+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 59

Thema: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

  1. #31
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.528

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Wenn das zuträfe und sogar noch erfolgreich, wäre es natürlich eine demonstrative Niederlage für Trump und die USA.
    Trifft zu. Nur werden die weiter die Lieferung bzw. den Kauf verhindern

  2. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.197

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Trifft zu. Nur werden die weiter die Lieferung bzw. den Kauf verhindern
    .

    Kannst recht haben. Soweit habe ich gar nicht gedacht.

  3. #33
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    "Deutschland schenkt Trump in diesem Jahr drei neue Liquefied Natural Gas-Terminals (LNG-Anlagen). Vor dem Hintergrund eskalierender Spannungen über die russisch-deutsche Gaspipeline Nord Stream 2 wollen Deutschland und die USA die industrielle Zusammenarbeit bei Flüssigerdgas (LNG) stärken. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach sich bereits 2018 für den Bau von LNG-Anlagen aus. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) lud Vertreter der US-Regierung und der LNG-Industrie im Februar letzten Jahres zu einer Investoren-Konferenz nach Berlin ein, wo er die Bedeutung der transatlantischen Partnerschaft hervorhob. An der Konferenz haben der US-amerikanische Vize-Energieminister Dan Brouillette und der Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur Fatih Birol teilgenommen. Teilnehmer waren darüber hinaus deutsche und US-amerikanische Unternehmen aus den Bereichen Gasförderung, Gashandel sowie LNG-Infrastruktur sowie Verbände, darunter der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und die beiden US-amerikanischen LNG-Verbände Center for Liquefied Natural Gas (CLNG) und LNG Allies.


    Minister Altmaier sagte damals, die deutsche Gasnachfrage werde mit dem Ausstieg aus Kohle und Kernenergie steigen, und äußerte sich optimistisch, dass Deutschland bald seine ersten beiden Terminals für den Import von LNG bauen werde. Diese würden die Infrastruktur liefern, die US-Unternehmen benötigen, um LNG nach Deutschland zu verkaufen. Der stellvertretende US-Energieminister Dan Brouillette erklärte, sein Land werde "ein transparenter, wettbewerbsfähiger und zuverlässiger LNG-Lieferant" sein, und begrüßte ein kürzlich abgeschlossenes EU-Abkommen zur Regulierung von Nord Stream 2. Deutschland und die USA haben die ersten Schritte unternommen, um ihre jüngsten Meinungsverschiedenheiten über die umstrittene Nord Stream 2-Gaspipeline zu überwinden. Wirtschaftsminister Peter Altmaier betonte auf dieser Konferenz die deutsch-amerikanische Freundschaft. "Ich habe mich immer für eine enge Freundschaft zwischen Deutschland und den USA eingesetzt, und ich glaube, dies liegt in unseren beiden nationalen Sicherheitsinteressen", sagte er und nannte LNG "einen wichtigen Punkt der Zusammenarbeit" zwischen den Ländern.


    In der Vergangenheit wurden europaweit LNG-Importterminals eingerichtet, nicht jedoch in Deutschland. „Das ist in unseren Augen ein Problem“, sagte Altmaier und fügte hinzu, dass er „optimistisch“ sei, dass „mindestens zwei“ der drei inländischen LNG-Terminalprojekte, die derzeit für Norddeutschland geprüft werden, umgehend gebaut würden. Nationale deutsche LNG-Terminals könnten aus vielen Ländern wie z.B. Katar beliefert werden, sagte Altmaier, obwohl die USA "die europäische Nachfrage erheblich befriedigen können". Der stellvertretende US-Energieminister Dan Brouillette sagte, sein Land sei "bereit, ein transparenter, wettbewerbsfähiger und zuverlässiger Lieferant von LNG für Europa zu sein." Die USA "fangen gerade erst als LNG-Exporteur an", fügte er hinzu. "Energie ist das Bindeglied zwischen nationaler Sicherheit und wirtschaftlichem Wohlstand", sagte Brouillette. "Der Zugang zu einer reichlich vorhandenen, erschwinglichen, zuverlässigen und sicheren Energieversorgung ist ein grundlegendes nationales Sicherheitsanliegen für jedes Land. Vielen Dank an Peter Altmaier!"


  4. #34
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.481

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    "Deutschland schenkt Trump in diesem Jahr drei neue Liquefied Natural Gas-Terminals (LNG-Anlagen). Vor dem Hintergrund eskalierender Spannungen über die russisch-deutsche Gaspipeline Nord Stream 2 wollen Deutschland und die USA die industrielle Zusammenarbeit bei Flüssigerdgas (LNG) stärken. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach sich bereits 2018 für den Bau von LNG-Anlagen aus. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) lud Vertreter der US-Regierung und der LNG-Industrie im Februar letzten Jahres zu einer Investoren-Konferenz nach Berlin ein, wo er die Bedeutung der transatlantischen Partnerschaft hervorhob. An der Konferenz haben der US-amerikanische Vize-Energieminister Dan Brouillette und der Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur Fatih Birol teilgenommen. Teilnehmer waren darüber hinaus deutsche und US-amerikanische Unternehmen aus den Bereichen Gasförderung, Gashandel sowie LNG-Infrastruktur sowie Verbände, darunter der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und die beiden US-amerikanischen LNG-Verbände Center for Liquefied Natural Gas (CLNG) und LNG Allies.


    Minister Altmaier sagte damals, die deutsche Gasnachfrage werde mit dem Ausstieg aus Kohle und Kernenergie steigen, und äußerte sich optimistisch, dass Deutschland bald seine ersten beiden Terminals für den Import von LNG bauen werde. Diese würden die Infrastruktur liefern, die US-Unternehmen benötigen, um LNG nach Deutschland zu verkaufen. Der stellvertretende US-Energieminister Dan Brouillette erklärte, sein Land werde "ein transparenter, wettbewerbsfähiger und zuverlässiger LNG-Lieferant" sein, und begrüßte ein kürzlich abgeschlossenes EU-Abkommen zur Regulierung von Nord Stream 2. Deutschland und die USA haben die ersten Schritte unternommen, um ihre jüngsten Meinungsverschiedenheiten über die umstrittene Nord Stream 2-Gaspipeline zu überwinden. Wirtschaftsminister Peter Altmaier betonte auf dieser Konferenz die deutsch-amerikanische Freundschaft. "Ich habe mich immer für eine enge Freundschaft zwischen Deutschland und den USA eingesetzt, und ich glaube, dies liegt in unseren beiden nationalen Sicherheitsinteressen", sagte er und nannte LNG "einen wichtigen Punkt der Zusammenarbeit" zwischen den Ländern.

    ........................]
    Nicht genug geschmiert, siehe [Links nur für registrierte Nutzer], da intervenierte sogar Angela Merkel in China.

    Die EU Banden, beim Auftritt bei Ferroro, und Martin Schulz natürlich


  5. #35
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.191

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    BRD muss wohl Befehl aus Washington befolgen.

    Nord Stream 2: US-Senatoren drohen Hafen Sassnitz mit "vernichtenden" Sanktionen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    12.460

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    BRD muss wohl Befehl aus Washington befolgen.

    Nord Stream 2: US-Senatoren drohen Hafen Sassnitz mit "vernichtenden" Sanktionen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    Was wollen die Amis machen, Bomben auf Sassnitz?
    Libertäre sind Liberasten und Volksverräter

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.604

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    BRD muss wohl Befehl aus Washington befolgen.

    Nord Stream 2: US-Senatoren drohen Hafen Sassnitz mit "vernichtenden" Sanktionen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    Da ist sie wieder; die Angst Amerikas vor dem Eurasischen Machtblock...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  8. #38
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.191

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Was wollen die Amis machen, Bomben auf Sassnitz?
    In Rostock entsteht das neue Headquarter der Nato für den Ostseeraum.
    Sassnitz wird wohl im Notfall platt gemacht.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.604

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    In Rostock entsteht das neue Headquarter der Nato für den Ostseeraum.
    Sassnitz wird wohl im Notfall platt gemacht.

    ---
    Da werden die Russen kaum zuschauen...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  10. #40
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.191

    Standard AW: Das korrupte EU Parlament, stimmt für Resolution zum Abbruch der "Nord Stream 2"

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Da werden die Russen kaum zuschauen...
    Jedenfalls steht der Bau schon still. 6% fehlen noch.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die korrupte EU EFSA verbietet die hochgiftigen "Neonikontinoide"
    Von navy im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2018, 20:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 13:03
  3. Das spanische Parlament hat die "Corrida" zu einem "immateriellen Kulturgut" erklärt
    Von umananda im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 16:45
  4. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 12:32
  5. UNO-Resolution gegen "Islamfeindlichkeit"
    Von Dioxin im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben