+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: PC für WOW (World of Warcraft)

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Ein alter I 7 reicht vollkommen aus. Die Graphik ist das Problem. Aber auch eine ältere GTX 770 reicht aus...so wie auch ihre Nachfolger. Die 1050 Ti ist natürlich auch gut.
    Bei WOW muss man wissen, es muss Rücksicht auf die Masse nehmen, da können auch die Anforderungen nicht allzu hoch werden. 8 GB RAM sind gut, dazu eben eine 500 GB SSD
    Mit den 500 € solltest du auskommen...bei einem normalen PC. Notebook würde teurer werden.
    Sogar einen neueren I 7 bekommt man für 240 € neu


    Übrigens, Blizzard hat den I 5 empfohlen....und nicht einmal einen I 7
    Auch hier danke. Habe gerade mal nachgeschaut: sie hat eine Radeon HD 7700 und einen AMD FX 4100, 8 GB RAM.
    In dem oben beschriebenen ist ja eine GTX 1050i drin. Das sollte wohl reichen?
    Sie knallt ja auch die Grafik nicht bis zum Anschlag hoch und zählt dann mit der Lupe die Pixel.

  2. #12
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.571

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Schwierig, da ich zwischen Augsburg und Hamburg pendele. Werde aber mal schauen Danke
    Grenz das aber ein, optimal i7 und i5 ab 4xxx Serie. i5 geht auch, meine Kiste (2015 gekauft, Baujahr Ende 2013)
    ist auch ein i5 (4570), reicht für die meisten Spiele locker aus, selbst mir der mittlerweile recht alten GTX650
    die da drin ist. Zumindest mit meinen reinen Gitarrensachen ohne großen Samplingeinsatz hat die
    Kiste auch für Cubase massig Power. Mit so nem 500€ Gebrauchtrechner den du heute bekommst, zockst du noch ganz andere Games als WoW. Gibt halt immer noch massig Freaks die sich alle 2 bis 3 Jahre ne neue Kiste für 1000 bis
    1200€ kaufen und die alte dann für nen guten Preis abstoßen. Immer auch nen Blick ins Innere werfen, sollte ordentlich sein und keinen bis wenig Staub haben. Grafikkarte mal auf Verstaubung checken und eventuell vor Innbetriebnahme mit so Pressluftspray ausblasen, also den Lüfter.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Grenz das aber ein, optimal i7 und i5 ab 4xxx Serie. i5 geht auch, meine Kiste (2015 gekauft, Baujahr Ende 2013)
    ist auch ein i5 (4570), reicht für die meisten Spiele locker aus, selbst mir der mittlerweile recht alten GTX650
    die da drin ist. Zumindest mit meinen reinen Gitarrensachen ohne großen Samplingeinsatz hat die
    Kiste auch für Cubase massig Power. Mit so nem 500€ Gebrauchtrechner den du heute bekommst, zockst du noch ganz andere Games als WoW. Gibt halt immer noch massig Freaks die sich alle 2 bis 3 Jahre ne neue Kiste für 1000 bis
    1200€ kaufen und die alte dann für nen guten Preis abstoßen. Immer auch nen Blick ins Innere werfen, sollte ordentlich sein und keinen bis wenig Staub haben. Grafikkarte mal auf Verstaubung checken und eventuell vor Innbetriebnahme mit so Pressluftspray ausblasen, also den Lüfter.
    Grundsätzlich ist Hardware keine Zauberei für mich. Meinen PC habe ich ja auch selbst zusammen genagelt. Aber natürlich für völlig andere Ansprüche.

    Dann werde ich mal ebay durchsuchen. Ist nur zeitlich etwas doof. Ab 6. Dezember habe ich bis Jahresende Urlaub. Bis dahin bin ich fast durchweg in Hamburg

  4. #14
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.957

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    €1000 ÷ 50 Monate = 20 €uro .

    Billiger fegen das Tor ein , gibt es gar nicht ...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    €1000 ÷ 50 Monate = 20 €uro .

    Billiger fegen das Tor ein , gibt es gar nicht ...
    Hä? Meine Frau legt das Budget für Weihnachten fest. Komme ich mit Ratenzahlung, kann ich gleich in Hamburg bleiben.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Grenz das aber ein, optimal i7 und i5 ab 4xxx Serie. i5 geht auch, meine Kiste (2015 gekauft, Baujahr Ende 2013)
    ist auch ein i5 (4570), reicht für die meisten Spiele locker aus, selbst mir der mittlerweile recht alten GTX650
    die da drin ist. Zumindest mit meinen reinen Gitarrensachen ohne großen Samplingeinsatz hat die
    Kiste auch für Cubase massig Power. Mit so nem 500€ Gebrauchtrechner den du heute bekommst, zockst du noch ganz andere Games als WoW. Gibt halt immer noch massig Freaks die sich alle 2 bis 3 Jahre ne neue Kiste für 1000 bis
    1200€ kaufen und die alte dann für nen guten Preis abstoßen. Immer auch nen Blick ins Innere werfen, sollte ordentlich sein und keinen bis wenig Staub haben. Grafikkarte mal auf Verstaubung checken und eventuell vor Innbetriebnahme mit so Pressluftspray ausblasen, also den Lüfter.
    Witzig, in Hamburg mit PLZ 21149 habe ich tatsächlich was Interessantes gefunden. In Augsburg mit PLZ 86163 nichts

  7. #17
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.773

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Der Prozessor ist die erste I7-Generation, schon fast 10 Jahre alt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einen vernünftigen Spielecomputer bekommt man nicht für 500 Euro. Da musst du ca. das Doppelte ausgeben.
    En i3-6100 ist billig une effizient genug für Spiele, dazu 16 gb RAM, 1TB disk und eine nvidia 1060 !

    Das ist völlig genügend zu gute Spiele zu zocken.

    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  8. #18
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.571

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Doc Gyneco Beitrag anzeigen
    En i3-6100 ist billig une effizient genug für Spiele, dazu 16 gb RAM, 1TB disk und eine nvidia 1060 !

    Das ist völlig genügend zu gute Spiele zu zocken.

    Ne gtx 1060 ist für WoW mehr als ausreichend. Meine GTX650Ti hat sogar CoD WWII in noch annehmbarer
    Qualität gestemmt. Gebrauchtrechner mit Hardware von vor 2 Jahren reicht für WoW, sowie für die meisten
    aktuellen Spiele, noch völlig aus.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  9. #19
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.206

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Schrieb ich ja. Der neue I7 kostet ja schon alleine um die 500.
    Aber es geht eben nicht um das Optimum, sondern um um einen vernünftigen Kompromiss
    In der c't sind gegen Ende des Jahres häufig Bauvorschläge ("Der optimale PC"), allerdings komm die Ausgabe mit dieser Thematik dieses Jahr wohl erst im Dezember, denn es ist nicht die aktuelle (vom 10.11) und auch nicht die [Links nur für registrierte Nutzer].
    Der Budget-Bauvorschlag von Ende 2017 (Budget-Gamer mit Ryzen 3) kostet dort 654,- (Teileliste, Selbstzusammenschrauben, ohne Betriebssystem). Ich habe mich gerade mal bei Alternate durchgeklickt. Die Grafikkarten sind seitdem in dem Segment eher teurer geworden (vermutlich wegen BitCoin-Mining). Ich komme bei einem ähnlichen Rechner auf 691,39 € (ohne BS, Maus, Tastatur und Monitor). Für Full-HD reicht der sicher für alles, was aktuell ist für WoW reicht das dicke. (ich persönlich spiele, wenn ich spiele, Skyrim oder HeroesIIIHD):

    AMD Ryzen 3 1300X WRAITH, Prozessor: € 134,90
    MSI X370 GAMING PRO CARBON, Mainboard : € 102,90
    Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2666 Kit: € 74,90
    Samsung 860 EVO 500 GB, Solid State Drive: € 82,90
    GIGABYTE GeForce GTX 1050 Ti OC 4G: € 179,90
    be quiet! PURE BASE 600, Tower-Gehäuse: € 68,90
    be quiet! Pure Power 10 350W, PC-Netzteil: € 46,99
    Summe: € 691, 39

    Insgesamt ist das ein solider Rechner mit etwas knapper Hauptspeicher, aber ohne Schrottkomponenten. Der [Links nur für registrierte Nutzer] und technisch moderner (USB 3, sogar 3.1 A und C) ist als Dein Angebot ist. Der aber deutlich über 500€ kostet. Verglichen mit der c't-Teileliste ist vor allem die Grafikkarte 30€ teuer geworden. Und ich habe nicht geschaut, welches die leisteste 1050Ti ist (wäre mir wichtig). Für 200€ mehr bekommt man dann einen wirklich guten Rechner mit v.a. 16GB Speicher und besserem Prozessor.
    putredines prohibet in amaritudine sua

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: PC für WOW (World of Warcraft)

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    In der c't sind gegen Ende des Jahres häufig Bauvorschläge ("Der optimale PC"), allerdings komm die Ausgabe mit dieser Thematik dieses Jahr wohl erst im Dezember, denn es ist nicht die aktuelle (vom 10.11) und auch nicht die [Links nur für registrierte Nutzer].
    Der Budget-Bauvorschlag von Ende 2017 (Budget-Gamer mit Ryzen 3) kostet dort 654,- (Teileliste, Selbstzusammenschrauben, ohne Betriebssystem). Ich habe mich gerade mal bei Alternate durchgeklickt. Die Grafikkarten sind seitdem in dem Segment eher teurer geworden (vermutlich wegen BitCoin-Mining). Ich komme bei einem ähnlichen Rechner auf 691,39 € (ohne BS, Maus, Tastatur und Monitor). Für Full-HD reicht der sicher für alles, was aktuell ist für WoW reicht das dicke. (ich persönlich spiele, wenn ich spiele, Skyrim oder HeroesIIIHD):

    AMD Ryzen 3 1300X WRAITH, Prozessor: € 134,90
    MSI X370 GAMING PRO CARBON, Mainboard : € 102,90
    Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2666 Kit: € 74,90
    Samsung 860 EVO 500 GB, Solid State Drive: € 82,90
    GIGABYTE GeForce GTX 1050 Ti OC 4G: € 179,90
    be quiet! PURE BASE 600, Tower-Gehäuse: € 68,90
    be quiet! Pure Power 10 350W, PC-Netzteil: € 46,99
    Summe: € 691, 39

    Insgesamt ist das ein solider Rechner mit etwas knapper Hauptspeicher, aber ohne Schrottkomponenten. Der [Links nur für registrierte Nutzer] und technisch moderner (USB 3, sogar 3.1 A und C) ist als Dein Angebot ist. Der aber deutlich über 500€ kostet. Verglichen mit der c't-Teileliste ist vor allem die Grafikkarte 30€ teuer geworden. Und ich habe nicht geschaut, welches die leisteste 1050Ti ist (wäre mir wichtig). Für 200€ mehr bekommt man dann einen wirklich guten Rechner mit v.a. 16GB Speicher und besserem Prozessor.
    Danke, es sind ja nicht mal 200 Euro, da ich ja noch eine SSD übrig habe. Ich schrieb ja, daß ich nicht (viel) mehr ausgeben darf Das kriege ich aber hin.
    Obwohl mir 8 GB RAM auch etwas knapp erscheint. Nicht ganz so tragisch weil man ja einfach nachrüsten kann.
    Übrigens ist USB nicht so wichtig, weil meine Frau ohnehin nur Maus und Tastatur anschließt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. World of Warcraft cybercrime group in China eingebuchtet
    Von Sterntaler im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 10:58
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:13
  3. 03.11. Men`s World Day
    Von Ratze im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 18:43
  4. EU vs. USA vs. the world
    Von Giftzwerg im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 17:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben