User in diesem Thread gebannt : Nathan


+ Auf Thema antworten
Seite 303 von 316 ErsteErste ... 203 253 293 299 300 301 302 303 304 305 306 307 313 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.021 bis 3.030 von 3154

Thema: Weiße Girls und schwarze Refugees.

  1. #3021
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    5.541

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen

    Ich wollte nur auf dieses Blockieren der geschichtlichen Diskussion hinweisen, auf dieses Polarisieren. Damit meine ich, dass diese Umerziehungs-Neusprech das eigentliche Thema überschattet.
    [...]


    Wie man an meinem Benutzernamen sehen kann, habe ich mich mit dem Thema Runen recht ausführlich beschäftigt. Genau aus den von Dir so trefflich benannten Gründen fehlt mir jegliche Motivation, mich hierzustrang näher dazu auszulassen.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund




  2. #3022
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    614

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Werbung präsentiert blonden, weißen Mann als kindischen, hirnlosen Vollidiot!



    Medizin-Werbung präsentiert weißen Mann als fettes, jammerndes Weichei!


  3. #3023
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.394

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Klar, Adolf wollte den Islam und Milliarden fremdrassige Moslems nach Europa holen. Sein erklärtes Ziel. Lass dir mal Hirn nachfüllen, Thessaloniki-Schmocki. Dass Hitler den kriegerischen Aspekt der islamischen Religion ebenso lobte wie den der altgermanischen (und auch den jeder anderen Religion mit wehrhaftiger Grundhaltung), hat nichts mit seinen rassischen Plänen zu tun. Das sollte selbst dir trotz deiner Nullbildung im Bereich Geschichte bekannt sein.
    ...
    Ist dir Arier-Ali eigentlich aufgefallen, dass Hitler die Loser-Islamis lobte und er ebenso ein Loser war?!!!!
    Mir schon von Anfang an...

    Ihr Sieg-Heil-Kameraden und Islamisten lernt nie dazu... Totale Loser-Mentalität...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  4. #3024
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    817

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ist dir Arier-Ali eigentlich aufgefallen, dass Hitler die Loser-Islamis lobte und er ebenso ein Loser war?!!!!
    Mir schon von Anfang an...

    Ihr Sieg-Heil-Kameraden und Islamisten lernt nie dazu... Totale Loser-Mentalität...
    Erzähl nichts, Hitler hat den Istlahm gehasst.

    Siehst du sehr schön an diesem Zitat.

    Auch das Regime der Araber in Spanien war etwas unendlich Vornehmes: die größten Wissenschaftler, Denker, Astronomen, Mathematiker, einer der menschlichsten Zeiträume, eine kolossale Ritterlichkeit zugleich. Als dann später das Christentum dahin kam, da kann man nur sagen: die Barbaren. Die Ritterlichkeit, welche die Kastilier haben, ist in Wirklichkeit arabisches Erbe. Hätte bei Poitiers nicht Karl Martell gesiegt: Haben wir schon die jüdische Welt auf uns genommen – das Christentum ist so etwas Fades –, so hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen, diese Lehre der Belohnung des Heldentums: Der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen hätten die Welt damit erobert, nur durch das Christentum sind wir davon abgehalten worden.

    Hitler, Adolf ; Heim, Heinrich ; Jochmann, Werner ¬[Hrsg.]: Monologe im Führerhauptquartier, S. 370

  5. #3025
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.394

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Tyl Beitrag anzeigen
    Erzähl nichts, Hitler hat den Istlahm gehasst.

    Siehst du sehr schön an diesem Zitat.

    Auch das Regime der Araber in Spanien war etwas unendlich Vornehmes: die größten Wissenschaftler, Denker, Astronomen, Mathematiker, einer der menschlichsten Zeiträume, eine kolossale Ritterlichkeit zugleich. Als dann später das Christentum dahin kam, da kann man nur sagen: die Barbaren. Die Ritterlichkeit, welche die Kastilier haben, ist in Wirklichkeit arabisches Erbe. Hätte bei Poitiers nicht Karl Martell gesiegt: Haben wir schon die jüdische Welt auf uns genommen – das Christentum ist so etwas Fades –, so hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen, diese Lehre der Belohnung des Heldentums: Der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen hätten die Welt damit erobert, nur durch das Christentum sind wir davon abgehalten worden.

    Hitler, Adolf ; Heim, Heinrich ; Jochmann, Werner ¬[Hrsg.]: Monologe im Führerhauptquartier, S. 370
    Nun hat Deutschland Hitlers "edle Araber" in Massen im Land... und der Islam gehört angeblich auch längst zu Deutschland... Hochkultur und Ritterlichkeit en Masse, wie von den Nazis erträumt...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  6. #3026
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.856

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zum Thema:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  7. #3027
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.929

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Mal anders rum:

    OBI - deutscher Mann mit molliger Afrikanerin auf Balkon



  8. #3028
    Mitglied Benutzerbild von TottinhoBGL
    Registriert seit
    06.02.2019
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    77

    Standard AW: Weisse Girls und schwarze refugees.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, ob es andere nicht-weiße Männer gibt, die sich unglaublich auf Frauen konzentrieren, die nicht die gleiche Hautfarbe/Herkunft haben wie schwarze Männer. Besonders bei schwarzen Männern, die ein wenig Geld haben, ist dies besonders offensichtlich. Hier einige Beispiele aus dem deutschsprachigen Raum der letzten Wochen.

    Akanji (schweizer/schwarzer Spieler.) heiratet und schwängert weiße Frau.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Embolo (schweizer/schwarzer Spieler.) heiratet und schwängert weiße Frau.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Antonio Rüdiger (deutscher Pass, schwarz, heiratet weiße, deutsche Frau.)
    Sein Bruder (deutscher Pass, schwarz, heiratet und schwängert weiße, deutsche Frau.)
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das muss ein unglaublich tiefsitzender Komplex sein, sonst kann das nicht erklärt werden. Ich möchte nicht über die NBA, Premier League und NFL sprechen. Fast jeder schwarze Spieler hat dort eine weiße Frau. Wie erklärt sich dieses Phänomen? Weiße Männer, die Geld haben, haben in 99% der Fällen eine weiße Frau. Auch sonstige nicht-weiße Spieler heiraten meistens innerhalb ihrer Kultur - siehe Özil.
    Ist doch klar, dass die Negermännchen sich weiße Weibsbilder klären.

    Guck dir doch mal die Negerweibchen an. Die meisten sind wirklich brutal hässlich. Ich würde mich auch auf weiße Frauen konzentrieren, wenn ich ein Negerchen wäre. Oder Latinas...

  9. #3029
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.772

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ist dir Arier-Ali eigentlich aufgefallen, dass Hitler die Loser-Islamis lobte und er ebenso ein Loser war?!!!!
    Mir schon von Anfang an...

    Ihr Sieg-Heil-Kameraden und Islamisten lernt nie dazu... Totale Loser-Mentalität...
    Sehr fundierte Geschichtsanalyse, Wander-Itzik aus Sonstwo. Hast du die Sonderschule eigentlich abgeschlossen?
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  10. #3030
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    7.358

    Standard AW: Weiße Girls und schwarze Refugees.

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Sehr fundierte Geschichtsanalyse, Wander-Itzik aus Sonstwo. Hast du die Sonderschule eigentlich abgeschlossen?
    So sind die Itzigs, fluten unser Land mit Kiffbucken und Katschmauken und behaupten hinterher noch kackfrech, das sei die Idee der Nazis gewesen. Leider springen genügen "patriotische" Deppen auf den Unfug auch noch an, siehe #3024

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind Weiße empathischer als Schwarze?
    Von Smultronstället im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 13:09
  2. Weiße Professorin wird zur schwarze Frau
    Von Smultronstället im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 20:34
  3. Weiße Weihnacht - ohne Schwarze
    Von bürger_auf_der_palme im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 14:59
  4. Sexurlaub in Kenia: Schwarze Krieger für weiße Ladys
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 22:33
  5. Neue Statistik: Schwarze in London haben 12 mal höhere Mordraten pro Kopf als Weiße
    Von Philipp im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 13:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 397

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben