bevölkerungsaustausch innerhalb von zwei (!!) Generationen. Ein kompletter Austausch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In der Altersgruppe umgevolkt. Das ist die 100 % Wahrheit.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #14
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.624

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Den Machern von Multikulti ist beides recht. Wenn Konflikte zwischen Deutschen
    und Ausländern aufbrechen und sie sich gegenseitig aufmischen oder wenn
    sich beide Gruppierungen vermischen.

    In diesem Fall ist der Brandstifter und der Feuerwehrmann ein und dieselbe
    Person.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.635

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Egal, Hauptsache der Neger fickt gut.
    Nicht jeder kann ne olle Omma gut ficken...geschweige denn will. Warum fährt die wohl nach Afrika ? Bezness[Links nur für registrierte Nutzer]
    Hinzu kommt, dass viele Frauen dann auch noch in den Schulen und Unis zum Deutschenhass, zum Maenner- und Weissenhass systematisch umerzogen worden sind.Viele Frauen wollen auch keine eigenen weissen Kinder und auch keine Familie mit deutschen Maennern, da voll Naaaaaziiiiiiiiiii.Im Grunde genommen muesste diese Gehirnwaesche der Deutschen sofort beendet werden.
    Stimmt.


Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.
Mit Zitat antworten Mit Zitat antworten

  • #16
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    der pennt dann in München auch unter Brücke, weil er sich mit dem Geld gar keine Wohnung leisten kann
    Ich vermiete im Moment eine Kellerwohnung. Souterrain. Das Wort verstehen die Kanaken nicht. Wer nun sich meldet und nicht perfekt deutsch kann, fliegt.
    Ebenso das Studentengesockse.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  • #17
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Heftig.

    Hinzu kommt, dass viele Frauen dann auch noch in den Schulen und Unis zum Deutschenhass, zum Maenner- und Weissenhass systematisch umerzogen worden sind.

    Viele Frauen wollen auch keine eigenen weissen Kinder und auch keine Familie mit deutschen Maennern, da voll Naaaaaziiiiiiiiiii.

    Im Grunde genommen muesste diese Gehirnwaesche der Deutschen sofort beendet werden.
    Ich kann dir ein Portal nennen, wo es sehr antiweiss zugeht. Moccabraunes Baby uvm. Ach und die riesen Negerschwänze. Statistisch gesehen sind es ein paar Prozent und nicht jeder Neger hat einen ü 20 cm dran
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  • #18
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.705

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Es wäre interessant festzustellen, wie die Geschlechterverteilung in D ingesamt und in den verschiedenen Alterskohorten ist. Ich vermute einen Männerüberschuss von ca. 20% bei den 18-30-Jährigen. Das wäre dann eine wirkliche demographische Katastrophe.
    Überall in Deutschland dürfte es in dieser Altersgruppe männliche Überschüsse geben, aber in Ostdeutschland ist das am schlimmsten, weil viel mehr Frauen studieren und auswandern. Am Beispiel Chemnitz führt dazu, dass eine vermeintlich keine Gruppe (die in Wahrheit nicht klein ist) die Stadt leicht übernehmen kann. In Ostdeutschland gab es bereits einen beachtlichen Männerüberschuss, als die sogenannte Flüchtlingskrise noch nicht in Sicht war. "Fast jeder siebte junge Mann in Ostdeutschland sucht - rein rechnerisch - vergeblich nach einer Frau. Nach einer jetzt veröffentlichten Studie kamen zuletzt auf 100 Männer im Alter von 18 bis 29 Jahren statistisch gesehen nur 86,5 Frauen." Das stammt aus dem Jahr 2005. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einfach krass, was unsere Volksvertreter in Ostdeutschland treiben.

  • #19
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Egal, Hauptsache der Neger fickt gut.
    So in etwa. Da die Menschen ( auch Frauen , Männer ) nicht mehr bindungsfähig sind, aufgrund Stress, Geschiedenseins uvm wählen sie diese hopp-Methode des Dauerflirtens und der one-night-stands.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  • #20
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.493

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    der pennt dann in München auch unter Brücke, weil er sich mit dem Geld gar keine Wohnung leisten kann
    Das geht dort schneller als man gucken kann.

    Ein Freund von mir zahlt dort 800,- Euro fuer ein mickriges Zimmer.

    Wenn der seinen Arbeitsplatz verliert, ist der ganz schnell unter der Bruecke, weil es kaum noch billige und bezahlbare Wohnungen in Muenchen gibt.

    Der Druck auch auf deutsche Maenner wird immer brutaler.

    Keine Ahnung wie die vielen Invasoren in Muenchen die teuren Wohnungen bezahlen koennen ?

    Ist mir ein Raetzel, da deutsche Hartz-IV Empfaenger kaum noch eine bezahlbare Wohnung in Muenchen finden koennen.

    Der Markt ist wie leergefegt.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  • + Auf Thema antworten
    Seite 2 von 158 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Deutsche Frauen + ausländische Partner: Wie hoch sind die Zahlen?
      Von Jay im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
      Antworten: 432
      Letzter Beitrag: 22.04.2019, 12:31
    2. Ausländische idiotische Aussagen über Deutsche
      Von BRDDR_geschaedigter im Forum Freie Diskussionen
      Antworten: 6
      Letzter Beitrag: 11.06.2013, 18:57
    3. Frankreich gegen ausländische Fachleute
      Von pw75 im Forum Europa
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 07.01.2012, 22:40
    4. Ausländische Namen für deutsche Städte
      Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
      Antworten: 8
      Letzter Beitrag: 30.12.2011, 09:14
    5. Die Balkanisierung Deutschlands - aufgezeigt am Beispiel Berlins
      Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
      Antworten: 13
      Letzter Beitrag: 11.03.2011, 05:47

    Nutzer die den Thread gelesen haben : 103

    Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

    Forumregeln

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  
    nach oben