+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

  1. #11
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.288

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Linmurx ist nur für Server zu empfehlen.

    ---
    Typischer Kommentar eines Windoofen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.817

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Mein W10 hat nach keinem Konto gefragt. Einfach weiter klicken.
    Gefragt schon ...

    Es ist doch aber heute kein Thema eine "anonyme" e-Mail Adresse anzulegen, bei welcher kaum nachvollziebar ist, wer sich hinter dieser e-Mail Adresse verbirgt.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.356

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ich bin so zufrieden damit - nach langen jahren des leidensdrucks und miterleben-müssen der ständigen verschlimmbesserungen (win 3.11, gut win 95 waren die letzten stabilen versionen) ist linux eine derartige gnade...

    alles geht, was ich brauche, reibungslos und dauerhaft - wie das bei graphikern aussieht, weiss ich freilich nicht.
    Aus dem gleichen Grund bin ich auf Apple umgestiegen. Seitdem ist Ruhe.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller

  4. #14
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Linmurx ist nur für Server zu empfehlen.

    ---
    Linux macht alles was ich brauche. Solch ein Frieden mit Linux.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.030

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ich bin so zufrieden damit - nach langen jahren des leidensdrucks und miterleben-müssen der ständigen verschlimmbesserungen (win 3.11, gut win 95 waren die letzten stabilen versionen) ist linux eine derartige gnade...

    alles geht, was ich brauche, reibungslos und dauerhaft - wie das bei graphikern aussieht, weiss ich freilich nicht.
    Ich habe seit mittlerweile 5 Jahren nur noch Linux, und habe es in der Zeit auf mindestens zehn Rechnern von Bekannten installiert. Niemand davon will je mehr was mit Windoofs zu tun haben. Nur an der Arbeit bin ich dazu gezwungen und lächle nur über die Ausfallerscheinungen. "Sie brauchen dringend ein Update!" Wer? Ich? Oder der Rechner? Oder in Excel: "Wir haben die Datei nicht gefunden!"

    99,9% der Computernutzer braucht kein Windoofs. Linux in zig Varianten deckt alle Bedürfnisse eines Computernutzers mit weniger vorauszusetzenden Kenntnissen ab. Windoofs war und ist allein von der Softwarearchitektur der absolute Schrott. Meist können das aber nur ITler nachvollziehen.

  6. #16
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.859

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Ich denke, das weiß sie selber, sie wollte halt den neuen Freund vorstellen
    Ja so ist das Leben ,es beginnt "immer " mit einem neu Anfang ,der sei Ihr gegönnt nach der schweren Zeit !
    Gruß Bestmann .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  7. #17
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich habe seit mittlerweile 5 Jahren nur noch Linux, und habe es in der Zeit auf mindestens zehn Rechnern von Bekannten installiert. Niemand davon will je mehr was mit Windoofs zu tun haben. Nur an der Arbeit bin ich dazu gezwungen und lächle nur über die Ausfallerscheinungen. "Sie brauchen dringend ein Update!" Wer? Ich? Oder der Rechner? Oder in Excel: "Wir haben die Datei nicht gefunden!"

    99,9% der Computernutzer braucht kein Windoofs. Linux in zig Varianten deckt alle Bedürfnisse eines Computernutzers mit weniger vorauszusetzenden Kenntnissen ab. Windoofs war und ist allein von der Softwarearchitektur der absolute Schrott. Meist können das aber nur ITler nachvollziehen.



    ja klar, keinen tag würde ich mehr freiwillig unter der windows-knute verbringen, das kannst mir glauben.

    ich bin fern jeglichen cholerischen temperaments - aber, es geschah mal, ich stand mit meinem damaligen laptop vor dem offenen fenster, 2. stock, unten geht der kanal vorbei.

    kennst das, wenn man spürt, dass es um sekunden geht, ja um milimeter, in denen es eben zum äussersten kommt oder nicht? (das letzte, eine ganze menge, war noch nicht gesichert).

    nein, es ging nicht mehr, es ging nicht mehr...drecksglump verreckts.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  8. #18
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.145

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Linmurx ist nur für Server zu empfehlen.

    ---
    Linmurx hatte ich vor 15+XJahren auch mal auf der Festplatte. Scheußlich. Nichts funktionierte mehr. Zum Glück war die Schrottsoftware kostenlos.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #19
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Linmurx ist nur für Server zu empfehlen.

    ---
    Quark.

  10. #20
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Windows 10 verlangt Erstellung eines Benutzerkontos-Wie kann ich das umgehen?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Quark.


    hier in dem beitrag über dir les und hör ich das erstemal, dass mit linux einer nicht zufrieden ist. der rest atmete durch linux auf, so auch ich.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum kann unser Gehirn nicht mit Geld umgehen ?
    Von henriof9 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 21:05
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 90

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben