User in diesem Thread gebannt : Lord Laiken


+ Auf Thema antworten
Seite 997 von 1204 ErsteErste ... 497 897 947 987 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1007 1047 1097 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 9.961 bis 9.970 von 12033

Thema: Greta Thunberg

  1. #9961
    Dudist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.481

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Wann fangen wir an Bevölkerungen abzubauen? Und verrate bitte wie!
    Siehe meine Signatur. Wegen Platzmangel musste ich leider auf den Hinweis auf ethnische Konflikte inkl. verheerende Bürgerkriege verzichten. In den Shitholeländern wird in ein paar Jahrzehnten, wenn der jetzt schon geringe Wohlstand ganz abgebaut ist, die Natur ihr Ding richten. Natürlich wird es auch dort heftige Verteilungskämpfe geben, häufiger als jetzt schon.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  2. #9962
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    22.869

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Doch! Noch gar nicht lange her, da tönte Merkel noch, Wachstum wäre die Lösung all unserer Probleme. Dabei erkennen immer mehr Menschen, daß stetiges Wachstum nicht Lösung sondern Ursache aller Probleme unseres Planeten ist. Es ist unvermeidlich, dass das Wachstum der Menschheit irgendwann Gegenstand öffentlicher Diskussion wird.
    Das Wachstum selbst nicht, bez.w. das Wachstum von Wohlstand nicht. Das Problem ist die Spekulation auf das Wachstum durch den Staat. Dieser genehmigt sich einen Vorschuss auf zukuenftige Steuereinnahmen, in der Annahme, dass der Konsum wegen steigender Loehne steigt, und dadurch automatisch mehr Steuern reinkommen. Und weil das nicht in dem Masse kommt, wie man das vorweggenommen hat, erhoeht man die Steuern eben, und baut eine "Progression" ein, die dann zum Tragen kommt, wenn zusaetzlich Geld gedruckt wird, um sich selbst zu bezahlen.
    Das Wachstum von Wohlstand der Bevoelkerung war noch nie ein Problem, wohl aber das Wachstum des Staatsapparates und das Wachstum von Steuerbelastungen und Buerokratie.

  3. #9963
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.626

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Erscheckend ist im ersten Video sehen zu müssen, dass in den USA die Jugendlichen (oder sollte man besser sagen: Infantilisierte Frühpubertierende?) genauso hysterisch herumschreien, wie die Greta gestern vor der UN.

    Steuern wir auf eine Epoche hysterisch kreischender und jeden vernünftigen Diskurs verweigernder Dauerkinder zu, die nur äusserlich die Abmessungen Erwachsener erreicht haben, deren Gehirn jedoch in einem frühkindlichen Stadium stecken geblieben ist?

    Galoppierend um sich greifende Infantilisierung?
    infantilisierung plus konformität. man will hat dazu gehören.




    in meiner grundschulzeit hieß es noch "und wenn alle von der brücke springen, springst du dann hinterher ?" und jetzt sowas, na bravo !
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  4. #9964
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Greta Thunberg

    "Kinder an die Macht" nach H. Grönemeyer, dem Latrinen Barden.

    Also ich habe die Schnauze voll von der rotzfrechen, zeternden Göre.
    Ist denn niemand da, der das Kind schlägt?

  5. #9965
    Dudist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.481

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Wenn "Greta" einfach mal so Emotionen ins Spiel bringen kann, woraufhin die gesamte Welt auch emotionalisiert wird, warum können wir das eigentlich nicht?
    Im Ernst jetzt: Was hat "Greta" eigentlich, was du und ich nicht haben?
    Sexappeal?

    Kleiner Scherz.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  6. #9966
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.409

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Siehe meine Signatur. Wegen Platzmangel musste ich leider auf den Hinweis auf ethnische Konflikte inkl. verheerende Bürgerkriege verzichten. In den Shitholeländern wird in ein paar Jahrzehnten, wenn der jetzt schon geringe Wohlstand ganz abgebaut ist, die Natur ihr Ding richten. Natürlich wird es auch dort heftige Verteilungskämpfe geben, häufiger als jetzt schon.
    Trotz aller Kriege, wachsen die dortigen Bevölkerungen explosionsartig (darf man das so sagen?)! Am schnellsten zur Zeit die Palästinenser. Selbst die Auswanderer oder hier Einwanderer vermehren sich überdurchschnittlich. So wird das also nichts!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  7. #9967
    Dudist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.481

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Trotz aller Kriege, wachsen die dortigen Bevölkerungen explosionsartig (darf man das so sagen?)! Am schnellsten zur Zeit die Palästinenser. Selbst die Auswanderer oder hier Einwanderer vermehren sich überdurchschnittlich. So wird das also nichts!
    Wird schon noch, hab Geduld.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #9968
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.046

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Vielleicht vergleichbar mit der damaligen Hippie bewegung. Dabei sein ist alles.
    Hmmmm, das wiederum glaube ich weniger.

    Die Hippies hatten ja nur persönlichen Hedonismus im Sinn. Kiffen, freie Liebe und Friede, Freude, Eierkuchen. Die waren zwar Spinner, aber friedlich und wollten nur in Ruhe gelassen werden.

    Die Greta-Generation ist aber fanatisch bis hin zum exaltierten Schreikrampf. Verbohrt, hysterisch, und vor allem kurz davor, Nichtgläubige auf einem Scheiterhaufen zu verbrennen.

    Als ich gestern Gretas Heul-Performance und das wutverzerrte Gesicht gesehen habe, ist mir Angst und Bange geworden. Ich sah mich schon mein Auto abgeben und mit einem Schild um den Hals durch die Straßen getrieben:

    "Ich bin ein Umweltsünder und habe Gretas Jugend zerstört".

    Es wird ganz übel, wenn diese Generation dereinst am Ruder sein wird.

  9. #9969
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.624

    Standard AW: Greta Thunberg

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Schade, jetzt dreht sie komplett durch...

    „Ihr habt mir meine Kindheit, meine Träume gestohlen“

    Die steigert sich immer wilder da rein..


    Denkbar, daß Gretls Eltern das Kind schon seit frühen Jahren gängeln!Jedenfalls ist die Gretl in eine psychisch fragwürdige Familie hineingeboren, was ihre Mutter ja auch in ihrem Buch zugibt, das dank der Vermarktung ihrer Tochter auch Käufer findet


    ……Wäre „Szenen aus dem Herzen – Unser Leben für das Klima“ ein pseudodokumentarischer, sarkastischer Roman – er wäre brilliant: Künstlermutter, einst selbst von Essstörungen und depressiven Schüben geplagt, ist mit dem Verlauf ihrer Musikerkarriere nicht ganz zufrieden.
    Sie kompensiert das unterbewusst, indem sie sich auf die Dauertherapierung ihrer verhaltensauffälligen Kinder konzentriert. Am Ende glaubt die Mutter, der kaltherzige Materialismus, der das Weltklima zerstört, habe auch ihre Seele und die Seelen ihrer Kinder geschädigt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Noch Fragen?


    kd
    "...Harvard-Professorin Carmen Reinhart, die neue Chefvolkswirtin der Weltbank, sagte zu Bloomberg TV: „Ohne melodramatisch zu sein, aber Covid-19 ist der letzte Sargnagel für die Globalisierung.“....US-Präsident Donald Trump sagte im September vergangenen Jahres vor der UNO-Vollversammlung: „Die Zukunft gehört nicht den Globalisten. Die Zukunft gehört den Patrioten..."(focus 26.05.20)

  10. #9970
    Dudist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.481

    Standard AW: Greta Thunberg

    SCHULD IST WOHL DER KLIMAWANDELIn Schweden werden die Elche kleiner

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nicht bloss die Elche, anscheinend auch die Mädchen. Heil Gräta!
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 415

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

dummwietunfisch

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gehirnbrand

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben