+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 56

Thema: Freiheit.

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Freiheit.

    "Freiheit" ist ein Ideologie triefender Terminus der nur selten verstanden wird
    und meist zum Zwecke der Freiheitsberaubung gerät, seitens seiner jeweiligen Verwalter.
    (Regime Changes, Heilsversprechen, Gerechtigkeitsgewedel,,)
    Freiheit meint im Grunde den Spielraum des Einzelnen, der Gruppe, des Landes,
    gegenüber Usurpatoren welche allerdings meistens unter falscher Flagge antreten
    und so schwer kenntlich sind. Die Menschheitsgeschichte strotzt von solchen Beispielen.
    Lasst uns deshalb unsere Freiheit in unserem So-Sein suchen und uns daran erfreuen .
    Freiheit soll froh machen..
    Freuheit für Alle!

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Da verstehst Du die Idee des Sozialismus überhaupt nicht.
    Ich liebe es, wenn Beiträge mit diesem Satz beginnen.

    Sozialismus meint im Wortsinn das Primat der Gemeinschaft vor dem Individualismus.
    Den Schutz der Mehrheit der Schwächeren vor den wenigen privilegierten Stärkeren.
    Es gibt im Kapitalismus keine "privilegiert Stärkeren". Ohne Staat kann nichts und niemand privilegiert werden.
    Der Sozialismus war übrigens bisher die Staatsform, die am meisten unrechtsstaatliche Privilegierung kannte....
    Guck dir einfach mal den Regierungspalast von Ceausescu an.
    Zeig mir einen einzigen demokratischen Staatsmann einer kapitalistischen Gesellschaft, der sich sowas leisten konnte....

    unter der Vergesellschaftung der materiellen Produktionsmittel.
    Du hast das Wort "Verstaatlichung" falsch geschrieben.

    Das Gemeinwohl übersteigt die Summe aller Einzelvorteile um ein Vielfaches!
    Das sagen die immer und am Ende sind Millionen Menschen ermordet worden. Immer die selbe Geschichte, ich schlaf gleich ein.

    In der Idee großartig, in der Praxis selten erreicht..
    Nie erreicht.
    Lies Ludwig Mises , dann weißt du auch warum.

    mfg

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Du hast da einen Satz eingestellt der fast das gesamte Wort "Freiheit " beinhaltet ;Zitat .
    Freiheit bedeutet nicht, dass man tun kann was man will, sondern Freiheit bedeutet, dass man nicht tun muss ,was man nicht will."
    Diesen Satz sollte sich Manch einer gut merken .
    Gruß Bestmann
    Viele hier haben leider nach wie vor Probleme die Freiheit zu verstehen....

    mfg

  4. #44
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.371

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    ...
    In der Idee großartig, in der Praxis selten erreicht..
    In der Praxis nie erreicht, weil unmenschlich. Ein qualitativ hochwertiger Sozialismus setzt ideale Sozialisten voraus, und zwar nicht als Unikat, sondern flächendeckend.

    Beobachte drei 3-Jährige im Sandkasten. Wenn Du das 2 Stunden lang durchhältst ohne einzugreifen, hast Du Deine Lektion gelernt und darfst die Kleinen zum Arzt bringen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.913

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Da verstehst Du die Idee des Sozialismus überhaupt nicht.
    Sozialismus meint im Wortsinn das Primat der Gemeinschaft vor dem Individualismus.
    Den Schutz der Mehrheit der Schwächeren vor den wenigen privilegierten Stärkeren.
    unter der Vergesellschaftung der materiellen Produktionsmittel.
    Das Gemeinwohl übersteigt die Summe aller Einzelvorteile um ein Vielfaches!
    In der Idee großartig, in der Praxis selten erreicht..
    wenn es ein funktionierendes Bsp. geben würde, wäre der Kapitalismus längst Geschichte, ist nur ne Utopie, die den Charakter des Menschen nach Geld und Macht auszublenden versucht. Ich hab mal jemanden danach gefragt, was mir denn die Garantie gibt, wenn er, Kommunisten, an der Macht sind, sie nicht genauso wie die vorherigen Machthaber werden: Antwort : KEINE
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.615

    Standard AW: Freiheit.

    „Freiheitist dieser Zustand, in dem ein Mensch nicht dem willkürlichen Zwang durch denWillen eines anderen oder anderer unterworfen ist …“
    FriedrichAugust von Hayek - Die Verfassung der Freiheit, S. 14
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  7. #47
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    962

    Standard AW: Freiheit.

    @Captain_Spaulding,

    der aufrechte, türkische Oberdemokrat Erdogan hat aber ebenfalls eine doch recht bescheidene Hütte bauen lassen.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.615

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Captain_Spaulding Beitrag anzeigen

    Nie erreicht.
    Lies Ludwig Mises , dann weißt du auch warum.
    Yes, und zwar: Die Gemeinwirtschaft
    Dort hat Mises schon vor 100 Jahren bewiesen, dass der Sozialismus niemals funktionieren kann
    und warum das so ist.

    "Ein sozialistischer Staat kann auf Dauer nicht bestehen"
    Das tröstet doch ganz ungemein...
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  9. #49
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.349

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Janx0 Beitrag anzeigen
    Moin Moin in die Runde,

    ich wollte mich die Tage näher mit den drei Gesellschaftstheorien "Sozialismus" "Konservatismus" und "Liberalismus" beschäftigen.
    Bei den zwei erst genannten stieß ich im Grunde weniger auf offene Fragen als bei dem "Liberalismus".
    Ich frage mich zum Beispiel was für den einzelnen "Freiheit " bedeutet ?

    Gucke ich mich im Parteienspektrum mal so um, dann findet man als "Liberale" Partei die FDP..
    Für mich war die FDP an sich immer ein elitärer Verein von Wirtschaftslobbyisten, die maximal von Selbstständigen gewählt worden.


    Mag ja sein, dass ich mich fundamental täusche in meiner Ansicht und ein völlig falsches Bild davon habe.
    Interessieren würde mich mal Eure Meinung, was für Euch "Freiheit" bedeutet ?
    Die Loesung liegt in Annaehrerung und treffen in der Mitte!

    Kapitalisten, Konservative, Demokraten und Liberalisten samt ihrer
    Anhaenger werden etwas gemeinsinniger, sozialer, lauterer und " sauberer "!

    Kommunisten und Sozialisten samt ihrer Anhaenger werden
    etwas egoistischer, asozialer, unlauterer und " schmutziger "!

    Wird das konsequent betrieben sind alle auf dieser Welt durch
    den " Kampf der Systeme " verursachten Konflikte, Kriege und
    daraus resultierendes Leid, einschliesslich Verteilungsprobleme
    Ungleichheit und Ungerechtigkeit geloest.

    Alle von Menschen erdachten Gesellschafts- und Wirtschaftssystem
    zeichen sich durch eine aehnliche Statik aus wie Religionen. Statik
    fuehrt zu Degeneration.

    Degeneration ist " Evolution im Rueckwaertsgang "!

    Daher sind Anarchismus, Demokratismus, Kapitalismus, Kommunismus,
    Liberalismus und Sozialismus in ihrer Reinstform untauglich und allesamt
    als klassische Theorien in der praktischen Anwendung gescheitert.

    Fuer dauerhaften Existenzerhalt und notwendige Zukunftsfaehigkeit der
    menschlichen Gesellschaft taugen daher nur Mischsysteme bei denen alle
    bekannten Vorteile der klassischen Systeme bebuendelt und gleichzeitig
    alle bekannten, negativen Wirkungskomponenten weggelassen werden.

    Gesellschafts und Wirtschaftsysteme muessen dynamisch funktionieren
    wie die natuerliche Evolution. Nur die Reformation und Kombination aller
    bekannten klassischen Systeme moeglicht die erforderliche Dynamik und
    Anpassungsfaehigkeit auf Veraenderungen der Ist-Welt und Bewaeltigung
    der zukuenftigen Anforderungen.

    Das Resultat ist ein reformierter NationalSozialismus wie es die VR China und die
    Russische Foerderation auf vorbildlich erfolgreiche Weise allen Voelkern
    und Nationen auf der Welt vorgemacht und bewiesen haben.

    Binnen weniger Jahrzehnte wird es auf dieser Erde nur noch reformierte
    sozialistischen Laender geben. Das Zeitalter des Kapitalismus gehoert
    genauso der Vergangenheit an wie das Zeitalter der Kommunismus.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #50
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.349

    Standard AW: Freiheit.

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Das gibt es nicht! Auch wer nur fressen, saufen, kacken und pissen muss, ist nicht wirklich frei!
    Der " Systemfick " gehoert unbedingt dazu.
    Im Kapitialismus ist das folgendermassen geloest:

    Alle Kapitalisten haben aufgrund herrschender Kapitalsouveraenitaet die Freiheit
    allen Arbeits-, Konsum- und Zahlsklaven immer wieder, unbedingt und nachhaltig
    ihre erbaermlich Sklavenhintern zu penetrieren.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. freiheit
    Von hartmut im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 15:26
  2. Freiheit
    Von mig2 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 19:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben