+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Pleiten deutscher Aussenpolitik

  1. #11
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.706

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    die Idioten der aufgeblähten Botschaften, brauchen mehr Posten in der Mafia Klientel Politik, was schon pervers ist. Früher und Genscher und Kinkel, das waren oft nur 2-3 Verantwortliche, heute 10-15, die niemand braucht, einfach einen Posten erhielten mit hohen Spesen und Null Verstand.


    Außenpolitik
    Personalmangel im Auswärtigen Amt
    Tag des Peacekeepers

    Heiko Maas am Donnerstag beim Festakt zum "Tag des Peacekeepers" im Weltsaal des Auswärtigen Amtes (Foto: dpa)

    Feedback

    Das Auswärtige Amt (AA) ist offenbar personell nicht ausreichend ausgestattet. Das geht aus einem vom AA in Auftrag gegebenen Bericht hervor.
    Darin wird ein erheblicher Ausbau der Personalreserve empfohlen, um auf politische Krisen angemessen reagieren zu können.
    In einem "ersten Schritt" müsse die Personalreserve um 200 Stellen vergrößert werden, fordern die Grünen.

    Von Daniel Brössler, Berlin

    Die Beamten im Auswärtigen Amt kennen das. Als sich der Neue vergangenes Jahr im Weltsaal des Ministeriums der Belegschaft präsentierte, tat er es mit den altbekannten Schmeicheleien. "Ein Haus mit einer besonderer Verantwortung" sei das, sagte Heiko Maas; mit Mitarbeitern, für die der Dienst "kein Job ist, sondern ein Lebensentwurf". Maas sprach von der gefährlichen Weltlage und darüber, welche Aufgaben auf den Schultern deutscher Diplomaten lasten. "Sie alle wissen, wie groß, teilweise übergroß, die Erwartungen der Welt an uns sind", sagte der Minister. Was die Zuhörer allerdings auch wussten: Schon lange halten die personellen Möglichkeiten im Amt mit den Erwartungen und gestiegenen Anforderungen nicht Schritt. Ein der Süddeutschen Zeitung vorliegender Bericht bestätigt nun eklatante Lücken.

    "Eine ausreichende fachliche und sprachliche Postenvorbereitung kann derzeit nicht gewährleistet werden", heißt es in dem vom Auswärtigen Amt in Auftrag gegebenen Rapport der Consultingfirma S3 Managementberatung. Auch die Belastung durch den ständigen Postenwechsel würde "nur unzureichend abgefedert". Insbesondere aber müsse mehr in die "Krisenfestigkeit" des Auswärtigen Amtes investiert werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #12
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.342

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    .... meine passende Antwort als Aussenminister wäre : **** ...
    ... aber leider hat Kriegsuschi von Leyen unsere Armee in einem desolaten Zustand hinterlassen , die Kampfkraft von damals fehlt heute .. ...


    ... ....

    .... Laut Potsdamer Abkommen von August 1945 wurden polnische Reparationsforderungen aus deutschen Leistungen an die Sowjetunion (geschätzt etwa 15 Milliarden Euro) beglichen. 1953 verzichtet Warschau bindend auf weitere Forderungen. Und im Zuge des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags von 1991 zahlte Deutschland umgerechnet 1,3 Milliarden Euro für offene Entschädigungsfragen. .....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #13
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.706

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    3 mal wegen Dummheit das Völkerrecht gebrochen, hat das Auswärtige Amt, wie der Wissentschaftliche Dienst des Bundestags feststellte, Weil man nicht einmal sein Hirn einschaltet, was nicht vorhanden ist, verbreitete Maas nur die dümmsten Lügen wie in der Skipal Affäre und jetzt fliegt er nach Moskau, obwohl ihn dort Keiner sehen will, aber das gibt Reise Spesen aufs Konto.

    Heute trifft sich der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas mit dem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow. Kurz vor seiner Reise nach Moskau hat er gesagt, dass wichtige internationale Fragen nur unter Einbindung Russlands behandelt werden sollten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wird wohl Thema sein, warum Heiko Maas in Syrien immer noch mit einer weiteren Milliarde: Kriminelle und Terroristen finanziert, sich mit den White Helms Kinder Mördern und Giftgas TV Teams sogar traf

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.811

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Es gibt keine deutsche Außenpolitik sondern nur eine Scheckbuch Diplomatie.
    So ist es und damit ist eigentlich alles zu dem Thema gesagt.
    Kann zu °

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.253

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... Pleiten deutscher Aussenpolitik ... sollte jeder sich mal ansehen , damit man erkennt , welche Idioten wir in der Regierung haben ...
    Das ist keine souveräne deutsche Außenpolitik, denn die BRD ist ein fremdgesteuertes Besatzerkonstrukt und kein Staat des deutschen Volkes
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #16
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.469

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    die Idioten der aufgeblähten Botschaften, brauchen mehr Posten in der Mafia Klientel Politik, was schon pervers ist. Früher und Genscher und Kinkel, das waren oft nur 2-3 Verantwortliche, heute 10-15, die niemand braucht, einfach einen Posten erhielten mit hohen Spesen und Null Verstand.


    Außenpolitik
    Personalmangel im Auswärtigen Amt
    Tag des Peacekeepers

    Heiko Maas am Donnerstag beim Festakt zum "Tag des Peacekeepers" im Weltsaal des Auswärtigen Amtes (Foto: dpa)

    Feedback

    Das Auswärtige Amt (AA) ist offenbar personell nicht ausreichend ausgestattet. Das geht aus einem vom AA in Auftrag gegebenen Bericht hervor.
    Darin wird ein erheblicher Ausbau der Personalreserve empfohlen, um auf politische Krisen angemessen reagieren zu können.
    In einem "ersten Schritt" müsse die Personalreserve um 200 Stellen vergrößert werden, fordern die Grünen.

    Von Daniel Brössler, Berlin

    Die Beamten im Auswärtigen Amt kennen das. Als sich der Neue vergangenes Jahr im Weltsaal des Ministeriums der Belegschaft präsentierte, tat er es mit den altbekannten Schmeicheleien. "Ein Haus mit einer besonderer Verantwortung" sei das, sagte Heiko Maas; mit Mitarbeitern, für die der Dienst "kein Job ist, sondern ein Lebensentwurf". Maas sprach von der gefährlichen Weltlage und darüber, welche Aufgaben auf den Schultern deutscher Diplomaten lasten. "Sie alle wissen, wie groß, teilweise übergroß, die Erwartungen der Welt an uns sind", sagte der Minister. Was die Zuhörer allerdings auch wussten: Schon lange halten die personellen Möglichkeiten im Amt mit den Erwartungen und gestiegenen Anforderungen nicht Schritt. Ein der Süddeutschen Zeitung vorliegender Bericht bestätigt nun eklatante Lücken.

    "Eine ausreichende fachliche und sprachliche Postenvorbereitung kann derzeit nicht gewährleistet werden", heißt es in dem vom Auswärtigen Amt in Auftrag gegebenen Rapport der Consultingfirma S3 Managementberatung. Auch die Belastung durch den ständigen Postenwechsel würde "nur unzureichend abgefedert". Insbesondere aber müsse mehr in die "Krisenfestigkeit" des Auswärtigen Amtes investiert werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die SPD will kurz vor ihrem Ende noch auskömmliche Stellen für altgediente Sozis schaffen, die jetzt reihenweise aus den Parlamenten fliegen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.706

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die SPD will kurz vor ihrem Ende noch auskömmliche Stellen für altgediente Sozis schaffen, die jetzt reihenweise aus den Parlamenten fliegen.
    Das lief auch bei der CDU, noch schlimmer unter Scrhöder mit Heidemarie Wieczorek-Zeul, als System einer Mafia Klientel Politik, wo die gesamt Politik heute korrumpiert ist, vor allem das Auswärtige Amt, die Justiz, nachdem dort Katharina Barley, Heiko Maas aktiv waren! Wohin Deutsche Millairden fliessen, um nur kriminelle Netzwerke zu finanzieren und LGBT Banden

    Aktueller Super Skandal, wo die Schwuchtel Truppe der LBGT Mafia aus Brüssel und Berlin, mit vollem Wissen, des Martin Schulz (gab auch 70.000 € an die Ilir Meta Mafia mit Dritan Prifti in Albanien, log dann Spiegel Journatlisten an)

    Kriminelle an die Front, die Deutsche SPD in Mazedonien, denn im Ausland kann man mit Hilfe der KfW Mafia am leichtesten Geld stehlen

    Gestern verhaftet, die EU, US, finanzierte Berufs Kriminelle Katica Janeva, identisch wie zuvor in vielen Balkan Ländern, was wie auch in Kroatien, Rumänien, Albanien in einem Skandal endete mit den kriminellen Umtrieben der Abteilung VI, des Deutschen Justizministeriums, wo die Dümmsten Berater wurden als LBGT Mitglieder, Schwuchteln, sogar mit eigenen Kinderheimen in Moldawien.


    Nordmazedoniens "eiserne Engel" sind tief gefallen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Korruptionsaffäre in Nordmazedonien Revolutionsheldin unter Verdacht

    Sie galt als Symbolfigur im Kampf gegen Korruption, jetzt scheint die Ermittlerin Katica Janeva selbst in einen prominenten Erpressungsfall verstrickt zu sein. Warum die Affäre das Land auf dem Balkan hart trifft.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    3 Verbrecher Bande in Mazedonien, Mitte Katica Janeva, wo der Eheamann ebenso Mafiosi Parteigänger des Zoran Zaev, Georg Soros, Martin Schulz und der EU Verbrecher Banden ist.

    Eine Korruptionsaffäre um Sonderstaatsanwältin Katica Janeva erschüttert das Vertrauen in die Politik und den Staat


    Mit Video der Verhaftung, der von der EU erpressten und eingesetzten Sonder Staatsanwältin Katica Janeva in Mazedonien



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #18
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.706

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    So tief ist Deutschland mit Steinmeier, Angela Merkel gesunken. Man gibt Erdogan Milliarden und der pfeift drauf. Steinmeier die Grünen haben die Türkei erpresst 2008 die Verfassung zu ändern, obwohl das Volk den Zustand mit dem Nationalen Sicherheitstrat und dem Militär liebte. Und dann kam die Ratte Erdogan mit seinem gefälschten Diplom an die Macht, der immer schon für die Terroristen und Islamische Eroberung war.

    „Neue Migrationsbedrohung“: Erdogan droht EU erneut mit Grenzöffnung für Flüchtlinge
    In der Ägäis setzen immer mehr Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln über. Kommt ein neuer Flüchtlingszustrom nach Europa? Nach Erdogans erneuten Drohungen wächst die Sorge, dass der EU-Türkei-Flüchtlingspakt zusammenbrechen könnte. [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #19
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.342

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    .... Maas schießt gegen China zurück ....

    ... Außenminister Heiko Maas (52, SPD) konterte der Wut aus China jetzt. Ein Handschlag des Hongkonger Freiheitskämpfers Joshua Wong (22) mit Außenminister Maas auf der BILD100-Feier hatte eine handfeste diplomatische Krise zwischen China und Deutschland ausgelöst. Maas gab daraufhin nun bekannt, er werde auch weiterhin Menschenrechtsanwälte und Aktivisten treffen. ...
    ... „Wir haben uns immer dafür ausgesprochen, dass diejenigen, die in Hongkong demonstrieren, auch ihre Meinung auf der Straße äußern können.“ ...
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...

    .. oh man oh man Maas ... warum darf dann die AfD nicht ihre Meinung frei äußern ohne von ihnen attackiert zu werden ? auch die AfD ist im Prinzip eine Freiheitsbewegung gegen diese Diktatur in Deutschland die sie Herr Maas mittragen !! ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. AIPAC, Netanyahu und die US Aussenpolitik !
    Von Erik der Rote im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 07:55
  2. Pleiten, Pech und Pannen !
    Von JobcenterMitarbeiter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 02:16
  3. USA und deren Aussenpolitik
    Von Freddo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 10:22
  4. Aussenpolitik der BRD..
    Von jamie shea im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 14:57
  5. Die Brutto-Netto-Pleiten !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 18:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben