+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Die ZDF-Journalistin Nicole Diekmann

  1. #1
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.278

    Standard Die ZDF-Journalistin Nicole Diekmann

    Es ist traurig, aber wahr.
    Da hat mal wieder eine ZDF-Reporterin ein grosses Mundwerk und bezeichnet ''fast '' alle anders Denkende als Nazis,
    da sie dauernd schreit:

    Nazis Raus..

    Ein "Nazis raus" und seine Folgen

    Die ZDF-Journalistin Nicole Diekmann.
    Was sich Nicole Diekmann, Korrespondentin aus dem ZDF-Hauptstadtbüro, zuschulden kommen ließ? Sie hatte zunächst auf ihrem privaten [Links nur für registrierte Nutzer] am Neujahrstag zwei Wörter [Links nur für registrierte Nutzer], die eigentlich eine demokratische Selbstverständlichkeit sind: “Nazis raus”.
    So so, dass ist neuerdings eine Selbstverständlichkeit, andere als Nazis zu titulieren, die nicht ihrer Meinung sind ?
    Es ist wohl heute Standart, um sich nach oben zu katapultieren, Leute, die anderer Meinung sind, zu beschimpfen,um dann später selbst, wenn sie beschimpft wird, zu heulen.

    Wenn sie beschimpft wird, ist das eine Schande, aber andere zu beschimpfen ist normal ?

    Dass eine Journalistin für ihre Haltung, die zum Glück auch 2019 einen gesellschaftlichen Grundkonsens widerspiegelt,

    Hass erfährt, sagt womöglich etwas über Diskursverschiebungen der vergangenen Monate aus. Vor allem aber über die Drastik, mit der Rechtsextreme virtuell, oft im Schutz der Anonymität, gegen Demokraten vorgehen.
    Hä, was soll das denn heissen ?

    Wenn jemand meint, aufgrund seiner Möglichkeit, seine Meinung im öffentlichen TV los zu werden, muss sich nicht wundern, wenn Gegenwind kommt, gleich aus welcher Ecke.

    Wie heisst das so schön - wer Wind sät, wird Sturm ernten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  2. #2
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.968

    Standard AW: Schlappe Hühner

    "Diskusrverschiebung". Bullshit Bingo.

    Was meinen diese Schwachmaten eigentlich mit Nazis raus? Aus den Rollstühlen und Altersheimen mit der Handvoll? Weil anderswo gibt es nämlich keine mehr.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    true Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.708

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    "Diskusrverschiebung". Bullshit Bingo.

    Was meinen diese Schwachmaten eigentlich mit Nazis raus? Aus den Rollstühlen und Altersheimen mit der Handvoll? Weil anderswo gibt es nämlich keine mehr.
    Das würde nichtmal die Pflegekassen entlasten...
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  4. #4
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.278

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Das würde nichtmal die Pflegekassen entlasten...
    Es geht doch meistens darum, dass jeder, der nicht grün oder rot ist von denen als Nazi tituliert wird.

    Wenn sie aber selbst medial angegriffen werden, dann ist aber der Teufel los.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.782

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Es ist traurig, aber wahr.
    Da hat mal wieder eine ZDF-Reporterin ein grosses Mundwerk und bezeichnet ''fast '' alle anders Denkende als Nazis,
    da sie dauernd schreit:

    Nazis Raus..

    Ein "Nazis raus" und seine Folgen

    Die ZDF-Journalistin Nicole Diekmann.


    So so, dass ist neuerdings eine Selbstverständlichkeit, andere als Nazis zu titulieren, die nicht ihrer Meinung sind ?
    Es ist wohl heute Standart, um sich nach oben zu katapultieren, Leute, die anderer Meinung sind, zu beschimpfen,um dann später selbst, wenn sie beschimpft wird, zu heulen.

    Wenn sie beschimpft wird, ist das eine Schande, aber andere zu beschimpfen ist normal ?



    Hä, was soll das denn heissen ?

    Wenn jemand meint, aufgrund seiner Möglichkeit, seine Meinung im öffentlichen TV los zu werden, muss sich nicht wundern, wenn Gegenwind kommt, gleich aus welcher Ecke.

    Wie heisst das so schön - wer Wind sät, wird Sturm ernten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    So ein dümmliches Statement. Eigentlich sollte sich eine Hauptstadtkorrespondentin solche Hetzparolen, ursprünglich aus der linksradikal-autonomen Szene, nicht erlauben dürfen. Und vor allem, wer ist ihrer Meinung nach "Nazi"? Und wohin soll er raus? In so ein neues rotrotgrün-KZ? Die hat sie nicht mehr alle!

  6. #6
    true Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.708

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Es geht doch meistens darum, dass jeder, der nicht grün oder rot ist von denen als Nazi tituliert wird.

    Wenn sie aber selbst medial angegriffen werden, dann ist aber der Teufel los.
    Schon klar.

    Das ist bei so ziemlich jedem Meinungs-Mainstream der Fall.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  7. #7
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.254

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Der letzte große deutsche Globalist hat sich im Bunker die Kapsel gegeben.
    #Nazisraus
    hier ist nix

  8. #8
    Anti-Mensch Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.303

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Heute ist es halt schick, "Nazis raus" zu bläken ... im Dritten Reich gabs auch noch lange "Juden raus" Schilder, als die letzten längst abgeholt wurden.
    Kommt immer gut an, auf der richtigen Seite zu stehen. Zur Not stellt man sich eben ein paar Pappkameraden auf.
    "Die meisten sind wie die meisten, nur begreifen das die wenigsten."

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von tritra
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    1.622

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Wie kommt der Strang-Titel
    zustande?
    Wir selbst müssen die Veränderung sein,
    die wir in der Welt sehen wollen.
    (M. Gandhi)

  10. #10
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.278

    Standard AW: Schlappe Hühner

    Zitat Zitat von tritra Beitrag anzeigen
    Wie kommt der Strang-Titel
    zustande?
    Für Leute, die dumm fragen.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein gewisser Herr Diekmann hat ....
    Von Marlen im Forum Medien
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 19:31
  2. Kai Diekmann Sexvorwurf
    Von Krabat im Forum Medien
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 07:58
  3. Diekmann-Presse giftet mal wieder gegen Höcke
    Von Abendländer im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 12:28
  4. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 16:02
  5. Nach Paris Hilton, jetzt Nicole Richie in den Knast!
    Von erwin r analyst im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 21:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben