+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 49

Thema: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    In einem Land, wo die Dummheit Hochkonjunktur hat, kann man leicht das Stück " Demokratie " aufführen. Freie Logeplätze eingeschlossen!
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    5.700

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Coriolanus Beitrag anzeigen
    Da es diese "reale" Demokratie nur in der Theorie und Phantasie gibt, muß man letztlich zu dem Schluß kommen, daß das was wir in der Realität erleben, die real existierende Demokratie ist. Und somit ist jeder Versuch, daraus ein anderes politisches System zu zimmern (Oligarchie/Plutokratie/Linksfaschismus usw.) nur eine Ablenkung von der Wirklichkeit.
    Diese typische, bis zum Abwinken durchexerzierte Ablenkung von der Wirklichkeit, ist letztlich immer eine Entschuldigung der Demokratie, und ihrer Funktionseliten. Wer auch immer behauptet, daß wir nicht in einer "echten", "realen", oder gar "lauteren" Demokratie leben, betreibt keine Systemkritik, sondern der oder die unterstützt das System.

    Eine Wendung zum Guten aber kann und wird es erst dann geben, wenn eine große Zahl von Menschen laut in die Welt hinausschreit: "Wir haben die Demokratie satt, und wir lehnen sie ab!"
    "La révolution…mais nous y assistons tous les jours…la seule, la vraie révolution, c’est le facteur nègre qui saute la bonne…dans quelques générations, la France sera métissée complètement, et nos mots ne voudront plus rien dire…que ça plaise ou pas, l’homme blanc est mort à Stalingrad..."
    (Louis-Ferdinand Céline)



  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.971

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  4. #14
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.318

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Was wir schon länger erleben ist ein Krieg der Reichen gegen die Armen und den
    Mittelstand in Europa. Dieser Krieg lähmt viele Menschen und macht viele mental
    oder körperlich krank, so dass diese keinen Widerstand leisten können oder wollen.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.560

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Politik in den westlichen Demokratien einfach erklärt:

    Wahre Herrscher (Hochfinanz und Konzerne) - werden nicht gewählt
    Deren Marionetten (Palamentsschwätzer) - werden (manipuliert) gewählt

    Innerhalb dieses Systems kann es also niemals eine Änderung geben, so lange die Hintergrundmächte nicht selbst entmachtet werden.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.503

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Politik in den westlichen Demokratien einfach erklärt:

    Wahre Herrscher (Hochfinanz und Konzerne) - werden nicht gewählt
    Deren Marionetten (Palamentsschwätzer) - werden (manipuliert) gewählt

    Innerhalb dieses Systems kann es also niemals eine Änderung geben, so lange die Hintergrundmächte nicht selbst entmachtet werden.
    Weil die Mehrheit der Menschen halt ohnmächtig bzw. machtlos sind. Sie könnten nur gemeinsam agieren, das tun sie aber nicht wie man sieht. Es führt demnach letztlich wieder zu einem Kollaps. Das erfreut dann wieder die Mächtigen, es dezimiert nur die Anzahl an Machtlosen und sie können für einen Neuanfang als Retter durch ihr Vermögen auftauchen.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.560

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Weil die Mehrheit der Menschen halt ohnmächtig bzw. machtlos sind. Sie könnten nur gemeinsam agieren, das tun sie aber nicht wie man sieht. Es führt demnach letztlich wieder zu einem Kollaps. Das erfreut dann wieder die Mächtigen, es dezimiert nur die Anzahl an Machtlosen und sie können für einen Neuanfang als Retter durch ihr Vermögen auftauchen.
    Die unzufriedene Masse braucht immer einen Führer und eine Bewegung mit klaren Vorgaben. Die Masse allein ist zu dumm und instinkthaft, um sich zu organisieren. Daher muss sie organisiert werden. Das war schon immer so.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.242

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Was wir schon länger erleben ist ein Krieg der Reichen gegen die Armen und den
    Mittelstand in Europa. Dieser Krieg lähmt viele Menschen und macht viele mental
    oder körperlich krank, so dass diese keinen Widerstand leisten können oder wollen.
    Wie sagte es Warren Buffet so treffend : Globalisierung ist der Kampf arm gegen reich ,und wir werden ihn gewinnen.

    Schon Sokrates hatte Zweifel an der Demokratie.

    Solange der Pöbel etwas zu essen hat,ist er ziemlich ruhig.Schon im alten Rom gab es Kornkammern , damit die Armen den Reichen nicht an die Gurgel gehen.

  9. #19
    eine Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.948

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    liest euch das mal durch, da dürfen zb 5 (Bauern) nicht einen Liefervertrag mit der (Molkerei, Saatguthändler,...) abschließen
    da wird jede Zusammenarbeit von Firmen torpediert, um durch größere Mengen besser (über)leben zu können.
    Sind da die Banken, die anderen Genossenschaften auch betroffen, Volks, Raiffeisen und andere Regionalzusammenschlüsse ( Vorder und Hinterhof tupfing in Spandau zb)


    dahin steuert die EU, Anlassgesetzgebung, gepaart mit ideologischen Denken und natürl. Einsprüche und Änderungswünsche von Lobbyisten, wo man die Folgen die ausgelöst werden, nicht oder kaum in der Hand hat und sich selbst schadet.
    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  10. #20
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.318

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Wie sagte es Warren Buffet so treffend : Globalisierung ist der Kampf arm gegen reich ,und wir werden ihn gewinnen.

    Schon Sokrates hatte Zweifel an der Demokratie.

    Solange der Pöbel etwas zu essen hat,ist er ziemlich ruhig.Schon im alten Rom gab es Kornkammern , damit die Armen den Reichen nicht an die Gurgel gehen.
    Ja, dieses Zitat von Warren Buffet habe ich auch schon mal gehört. Guter Beitrag übrigens.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zusammenschluß: Freier Wille - Eine Neurologische Illusion
    Von Klopperhorst im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 15:34
  2. Türkei eine riesen Masse aber wertlos!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 21:36
  3. Eine Illusion: China als Kolonie von Deutschland
    Von chinesischer-Student im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 18:57
  4. Der freie Wille - eine Illusion?
    Von sunbeam im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 16:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 46

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben