Thema geschlossen
Seite 3 von 422 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 4217

Thema: Elektromobilität II

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    74

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Wirkungsgrad Dieselmotoren ~ 40%
    Wirkungsgrad Kohlekraftwerk ~ 30%

    oder wie soll der Strom erzeugt werden?
    Hinzu kommen Rohstoffpreise für die benötigten Akkus

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Möglich, auf einen Rutsch. Läßt Du es über nacht stehen ist die Flasche leer.
    Wer hat dir den Quatsch erzählt?


    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    H2 macht sich derzeit noch durch einige unangenehme Nebeneigenschaften bemerkbar, eine davon ist seine Diffusionsfreude durch sämtliche Materialien.
    Erstens ist da ja wohl genau das, was du mit deinem ersten Satz gemeint hast. Zweitens ist bei einem Metallbehälter die Diffusion für praktische Zwecke gleich Null. Selbst bei einem Kompositbehälter dauert es Monate, bis man einen merklichen Verlust hat. Aber ein Autotank ist ja nicht für die Dauerspeicherung gedacht.


    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Eine andere ist die Erfordernis zur Dauerkühlung, da ansonsten der Innendruck in astronomische Höhen steigt. Diese Kühlung erzielt man zweckmäßigerweise durch die Verdampfung von, na was wohl, H2 aus dem Tank.
    Erstens befindet sich komprimiertes Gas unter Umgebungstemperatur im Tank und wird überhaupt nicht gekühlt. Nur bei diesem hat man überhaupt ein Problem mit Permeation. Zweitens wird auch tiefkalte Flüssigkeit überhaupt nicht gekühlt, sondern nur thermisch isoliert. Wo du die Weisheit herhast, dass man durch Verdampfung den Inhalt kühlt, erschließt sich mir beim besten Willen nicht.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Was immer die bei ihren staatlich geförderten "Bemühungen" herausbekommen, ist durch ökonomische Interessen bestimmt und als Ergebnis technischer Forschungsarbeit unglaubwürdig.
    Jeder technische Fortschritt ist durch ökonomische Interessen bestimmt. Das war nicht erst seit der Dampfmaschine so. Warum wird er dadurch unglaubwürdig? Technik ist keine Glaubenssache. Sie funktioniert oder nicht.

    Und wer soll denn forschen und entwickeln, etwa die Leute, die sich gerade nicht dafür interessieren?

  4. #24
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.



    Der Tesla ist doch geil. Letztes Jahr hat übrigens Daimler-Benz 15% an der Firma erworben. Warum wohl? Ach ja, das Ding hat 450 km Reichweite und läuft 220 km/h Spitze.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Jeder technische Fortschritt ist durch ökonomische Interessen bestimmt. Das war nicht erst seit der Dampfmaschine so. Warum wird er dadurch unglaubwürdig? Technik ist keine Glaubenssache. Sie funktioniert oder nicht.
    Wenn nach einer langen Phase der Saturierung von Märkten alle Marktanteile fest in den Händen einer überschaubaren Zahl grosser Unternehmen sind, ist die Interessenlage einfach anders als in einem wirklich offenen Wettbewerb. Es geht dann nicht mehr um (dynamischen) Fortschritt, sondern um das (statische) Behaupten von Marktpositionen.

    Also werden viele - wenngleich nicht alle - Entwicklungsbudgets der leistungsfähigsten Unternehmen dazu verwandt, zu beweisen, dass eine bestimmte Entwicklung nicht möglich ist, anstatt diese Entwicklung ernsthaft voranzutreiben.

    Und wer soll denn forschen und entwickeln, etwa die Leute, die sich gerade nicht dafür interessieren?
    Zumindest sollten die, die forschen und entwickeln, kein handfestes Interesse an der Perpetuierung der bestehenden Marktmachtverhältnisse in der Wirtschaft haben, dieses Interesse ist nämlich mit dem gesamtwirtschaftlichen Interesse an technischem Fortschritt nicht vereinbar.

  6. #26
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.555

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Das heißt nichts anderes als das sich eine Lobby mit Steuergeldern fett macht und der Bürger gezwungen wird teuren Elektroschrott durch die Gegend zu bewegen. Leitmarkt! Leitmarkt der Korruption höchstens.
    "Bund der Kaisertreuen"

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Also werden viele - wenngleich nicht alle - Entwicklungsbudgets der leistungsfähigsten Unternehmen dazu verwandt, zu beweisen, dass eine bestimmte Entwicklung nicht möglich ist, anstatt diese Entwicklung ernsthaft voranzutreiben.
    Ich halte das für einen Aberglauben. Nach meinen Erfahrungen mit Autoleuten und Ölis versuchen sie eher, sich durch Forschung und Entwicklung einen Vorsprung vor dem Wettbewerb zu schaffen, als den Stand der Technik einzufrieren. Dabei müssten ja alle mitmachen, und einer schert bestimmt aus, weil er eben doch das Feld anführen will. Das ist auf die Dauer ertragreicher als in Reih und Glied zu marschieren.


    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Zumindest sollten die, die forschen und entwickeln, kein handfestes Interesse an der Perpetuierung der bestehenden Marktmachtverhältnisse in der Wirtschaft haben, dieses Interesse ist nämlich mit dem gesamtwirtschaftlichen Interesse an technischem Fortschritt nicht vereinbar.
    Ab in den Elfenbeinturm? Das geht nicht.

    Um zu forschen, braucht man erstens einen Grund, an der Sache interessiert zu sein, und zweitens Geld. Letzteres hängt meist mit ersterem zusammen. Höchstens die reine Grundlagenforschung, wie man sie etwa bei CERN oder in der Astronomie treibt, ist frei von wirtschaftlichen Interessen. Aber bei anwendungsbezogener Forschung geht das einfach nicht. Und letzten Endes ist ja auch der wirtschaftliche Druck ein sehr effektiver Motor für den technischen Fortschritt. Zur Perpetuierung siehe oben.

  8. #28
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Da ich größtenteils Kurzstrecken fahre, hätte ich nichts dagegen, auf ein Elektroauto umzusteigen.
    Wenn es allerdings nur Smartgröße hat und den Gegenwert eines BMW kostet, ist es indiskutabel.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  9. #29
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.181

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Wer hat dir den Quatsch erzählt?




    Erstens ist da ja wohl genau das, was du mit deinem ersten Satz gemeint hast. Zweitens ist bei einem Metallbehälter die Diffusion für praktische Zwecke gleich Null. Selbst bei einem Kompositbehälter dauert es Monate, bis man einen merklichen Verlust hat. Aber ein Autotank ist ja nicht für die Dauerspeicherung gedacht.




    Erstens befindet sich komprimiertes Gas unter Umgebungstemperatur im Tank und wird überhaupt nicht gekühlt. Nur bei diesem hat man überhaupt ein Problem mit Permeation. Zweitens wird auch tiefkalte Flüssigkeit überhaupt nicht gekühlt, sondern nur thermisch isoliert. Wo du die Weisheit herhast, dass man durch Verdampfung den Inhalt kühlt, erschließt sich mir beim besten Willen nicht.
    Du irrst auf der ganzen Linie. Die Debatten haben wir schon vor langer Zeit mit dem Frei-denker geführt und hinreichend dokumentiert. Frei-denker ist vermutlich immer noch mit der Konstruktion seines wasserstoffbetriebenen vietnamesischen Hollandrads beschäftigt. Er ist ein wahrlich begnadeter Erfinder und Konstrukteur!
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #30
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    755

    Standard AW: Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen

    Ich denke, es wird nie klappen, mit dem Traum von der billigen und sauberen Elektromobilität für alle, es sei denn, wir steigen auf "Pedelec" um:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    na... für den bewohner eines landes, dass sich als fortschrittlich und innovativ sehen möchte ein armutszeugnis an schöpferischer willenskraft und fantasie.

    als hierzulande der erste zug durch die lande rollte, oder die ersten klapprigen automobile die luft vernebelten, konnte und wollte sich von den damaligen besserwissern auch keiner vorstellen, dass das die zukunft ist.

    als igenieur kann ich zu problemen nur eins sagen - lösen wir sie!

    gute ansätze sind schon da, die frage ist nur, ob unsere "eliten" in den konzernen wirklich erkannt haben, um was es geht oder ob sie nur auf temporären profit setzen und veraltete techologie pushen.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektromobilität
    Von Bergischer Löwe im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 6813
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 07:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blitzschutz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

elektroautomobil

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

emobilität

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erdung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

stromautobahn

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben