+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 119

Thema: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

  1. #81
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.968

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Und auf welche Weise kamen die 82 GIs ums Leben?

    Punkt 1 es ist erwiesen es gab kein Befehl die Gefangenen zu töten.


    Dann gibt es eine vermutete Tatsache die Glaubwürdig ist, die GIs haben sich der Panzerspitze der Leibstandarte ergeben, man deutete den GIs an sie sollen die Straße zurück gehen, und die Panzerspitze setzte ihren Angriff fort, als die Panzerspitze weg war nahmen die GIs ihre Waffen wieder auf und trafen auf nachfolgende Einheiten und es kam zu Schusswechseln. Es war im Krieg nie üblich das sich die Panzer Angriffsspitzen um feindliche Soldaten kümmerte um ihren Angriff abzubrechen.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    2.458

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Punkt 1 es ist erwiesen es gab kein Befehl die Gefangenen zu töten.


    Dann gibt es eine vermutete Tatsache die Glaubwürdig ist, die GIs haben sich der Panzerspitze der Leibstandarte ergeben, man deutete den GIs an sie sollen die Straße zurück gehen, und die Panzerspitze setzte ihren Angriff fort, als die Panzerspitze weg war nahmen die GIs ihre Waffen wieder auf und trafen auf nachfolgende Einheiten und es kam zu Schusswechseln. Es war im Krieg nie üblich das sich die Panzer Angriffsspitzen um feindliche Soldaten kümmerte um ihren Angriff abzubrechen.
    Nu isses aber auch mal wieder gut mit diesem Thema. Es wurden hinreichend Argumente angeführt, Meinungen ausgetauscht und Literaturhinweise benannt. Es bleibt als Fazit leider zu konstatieren, dass nicht alle Fragen zu diesem komplexen Geschehen historisch unzweifelhaft geklärt sind. Was glaubwürdig ist und was nicht, liegt im individuellen Ermessen.
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  3. #83
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.968

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Natürlich, aber glaubst Du wirklich, Du bekommst den politischen Gegner überzeugt, wenn Du rein aus dem Gedächtnis zitierst, was ich durchaus anerkenne, ohne Frage.
    Ich will es doch hoffen und so etwas ist eine Ausnahme und in dem Fall wurde sogar was selten ist eine echte Quelle nachgereicht. Das Problem ist ja das viele nicht wissen was eine wirkliche Quelle ist.

    Viele könnten auch auf Quellen von Zitate verzichten, wenn einer was sagt egal wie prominent oder mächtig dann ist das noch lange keine Tatsache.

    Text von der Seite Argumente gegen Revisionisten oder Leugner.

    Ihr müsst immer nach der Quelle fragen

    Wohl wissend das es bei bestimmten Sachen schwierig ist oder sogar unmöglich.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  4. #84
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.940

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich will es doch hoffen und so etwas ist eine Ausnahme und in dem Fall wurde sogar was selten ist eine echte Quelle nachgereicht. Das Problem ist ja das viele nicht wissen was eine wirkliche Quelle ist.

    Viele könnten auch auf Quellen von Zitate verzichten, wenn einer was sagt egal wie prominent oder mächtig dann ist das noch lange keine Tatsache.

    Text von der Seite Argumente gegen Revisionisten oder Leugner.

    Ihr müsst immer nach der Quelle fragen

    Wohl wissend das es bei bestimmten Sachen schwierig ist oder sogar unmöglich.
    Schwierig ja, unmöglich nein,,ohne Quelle läuft man Gefahr, sich zu verrennen.
    Aber lassen wir das, hier drehen wir uns im Kreise, kommen auf keinerlei Nenner.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  5. #85
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.661

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Kannst Du Kasper dein ständiges, infantiles Geschwätz nicht wenigstens ein einziges Mal mit einer belastbaren Quelle unterlegen?
    Du bist, was die Außenwirkung einer durchaus nötigen, kritischen Geschichtbetrachtung angeht, ein derartig peinlicher Vollidiot, dass einem nur noch die Worte fehlen! Solche Hohlköpfe wie Du sind es, welche es Knopp und Konsorten vereinfachen, für sich die Oberhoheit der historischen Betrachtung zu reklamieren, schließlich besteht die Gegenseite ja offenkundig nur aus vollkommen debilen Spinnern. Nimm dir endlich mal ein Beispiel an meinetwegen Odem, der auch als Revisionist in der Lage ist, seine Ansichten durch echtes Wissen zu untermauern und deshalb meist auch argumentativ die Oberhand behält! Umso peinlicher für dich, das ausgerechnet ich das konstatieren muss...
    Warum missfallen dir Herbergers Schmanckerln? Wenn es dich brennend interessiert kannst du ja dann selbst nachforschen. Ist ohnehin am sichersten!
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  6. #86
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Punkt 1 es ist erwiesen es gab kein Befehl die Gefangenen zu töten.


    Dann gibt es eine vermutete Tatsache die Glaubwürdig ist, die GIs haben sich der Panzerspitze der Leibstandarte ergeben, man deutete den GIs an sie sollen die Straße zurück gehen, und die Panzerspitze setzte ihren Angriff fort, als die Panzerspitze weg war nahmen die GIs ihre Waffen wieder auf und trafen auf nachfolgende Einheiten und es kam zu Schusswechseln. Es war im Krieg nie üblich das sich die Panzer Angriffsspitzen um feindliche Soldaten kümmerte um ihren Angriff abzubrechen.
    Mir scheint, du bist ein "dedicated follower of the Pied Piper".

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Whatever you do, do no harm!

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.968

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Mir scheint, du bist ein "dedicated follower of the Pied Piper" gelesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bist du Engländer?
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  8. #88
    Mitglied Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.499

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Mir scheint, du bist ein "dedicated follower of the Pied Piper" gelesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Herberger ist eher der Hofnarr unter den Historikern, aber selbst als solcher reichen seine Künste höchstens für ein müdes Lächeln, wenn nicht gar Mitleid für seine traurige Verkörperung einer tragischen Figur.

  9. #89
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Bist du Engländer?
    Ich bin ein "kraut hun" mit hugenottischen Ur-Urahnen.
    Whatever you do, do no harm!

  10. #90
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.968

    Standard AW: Literatur Okkultismus in der SS / Nationalsozialismus

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Ich bin ein "kraut hun" mit hugenottischen Ur-Urahnen.
    Warum schreibst du dann nicht auf hugenottisch?
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Okkultismus im Dritten Reich
    Von Rikimer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 23:51
  2. Systemkritische Literatur (auch religionskritische Literatur))
    Von Michel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 14:22
  3. Okkultismus in Israel
    Von Liegnitz im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 19:40
  4. Die Literatur des Pöbels
    Von HeilsbringeR im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 22:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben