+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 96

Thema: Glasfaser-Anschluss

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.805

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Hier

    https://www.deutsche-glasfaser.de/tarife/

    Das Gute ist, dass 750 Euro für den Hausanschluss spart, wenn man vor Verlegung der Kabel einen Vertrag abschließt.

    Die Telekom wirbt in den Städten auch für Glasfaser, aber von der Straße ins Haus geht es dann mit dem normalen Kupferkabel weiter (Bremse)

    Bei der Deutschen Glasfaser wird das Glasfaserkabel bis zum "NT" gelegt. Daher die hohen Verbindungsraten.
    Interessant weil deutlich günstiger als ich eingeschätzt hätte. Aber mit meinen 50MBit/s kann ich noch gut leben und der Anbieter hat hier auch keine Leitung.
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  2. #12
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.701

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Bei der Deutschen Glasfaser gibt es folgende Bezeichnungen:

    Das Kabel von der Straße wird in den Keller, oder anderen Punkt verlegt. Daran wird der "HÜP" (Hausübergabepunkt) angeschlossen.

    Von diesem HÜP wird das Kabel (bis 20 m Leitungsweg) bis zum "NT" (Network Termination) verlegt.

    Der NT wird meisten in der Nähe vom Router installiert und mit diesem per CAT 5 - CAT 7 Kabel verbunden.

    https://www.deutsche-glasfaser.de/glasfaser/hausanschluss/
    Das ist sehr gut erklärt ,ich warte auch auf die Wunderleitung !
    Gruß Bestmann
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  3. #13
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.182

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Bekomme nächste Woche meinen Glasfaseranschluss (400 Mbit/s) von der Deutschen Glasfaser.

    Bislang habe ich eine 16er "Schleichverbindung" der Telekom von denen immer nur 11/12 Mbit/s Download ankommen.
    Im Allgemeinen bin ich mit der Telekom zufrieden, nur können sie mir in näherer Zukunft keine schnellere Verbindung bieten, daher der Wechsel.

    Es gibt hier sicherlich zahlreichen Forumsteilnehmer die bereits mit einer Glasfaserverbindung im Internet aktiv sind.
    Daher könnte man sich hier bei Bedarf untereinander austauschen.
    Wo endet die Glasfaser? Im HVT-Anschlußraum (bei größeren Objekten) - oder in Deiner Wohnung?
    #
    Mit meinen DSL16000 komme ich gut hin, da ich weder Filme/Musik herunterlade, noch andere datenintensive Programme nutze.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  4. #14
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.927

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Hier im Wohnblock ist erst ca. 2012 Fernseh-Kabel verlegt worden .

    Glasfaser ? Was ist das ?


    Straßen müssen nicht aufgerissen werden , wenn die Leitungen wieder wie früher an oberirdischen Masten
    verlegt werden . Dann könnte man auch Stromkabel daran hängen .

    Hier im Ort gibt es noch selten Oberirdische Telefonleitungen in Kleingarten-Kolonien ,
    also ist die Sturmgefahr nicht lebensbedrohlich .

    Wird zwar dann und wann mal Sturmbedingte Unterbrechungen geben , aber auch in Florida geht es nach
    jedem Wirbelsturm oberirdisch weiter .

    Wenn dann die Energiewende weitestgehend abgeschlossen ist , kann man sämtliche Kabel wieder verbuddeln .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    353

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wo endet die Glasfaser? Im HVT-Anschlußraum (bei größeren Objekten) - oder in Deiner Wohnung?
    #
    Mit meinen DSL16000 komme ich gut hin, da ich weder Filme/Musik herunterlade, noch andere datenintensive Programme nutze.
    Die Deutsche Glasfaser verlegt das Kabel bist in die Wohnung. Daher auch die hohen Übertragungsraten.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  6. #16
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.182

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Glasfaser verlegt das Kabel bis in die Wohnung. Daher auch die hohen Übertragungsraten.
    Aha - das ist super; Glückwunsch!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.642

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Glasfaser verlegt das Kabel bist in die Wohnung. Daher auch die hohen Übertragungsraten.
    Was verstehst Du unter "bis in die Wohnung"??? Bis zu Deinem Rechneranaschluss oder bis zur Wohnungstüre?

    Nicht dass es jetzt keinen Sinn macht Glasfaserleitungen zu verlegen - aber was nützt es Dir eine zehnspurige Autobahn bis zur Wohnungstüre zu haben und dann geht es mit einem Feldweg weiter?

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.642

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Aha - das ist super; Glückwunsch!
    Du musst unterscheiden -

    Leitung bis zur Wohnung - oder Leitung bis zum, nenne ich es jetzt einmal, Schreibtisch.

    Ob die Leitung nun im Keller oder an einem Punkt in der Wohnung endet ist vom Grundsatz her eigentlich egal - so lange das Leitungsnetz in Deiner Wohnung nicht ebenfalls "verglasfasert" ist. Dann brauchst Du auch noch die passende Hardware wie einen glasfaserfähigen Router und eine gigabitfähige Netzwerkkarte und einen gigabitfähigen LAN-Port und so weiter und so fort. - willst Du die mögliche Transferrate auch wirklich nutzen können.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Bekomme nächste Woche meinen Glasfaseranschluss (400 Mbit/s) von der Deutschen Glasfaser.

    Bislang habe ich eine 16er "Schleichverbindung" der Telekom von denen immer nur 11/12 Mbit/s Download ankommen.
    Im Allgemeinen bin ich mit der Telekom zufrieden, nur können sie mir in näherer Zukunft keine schnellere Verbindung bieten, daher der Wechsel.

    Es gibt hier sicherlich zahlreichen Forumsteilnehmer die bereits mit einer Glasfaserverbindung im Internet aktiv sind.
    Daher könnte man sich hier bei Bedarf untereinander austauschen.
    Was willst Du denn da austauschen? Richtige Modem dran und fertig. Ist immer noch Internet.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.503

    Standard AW: Glasfaser-Anschluss

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Was verstehst Du unter "bis in die Wohnung"??? Bis zu Deinem Rechneranaschluss oder bis zur Wohnungstüre?

    Nicht dass es jetzt keinen Sinn macht Glasfaserleitungen zu verlegen - aber was nützt es Dir eine zehnspurige Autobahn bis zur Wohnungstüre zu haben und dann geht es mit einem Feldweg weiter?
    Weil ein Feldweg locker reicht
    Cat 6 Kabel beispielsweise haben eine Durchsatzrate von maximal 10 GBit/s und aktuelle WLAN Geräte dürften auf das selbe kommen.

    Das Problem ist, dass diese Geschwindigkeit gar nicht bis zu dir kommt aufgrund veralteter Kupferkabel, welches sich viele User in einem Wohnblock/Gebiet teilen. Wenn diese veralteten Kabel durch Glasfaser ersetzt werden, wird sich die Geschwindigkeit bis zu deinem Haus/Anschluss um einiges erhöhen.

    Ich hab z.B. einen Internetanschluss von 100 Mbit/s und warte auf Glasfaser in meiner Region. Erst dann kann der Durchsatz erhöht werden, jetzt ist 100 Mbit/s das Maximum. Und wenn ich dann einen 10 bis 100 mal so schnellen Anschluss habe, reicht mein WLAN bzw. CAT6 Netzwerkabel (bzw. Feldweg ) immernoch locker.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polen möchte den Anschluss!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 14:45
  2. Südossetien will Anschluss an Russland
    Von Edmund im Forum Krisengebiete
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 17:02
  3. Der Anschluss
    Von Prokne im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 14:46
  4. Russland: Anschluss Weißrusslands
    Von basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 22:08
  5. Die Einheit - Vereinigung vs. Wiedervereinigung vs. Anschluss
    Von Biskra im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 09:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 106

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben