User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 85 von 95 ErsteErste ... 35 75 81 82 83 84 85 86 87 88 89 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 841 bis 850 von 942

Thema: 'Gott' ist das Ganze . !

  1. #841
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.300

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Beides hohle Wörter, die man mit jedem beliebigen Scheiss füllen kann.
    das ist der Punkt, Glaube, Meinung, Behauptung, Fantasie, Vorstellungskraft, alles was ihr hier so als Grundlage angebt - das alles ist rein beliebig subjektiv und damit willkürlich und wertlos.
    rationalität alleine erzeugt Obejtivität und kommt damit der Wirklichkeit am nächsten.

    Aber wie gesagt ich werde das mit dir jetzt beenden du hast keine Lust an einer offenen Diskussion dir gehts rein um Provo und Selbstbestätigung - schön wenns dich glücklich mach: Alles was du glaubst ist wahr - hoffe du kannst jetzt gut schlafen und Tschüss
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #842
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    18

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Ich helfe gern.
    Schleck, Schleck, Leckerschmecki Muttermilch.

    Das waren noch Zeiten ! Ich am Nibel und du hast mit deinen Freunden auf dem alten Nokia die ersten Mails verschickt.

  3. #843
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.566

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    und solte es das fliegende Spagetthimonster geben müssten religiöse Menschen einiges anders sehen - das ist doch alles zwecklos und beliebig.
    Laß doch einfach das alberne Spagettimonster weg - das Universum. so steht es im gesamten Text, hat ein Bewußtsein - was weiter folgt, steht auch im Gesamttext - siehe Link.

  4. #844
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.566

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    sy nimms nicht persönlich , aber Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat eine(s).
    Die einzige objeltive Annäherung an die Wahrheit ist Wissenchaft - nicht Meinung.


    und nein Bewusstsein und Wahrnehmung sind zwei unterschiedlich definierte Begriffe die auch unterschidlich von einander existieren können.
    auch Pflanzen nehmen etwas von ihrer Umwelt wahr, ein Bewusstsein haben sie trotzdem nicht.
    Nimm`s mir bitte nicht übel, aber auch Wissenschaftler suchen weiter und engen ihren Blick nicht ein - schon lange nicht mehr....:-)

  5. #845
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.566

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Nein unbelebte Dinge haben kein Bewusstsein.
    ein Stein hat kein Bewusstsein
    einzelne Atome haben kein Bewusstsein
    Bewusstsein wird durch ein komplexes Zusammenspiel vom Gehirnzellen erzeugt,
    Ohne Gehirn kein Bewusstsein.
    Dinge existieren in zwingenden Ursche-Wirkung Zusammenhänge auf Basis von Naturgesetzen und nicht beliebig und willkürlich auf Basis von Fantasie und Vorstellungskraft.
    Du klammerst Dich an Deine eigene Meinung.

    Was wäre, wenn sie nicht stimmt ?

  6. #846
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.566

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Ebenezer Beitrag anzeigen
    Es muss so sein, meine Tochter. Im Gesamtkontext der Universen fügt sich die Erde vielleicht schon ein. Aber an sich betrachtet ist unsere Spezies ein wandernder Sündenpfuhl. Wenn ich diese von mir erdachten Grundlagen verinnerliche kommt es nicht zu solchen Ausrutschern wie vorhin. Nur wenn ich meine ein Recht auf Liebe zu haben, kommt das Toben.

    Außerdem ich bin nicht Michael A, falls du ironisch auf ihn andeuten wolltest. Deutschland ist groß. Ich war nur Leser dieses Forum und teilte einige Gedankengänge des Users. Meine ähnlichen Probleme sind reiner Zufall. Die Foren heutzutag untersuchen schon genau wer sich da neu registriert.
    Du verwechselst mich mit Jemand - ich habe nie behauptet, Du könntest Michael A. sein.

    Und seit wann bin ich Deine Tochter ? :-)

  7. #847
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.788

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Nimm`s mir bitte nicht übel, aber auch Wissenschaftler suchen weiter und engen ihren Blick nicht ein - schon lange nicht mehr....:-)
    Ja, die Wissenschaftler mit religiöser und esoterischer Erziehung suchen und suchen und suchen ... und so sehr sie sich auch bemühen, sie finden in der Wirklichkeit nichts was ihren anerzogenen Aberglauben zur Wahrheit werden lässt. Und dann gibt es noch die, die seriöse Wissenschaft für ihre Fantastereien missbrauchen und sich eine eigene Welt basteln

  8. #848
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.566

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Ja, die Wissenschaftler mit religiöser und esoterischer Erziehung suchen und suchen und suchen ... und so sehr sie sich auch bemühen, sie finden in der Wirklichkeit nichts was ihren anerzogenen Aberglauben zur Wahrheit werden lässt. Und dann gibt es noch die, die seriöse Wissenschaft für ihre Fantastereien missbrauchen und sich eine eigene Welt basteln
    Das Problem von Menschen Deiner Ansicht liegt darin, daß sie nur die Materie sehen - nichts anderes sehen und sehen wollen und alles, was nicht Materie ist, unter den Begriff (albern der Begriff Aber-Glauben) des Nichtvorhandenseins stellen und davon sind sie nicht abzubringen, weil sie darin nur das Einzige sehen, was zählt.

    Wir hatten mal eine Kollegin, die derb-männlich auftrat - die immer meinte, daß sie nur das akzeptieren würde, was sie sehen und anfassen kann - und damit meinte sie, im Recht zu sein :-)

    Eigentlich kann man über diese zwanghafte Einstellung, die nichts anderes zuläßt, nur lächeln, weil: wenn Menschen dieser Einstellung eines Tages in der anderen Welt den Dingen begegnen, die sie ablehnen, dann werden sie erstaunt sein :-)

    Ich hoffe, Menschen wie Du verschließen sich neuen Forschungen nicht, wenn sie an die Anti-Materie gehen - :-) aber sie würden es auch nicht ertragen, denke ich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bei der Suche nach einer Erklärung dafür, „was die Welt im Innersten zusammenhält“, stießen Physiker in immer kleinere Dimensionen vor. Dabei wurden nicht nur neue Strukturen der Materie, sondern auch bislang unbekannte Kräfte entdeckt.
    Besonders die Starke Kraft gibt den Physikern noch viele Rätsel auf. Zwischen den Quarks wird die Starke Kraft durch den Austausch von Teilchen, den sogenannten Gluonen (von engl. glue = Klebstoff) vermittelt. Die Gluonen verbinden Quarks wie Gummibänder, und das hat erstaunliche Konsequenzen: Ist der Abstand zweier Quarks sehr klein, ist die anziehende Kraft zwischen ihnen sehr schwach. Je größer jedoch der Abstand zwischen den Quarks ist, desto stärker wird die Kraft zwischen Ihnen.
    Quarks können daher niemals isoliert auftreten, Physiker sprechen von Confinement. Diese rätselhafte Eigenschaft unterscheidet die Quarks von allen anderen Teilchen. In den Nukleonen sind Quarks als Dreiergruppen gefangen. Damit verbunden ist ein weiteres rätselhaftes Phänomen:

    Vielleicht können sich Menschen mit Deiner Einstellung nicht verändern, sie möchten das alte vorhandene Bild nicht loslassen.
    Deshalb versuchen sie Menschen, die nicht ihre Einstellung teilen, herab zu setzen - was sie aber selbst angreift - aber sie merken es eher nicht und flüchten in Zynismus.

    google:
    zusammensetzung materie

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Rund achtzig Prozent der Materie im Universum bestehen aus einem Stoff, den bisher noch niemand gesehen hat – aus Dunkler Materie. Insgesamt soll sie knapp 27 Prozent der Energiedichte im Weltall ausmachen, während die baryonische Materie, aus der alles uns Bekannte besteht, nur fünf Prozent beisteuert. Was hinter der Dunklen Materie steckt, versuchen Wissenschaftler mit verschiedenen Methoden herauszufinden.
    Ich bin überzeugt, daß es noch mehr gibt, über die Materie hinaus - Schwingung - Dichte - für unser Auge unsichtbare Welten - aber ich überlasse es der Wissenschaft, in dieser Richtung weiter zu arbeiten.

    google: zusammensetzung materie universum


  9. #849
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.788

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Das Problem von Menschen Deiner Ansicht liegt darin, daß sie nur die Materie sehen - nichts anderes sehen und sehen wollen und alles, was nicht Materie ist, unter den Begriff (albern der Begriff Aber-Glauben) des Nichtvorhandenseins stellen und davon sind sie nicht abzubringen, weil sie darin nur das Einzige sehen, was zählt.
    ............
    Warum opferst du dich für etwas auf was du nicht siehst, nur vermutest oder herbeisehnst? Was muss existieren um dich glücklich zu machen?


    Eigentlich kann man über diese zwanghafte Einstellung, die nichts anderes zuläßt, nur lächeln, weil: wenn Menschen dieser Einstellung eines Tages in der anderen Welt den Dingen begegnen, die sie ablehnen, dann werden sie erstaunt sein :-)
    Da haben wir es. Du sehnst schon nicht mehr eine andere Welt herbei, für dich existiert sie bereits. Etwa zwischen den Quarks?


    Vielleicht können sich Menschen mit Deiner Einstellung nicht verändern, sie möchten das alte vorhandene Bild nicht loslassen.
    Deshalb versuchen sie Menschen, die nicht ihre Einstellung teilen, herab zu setzen - was sie aber selbst angreift - aber sie merken es eher nicht und flüchten in Zynismus.
    Es gibt kein "altes Bild", es gibt nur ein Bild, die Realität. Alles andere ist Illusion.


    Ich bin überzeugt, daß es noch mehr gibt, über die Materie hinaus - Schwingung - Dichte - für unser Auge unsichtbare Welten - aber ich überlasse es der Wissenschaft, in dieser Richtung weiter zu arbeiten.
    Genieße das Leben, du hast nur eins, und versaue es nicht mit Illusionen.

  10. #850
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.254

    Standard AW: 'Gott' ist das Ganze . !

    Wer ausschließlich an die harte anfassbare Realität glaubt, der dürfte dann auch nicht an die Liebe glauben, er dürfte unfähig sein, zu lieben und Liebe zu empfangen. Dass mein Apfelbaum Gefühle zu mir hat, stempelt er als Phantasterei ab und will mich womöglich unverzüglich in die Klapse stecken.
    Evolutionstheoretisch fehlen so einem Mitbürger einige Sinne, weil er unterenwickelt ist.
    hier ist nix

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?
    Von Pelle im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1792
    Letzter Beitrag: 29.08.2019, 19:39
  2. Die Teile und das Ganze
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 16:38
  3. Welcher Gott ist der echte Gott?
    Von Mondgoettin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 00:22
  4. Wie man zu Gott findet-so Gott will!
    Von MuslimClassic im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 16:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 193

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben