+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 65 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 647

Thema: SPD: 3. Versuch Sarrazin auszuschließen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.905

    Standard Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Die SPD kommt gut ohne ihn aus“, sagte Fahimi der Neuen Osnabrücker Zeitung (Freitag). „Ich würde mir wünschen, dass Herr Sarrazin sich und uns allen einen Gefallen tut und die Konsequenzen daraus zieht, dass er die Werte der deutschen Sozialdemokratie nicht mehr teilt.“

    Sarrazin, der wegen Kritik an muslimischen Zuwanderern und Anti-Euro-Thesen seit langem umstritten ist, will dem Bericht zufolge an diesem Freitag einer Einladung der AfD im niedersächsischen Bad Iburg folgen und aus seinem Buch „Der neue Tugendterror“ lesen. Die SPD hatte gegen den früheren Berliner Finanzsenator bereits im April 2011 ein Parteiausschlussverfahren angestrengt, das aber eingestellt wurde.
    Auf ihrer Facebook Seite bekommt sie aber auch schon Gegenwind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aiman A. Mazyek sagte:" Die Muslime wollten nicht schweigen, "wenn der Islam gekidnappt wird von Terroristen und Verbrechern".
    Da stellt sich mir die Frage:"Warum gibt es im Koran eine ganze Sure über die Beute/ die Kriegsbeute, bestehend aus 75 Versen (Sure 8, Al-Anfal, eine der chronologisch späten, also der endgültigen Suren), aber keine Sure über den Frieden?

    Fr. Fahimi, Sie sind einfach das Allerletzte.... Jetzt drohen Sie auch noch Sarazzin.... Das wars wohl mit der SPD !!!! PFUI DEIBEL !!!! Aber hier sind Sie trotz unzähliger Kommentare NICHT zu einer Stellungnahme bereit.... Wie Armselig !!!
    !

    Fehlt bloß noch, daß der Mazyek in die SPD eintritt :-) denn in der CDU sitzen ja schon die Grauen Wölfe und die Vertreter von Milli Gürös - wir sind schon verkaufen und verraten - aber das war auch zu erwarten - Stichwort "Demografie" - und alle machen mit, von denen,die noch deutsch sind.



  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Cruithne
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.603

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Mazyek ist der lebende Beweis, dass selbst Musels, die studiert haben und es in den Vorstand des Zentralrats der Muslime geschafft haben, nie das Ghetto ganz hinter sich lassen können. Anders kann ich mir seine ordinäre Ausdrucksweise nicht erklären. Wer schon mal ein Interview mit dem Typen gesehen hat, weiß wovon ich rede... Ein Intellektueller ist das jedenfalls nicht.

  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.737

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Auf ihrer Facebook Seite bekommt sie aber auch schon Gegenwind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    !

    Fehlt bloß noch, daß der Mazyek in die SPD eintritt :-) denn in der CDU sitzen ja schon die Grauen Wölfe und die Vertreter von Milli Gürös - wir sind schon verkaufen und verraten - aber das war auch zu erwarten - Stichwort "Demografie" - und alle machen mit, von denen,die noch deutsch sind.


    [/FONT][/COLOR]

    Für die CDU sitzt die Muselmanin Cemile Giousouf als Integrationsbeauftragte im Bundestag und hat ihr freches Mundwerk auch schon gegen die AFD erhoben! Sie gehört einer türkischen Minderheit in Griechenland an und hat einen deutschen und griechischen Paß. Sowas gibts nur in der BRD! Entweder ist man Deutscher oder nicht. Als Nichtdeutscher das deutsche Volk zu regieren und eine demokratische Partei wie die AFD maßregeln zu wollen, ist das Alleallerallerletzte!

    kd
    Neues aus der Bananenrepublik BRD.Nach demokratischer Wahl in Thüringen fordert Ex-IM Erika Merkel : "Ergebnis von Erfurt rückgängig machen"( FAZ 06.02.20)So genannte"unabhängige"BRD-Medien jubelten und es geschah!
    Lideri Erdogan ließ im letzten Jahr die Istanbuler Bürgermeisterwahl ebenfalls rückgängig machen. Dies jedoch kritisierten BRD-Medien

  4. #4
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.322

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Für die CDU sitzt die Muselmanin Cemile Giousouf als Integrationsbeauftragte im Bundestag und hat ihr freches Mundwerk auch schon gegen die AFD erhoben! Sie gehört einer türkischen Minderheit in Griechenland an und hat einen deutschen und griechischen Paß. Sowas gibts nur in der BRD! Entweder ist man Deutscher oder nicht. Als Nichtdeutscher das deutsche Volk zu regieren und eine demokratische Partei wie die AFD maßregeln zu wollen, ist das Alleallerallerletzte!

    kd
    Und gerade Tuerken, welche sich mit Haende und Fuesse gegen Integration wehren werden in Deutschland Integrationsbeauftragte! Und dort arbeiten sie dann in der Funktion eines tuerkischen U-Bootes um noch mehr Analphabeten einzuschleusen und vor Integrationsforderungen zu schuetzen.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  5. #5
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.389

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Nach den Grünen ziehen jetzt die Türken und Arabs durch die Institutionen. In 30 Jahren werden wir von den heutigen goldenen Zeiten träumen.

  6. #6
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.067

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Sarrazin, der wegen Kritik an muslimischen Zuwanderern und Anti-Euro-Thesen seit langem umstritten ist, will dem Bericht zufolge an diesem Freitag einer Einladung der AfD im niedersächsischen Bad Iburg folgen und aus seinem Buch „Der neue Tugendterror“ lesen. Die SPD hatte gegen den früheren Berliner Finanzsenator bereits im April 2011 ein Parteiausschlussverfahren angestrengt, das aber eingestellt wurde.
    Da hatte der Bremer SPD-ler Martin Korol weniger Glück und wurde wegen seiner absolut realistischen Einschätzung des Roma-Problems aus der Partei geworfen. Kurz danach ist er dann zur Partei "Bürger in Wut" gewechselt.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  7. #7
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.760

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Die SPD kommt gut ohne ihn aus“, sagte Fahimi der Neuen Osnabrücker Zeitung (Freitag). „Ich würde mir wünschen, dass Herr Sarrazin sich und uns allen einen Gefallen tut und die Konsequenzen daraus zieht, dass er die Werte der deutschen Sozialdemokratie nicht mehr teilt.“
    Hallo, Tutsi, Yasmin Fahimi hat iranische Wurzeln, sie ist keine Türkin. (Iraner kann ich ansonsten gut leiden)

    Die SPD täte gut daran, sich von dieser Person zu trennen! Sie tut dieser Partei nicht gut, hat sie doch eine Verurteilung wegen Beleidigung und Verleumdung der AfD zu erwarten.
    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    --- 12-Jahre-Geschichte Doofland ---
    Beiträge
    8.833

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Die Fahimi ist Halb-Iranerin !!

    nix Türk!

  9. #9
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.891

    Standard AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Wie waere es mit Fahimi aus der BRD und Europa hinauswerfen lassen? Zusammen mit all' den Islamverstehern?
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  10. #10
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.593

    AW: Türkin will Sarrazin aus SPD werfen lassen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Auf ihrer Facebook Seite bekommt sie aber auch schon Gegenwind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    !

    Fehlt bloß noch, daß der Mazyek in die SPD eintritt :-) denn in der CDU sitzen ja schon die Grauen Wölfe und die Vertreter von Milli Gürös - wir sind schon verkaufen und verraten - aber das war auch zu erwarten - Stichwort "Demografie" - und alle machen mit, von denen,die noch deutsch sind.


    [/FONT][/COLOR]
    Rotzfrech, diese Türken. Wollen langsam bestimmen, wie's hier in Deutschland abzugehen hat. Widerlich!
    Wie wär's, alle Türken aus der BRD auszuweisen?

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorsorge Versuch?
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 21:04
  2. Das versuch Du mal!
    Von kotzfisch im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 22:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben