+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 155

Thema: Wie tief kann ein Mensch sinken

  1. #121
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Richtig ,ich wollte den Namen nicht nennen ,aus Rücksicht für Angehörige .
    Gruß Bestmann


    das war und kommt doch immer wieder in den medien, seine eltern/pflegeeltern sind doch schon ewig tod, das ist doch alles lange her.
    im tv gibts die serie "kriminalfälle" mit ständigen wiederholungen, wo alles dabei ist, bis zum moshammer usw. also das ist keine geheime sache.

    er war der klassische vertreter der sorte "killer babyface"
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  2. #122
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    dies mit der kastration war jürgen bartsch mit einer durchaus "interessanten" biographie.
    Interessant insofern, als seinesgleichen von den Vertretern der Religion der Nächstenliebe abgrundtief gehasst wurde. Und deshalb war die "Bestie" Bartsch tatsächlich Täter und Opfer zugleich, was man schnell mal vergisst, wenn man nicht in der Lage oder Willens ist, gesellschaftliche Phänomene wirklich verstehen zu wollen...
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  3. #123
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.762

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    das war und kommt doch immer wieder in den medien, seine eltern/pflegeeltern sind doch schon ewig tod, das ist doch alles lange her.
    im tv gibts die serie "kriminalfälle" mit ständigen wiederholungen, wo alles dabei ist, bis zum moshammer usw. also das ist keine geheime sache.

    er war der klassische vertreter der sorte "killer babyface"
    Sorry ,das war kein Vorwurf gegen Dich .
    Gruß Bestmann ,und Dir eine gute erholsame Nachtruhe .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  4. #124
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Interessant insofern, als seinesgleichen von den Vertretern der Religion der Nächstenliebe abgrundtief gehasst wurde. Und deshalb war die "Bestie" Bartsch tatsächlich Täter und Opfer zugleich, was man schnell mal vergisst, wenn man nicht in der Lage oder Willens ist, gesellschaftliche Phänomene wirklich verstehen zu wollen...


    der hat grausamen umgang (mit sich selbst) von ganz klein auf erlebt... der war innerlich völlig erledigt, da war er noch nicht mal im grundschulalter.

    wobei serienmörder fast alle eins gemeinsam haben: aufgewachsen in emotionellen wüsten und höllen.

    tod und hass all diesen erzeugern...
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #125
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Sorry ,das war kein Vorwurf gegen Dich .
    Gruß Bestmann ,und Dir eine gute erholsame Nachtruhe .

    nein,ich habs auch nicht so verstanden.


    dir auch eine gute nacht
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  6. #126
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    der hat grausamen umgang (mit sich selbst) von ganz klein auf erlebt... der war innerlich völlig erledigt, da war er noch nicht mal im grundschulalter.

    wobei serienmörder fast alle eins gemeinsam haben: aufgewachsen in emotionellen wüsten und höllen.

    tod und hass all diesen erzeugern...
    Seine Erzeuger waren selbst Täter und Opfer. Sie hatten den Menschenhass der Nazizeit und den der katholischen Kirche dermaßen verinnerlicht, daß sie - zum eigenständigen Denken unfähig - gar nicht anders konnten, als ihn auch an ihrem eigenen Kind zu exerzieren...

    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  7. #127
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Seine Erzeuger waren selbst Täter und Opfer. Sie hatten den Menschenhass der Nazizeit und den der katholischen Kirche dermaßen verinnerlicht, daß sie - zum eigenständigen Denken unfähig - gar nicht anders konnten, als ihn auch an ihrem eigenen Kind zu exerzieren...




    ja, dieses kenn ich.

    und so ist es eben bei gewalterfahrungen - es wird reinszeniert, das opfer zeigt später häufig die symptomatik in richtung täterintrojekt usw. uusw.

    es ist immer immer die spirale... aus dem nichts rausgestampft ist gar nichts.

    dennoch gibt es leute, die es schaffen, das eben nicht an ihre kinder weiter zu geben. auch aufgrund meiner früheren beruflichen erfahrung mit entsprechenden kindern sehe ich einen sinn im leben darin, vermehrung eben sein zu lassen, damit eine gewisse saat endlich nicht mehr aufgehen kann.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  8. #128
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ja, dieses kenn ich.

    und so ist es eben bei gewalterfahrungen - es wird reinszeniert, das opfer zeigt später häufig die symptomatik in richtung täterintrojekt usw. uusw.

    es ist immer immer die spirale... aus dem nichts rausgestampft ist gar nichts.

    dennoch gibt es leute, die es schaffen, das eben nicht an ihre kinder weiter zu geben. auch aufgrund meiner früheren beruflichen erfahrung mit entsprechenden kindern sehe ich einen sinn im leben darin, vermehrung eben sein zu lassen, damit eine gewisse saat endlich nicht mehr aufgehen kann.
    Dann hat es ja doch sein Gutes, daß die Göttin Moira mir das deprimierende Schicksal eines Nonheteros zuwies. >ß´)

    Wobei ich eigentlich genügend über derlei Mechanismen nachgedacht habe, um sie auf keinen Fall an meine Kinder - so ich denn welche hätte - weiterzugeben. >8´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  9. #129
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Dann hat es ja doch sein Gutes, daß die Göttin Moira mir das deprimierende Schicksal eines Nonheteros zuwies. >ß´)

    Wobei ich eigentlich genügend über derlei Mechanismen nachgedacht habe, um sie auf keinen Fall an meine Kinder - so ich denn welche hätte - weiterzugeben. >8´)


    was immer man eingewoben hat, gibt man weiter.

    die kinder, mit denen ich beruflich zu tun hatten, waren zufrieden mit mir, ich war die "narrische" im team... bei mir konnte und durfte viel sein, die wüste kann nur hervor bringen, wenn sie endlich wasser kriegt.

    man muss sich schon sehr viel bewusst machen, hart schuften, wenn man entsprechende einlagerungen hat und die verkapseln will - ist wie bei der marlaria auch.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  10. #130
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Wie tief kann ein Mensch sinken

    Zitat Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
    Dies

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    habe ich eben gelesen - bis zum Ende, obwohl mir, und ich bin hartgesotten, beim Lesen die Tränen aus den Augen gelaufen sind. Der Täter ist 19 Jahre alt und stand noch dazu unter Drogen. Ich fürchte, ihm wird nicht viel passieren.
    Dafür gibt es nur eine Therapie.....

    Eine Endgültige

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kann der Mensch die Erde zerstören?!
    Von Cruithne im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 11:13
  2. Wie tief kann man als Berichterstatter noch sinken?
    Von harlekina im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 12:40
  3. “Ein bewusstloser Mensch kann nicht mehr gequält werden.”
    Von Registrierter im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 10:52
  4. Wann ist der Mensch ein guter Mensch?
    Von -25Grad im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 22:07
  5. Ist der emotional kalte Mensch der bessere Mensch?
    Von Rikimer im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 16:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 201

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben