+ Auf Thema antworten
Seite 280 von 293 ErsteErste ... 180 230 270 276 277 278 279 280 281 282 283 284 290 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.791 bis 2.800 von 2926

Thema: Bewertung Stalins ? !

  1. #2791
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.301

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Dazu:

    Bis heute ranken sich um die heftigen Kämpfe des Sommers 1943, die als „Kursker Schlacht“ in die Geschichte eingingen, zahlreiche Legenden und es kursieren falsche Behauptungen. Auch in der seriösen Geschichtsschreibung sind sie anzutreffen. In seinem Buch „Kursk 1943. Die größte Schlacht des Zweiten Weltkriegs“ widerlegt der Historiker Roman Töppel etliche dieser Irrtümer. Statt sich vorwiegend auf Sekundärliteratur zu stützen, hat er akribisch eine Unmenge von Quellen ausgewertet – und ist so vielmals zu überraschenden Ergebnissen gelangt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und Memoiren sind Sekundärliteratur.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  2. #2792
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.475

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Dr. Roman Töppel vom Panzermuseum meinte bezüglich der Bewertung von Prochorowka (Kursk), dass die Legende vom überragenden sowjetischen Sieg auf Memoiren von beiden Seiten beruhte. In diesem Zusammenhang sagte er, dass Memoiren für die Geschichtswissenschaft in vieler Hinsicht als Quelle oft wertlos sind. Nun werden hier die Memoiren von Kindern von Zeitzeugen angeführt, was die Sache lächerlich macht.
    Memoiren sind schon eine Quelle, aber man sollte sie vorsichtig handhaben.
    Das ist letztlich einer der vielen Ermessensspielräume eines Historikers, bei dem er nach Belieben seine Agenda durchdrücken kann.

    In Deutschland wurde mit den Memoiren der Generäle sehr wenig kritisch umgegangen, weil sie unter anderem dazu geeignet waren den Sieg der Sowjetunion nicht anzuerkennen, sondern ihn mit Ausflüchten zu erklären.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #2793
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.926

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Guderian hat Hitler seit Dünkirchen gehasst, nach 1945 gab er Hitler die Schuld das er aus einer günstigen Kriegslage eine Niederlage machte.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  4. #2794
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.301

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Memoiren sind schon eine Quelle, aber man sollte sie vorsichtig handhaben.
    Das ist letztlich einer der vielen Ermessensspielräume eines Historikers, bei dem er nach Belieben seine Agenda durchdrücken kann.

    In Deutschland wurde mit den Memoiren der Generäle sehr wenig kritisch umgegangen, weil sie unter anderem dazu geeignet waren den Sieg der Sowjetunion nicht anzuerkennen, sondern ihn mit Ausflüchten zu erklären.
    Die Forschungen zu Prochorowka haben eben gezeigt, dass die „Erinnerungen“ der sowjetischen Generale völliger Müll sind.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  5. #2795
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.301

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Das SS-Panzerkorps meldete für diesen Tag 120 abgeschossene Feindpanzer.Dagegen standen vergleichsweise geringe deutsche Verluste. Deutsche Archivdaten geben 3 Totalverluste und 143 beschädige Panzer, darunter 25 beschädigte Tiger, für das SS-Panzerkorps für den 12. Juli an.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dazu gibt es bei Wiki saubere Quellenangaben, falls jemand meckert.
    Das Panzeras Wittmann feierte bei Prochorowka einen seiner grössten Erfolge. Die Iwans in Propaganda und „Erinnerungen“ feiern dieses Desaster heute noch als grossen Sieg. Die Sowjets waren vom Anfang bis Ende des Krieges taube Nüsse, die sich nur mit ihrer Menschen- und Materialwalze durchsetzen konnten.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  6. #2796
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.301

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Wittmanns vier schwere Panzerkampfwagen VI zerstörten bis zu 55 Panzer. Nach der Schlacht sah der Acker östlich des Grabens wie ein Panzerfriedhof aus.

    Offenbar glaubte die deutsche Generalität den Berichten der eigenen Frontoffiziere über ihren Erfolg nicht und schickte deshalb nach der Schlacht Aufklärungsflugzeuge über das Kampfgebiet. Deren Fotos, aufgenommen am 14. und am 16. Juli 1943 sowie Anfang August, hat Wheatley nun entdeckt und ausgewertet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Haha, Kamikazeangriff! Nun, der Iwan konnte ja aus dem Vollen schöpfen.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  7. #2797
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.475

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Haha, Kamikazeangriff! Nun, der Iwan konnte ja aus dem Vollen schöpfen.
    Diese Aufklärungsfoto-Fakestory hatten wir schon

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dieser Buppel der noch nicht mal als Panzer zu erkennen ist soll mir als Pz IV verkauft werden der sein Kanone nach links dreht.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  8. #2798
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.475

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Die Forschungen zu Prochorowka haben eben gezeigt, dass die „Erinnerungen“ der sowjetischen Generale völliger Müll sind.
    Ich lese gerne sowjetische Memoiren. Wenn man versteht etwas zwischen den Zeilen zu lesen, gibts da durchaus interessante Informationen und Eingeständnisse.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  9. #2799
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.475

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dazu gibt es bei Wiki saubere Quellenangaben, falls jemand meckert.
    Das Panzeras Wittmann feierte bei Prochorowka einen seiner grössten Erfolge. Die Iwans in Propaganda und „Erinnerungen“ feiern dieses Desaster heute noch als grossen Sieg. Die Sowjets waren vom Anfang bis Ende des Krieges taube Nüsse, die sich nur mit ihrer Menschen- und Materialwalze durchsetzen konnten.
    Da stellt sich die Frage wie zuverlässig sind deutsche Verlustangaben. Gerade das SS Panzerkorps mit seinem absoluten Elitebewusstsein kann kaum zugeben wie viele Panzer ihm der Untermensch abgeschossen hat.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  10. #2800
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.926

    Standard AW: Bewertung Stalins ? !

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Ich lese gerne sowjetische Memoiren. Wenn man versteht etwas zwischen den Zeilen zu lesen, gibts da durchaus interessante Informationen und Eingeständnisse.
    Viktor Suworow über Marschalls Schukows Memoiren.

    "Schukow ist die sowj. Version des Baron von Münchhausen"!
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bewertung Discounter
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 23:20
  2. Festplattenzustandsmeldung - Bewertung
    Von konfutse im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 21:09
  3. Bewertung von Achmadinedschad
    Von Blue Max im Forum Krisengebiete
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 13:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 252

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben