+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Rabatte bei Neuwagenkauf

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.817

    Standard Rabatte bei Neuwagenkauf

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Listenpreise im Kfz-Handel nur Schall und Rauch sind ist ja keine Neugigkeit an sich - gab es schon immer.

    Was sich aber in den letzten Jahren auf dem Kfz-Markt abspielt - hat das noch was mit "Rabatten" zu tun? Kann man bei Preisnachlässen von 15, 20, 25% noch von Rabatten reden?

    Bis vor einigen Jahren war es noch so - 15% und mehr hat man in der Regel für ein Auslaufmodell oder für einen Ladenhüter bekommen - bei einem Neumodell bzw. neueren Modell lag man zumeist bei um die 10%.

    Wenn ich nun sehe, dass ein Freund von mir sich eine X-Klasse von Benz gekauft hat, Listenpreis 57 000 € und am Ende knapp über 47 000 € beim Benz-Händler bezahlt hat (ist ganz entspannt mit einem Angebot eine Internet-Plattform anmarschiert) - da staunt man als Laie doch.

    Gut, ich gehöre jetzt nicht der Spezies Neuwagenlkäufer an - aber so langsam habe ich den Eindruck der Kfz-Markt wird zum Möbelhausmarkt...

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.816

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Listenpreise im Kfz-Handel nur Schall und Rauch sind ist ja keine Neugigkeit an sich - gab es schon immer.

    Was sich aber in den letzten Jahren auf dem Kfz-Markt abspielt - hat das noch was mit "Rabatten" zu tun? Kann man bei Preisnachlässen von 15, 20, 25% noch von Rabatten reden?

    Bis vor einigen Jahren war es noch so - 15% und mehr hat man in der Regel für ein Auslaufmodell oder für einen Ladenhüter bekommen - bei einem Neumodell bzw. neueren Modell lag man zumeist bei um die 10%.

    Wenn ich nun sehe, dass ein Freund von mir sich eine X-Klasse von Benz gekauft hat, Listenpreis 57 000 € und am Ende knapp über 47 000 € beim Benz-Händler bezahlt hat (ist ganz entspannt mit einem Angebot eine Internet-Plattform anmarschiert) - da staunt man als Laie doch.

    Gut, ich gehöre jetzt nicht der Spezies Neuwagenlkäufer an - aber so langsam habe ich den Eindruck der Kfz-Markt wird zum Möbelhausmarkt...
    Die sind ja auch genau so überteuert wie Möbel.

    Es gibt eine Plattform namens Mitarbeitervorteile.de, da bekommst Du VW Passat hinterher geworfen.

  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.032

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Ich meine die dicken Rabatte gibts nur bei auf Halde produzierten Autos. Wenn du dir so ne Kiste selbst konfigurierst, wirst du wohl den vollen Preis zahlen müssen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.817

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Die sind ja auch genau so überteuert wie Möbel.

    Es gibt eine Plattform namens Mitarbeitervorteile.de, da bekommst Du VW Passat hinterher geworfen.
    Gut, wir haben bei uns in der Firma auch diverse "Rabattierungen" bei diversen Anbietern. Dies ist am Ende aber eine andere Schiene, weil hier ja die Firma mit dem Anbieter XYZ für seine Mitarbeiter Sonderkonditionen ausgehandelt hat.

    Wir als MA können uns z.B. bei unserem Hardware-Lieferanten PC´s zum fast EK des Lieferanten kaufen - dafür verdient dieser Lieferant schon seine paar Euros, dass der unsere Firma mit entsprechender Hardware ausrüstet - eine Win-Win Situation also.

  5. #5
    Steuersklave Benutzerbild von Motzi
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    1.757

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen

    Wenn ich nun sehe, dass ein Freund von mir sich eine X-Klasse von Benz gekauft hat, Listenpreis 57 000 € und am Ende knapp über 47 000 € beim Benz-Händler bezahlt hat (ist ganz entspannt mit einem Angebot eine Internet-Plattform anmarschiert) - da staunt man als Laie doch.

    Gut, ich gehöre jetzt nicht der Spezies Neuwagenlkäufer an - aber so langsam habe ich den Eindruck der Kfz-Markt wird zum Möbelhausmarkt...

    Das Gesetz von Angebot und Nachfrage reguliert den Preis.

    Wenn sich dein Freund möglicherweise einen Ladenhüter gekauft hat, welcher beispielsweise wegen seiner Ausstattung oder eventuell seiner Farbe seit Monaten zum Verkauf steht, dann ist dieser Preisnachlass durchaus gerechtfertigt.
    Der Forenfeuerwehrmann

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.543

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen

    Was sich aber in den letzten Jahren auf dem Kfz-Markt abspielt - hat das noch was mit "Rabatten" zu tun? Kann man bei Preisnachlässen von 15, 20, 25% noch von Rabatten reden?

    Gut, ich gehöre jetzt nicht der Spezies Neuwagenlkäufer an - aber so langsam habe ich den Eindruck der Kfz-Markt wird zum Möbelhausmarkt...
    Wer kauft sich denn heutzutage noch ein Auto?
    Heute werden auf Anweisung der Umwelthilfe massenweise Fahrverbote gegen Diesel-Autos verhängt.
    Morgen vielleicht gegen Benziner?
    Wer weiß das schon? Und schwupps ist das teuer erstandene Auto nix mehr wert.
    Ich wird den Teufel tun mir ein Auto zuzulegen...
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.817

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich meine die dicken Rabatte gibts nur bei auf Halde produzierten Autos. Wenn du dir so ne Kiste selbst konfigurierst, wirst du wohl den vollen Preis zahlen müssen.
    Ich habe mir den Spaß gemacht - wenn ich einen Benz neu kaufen wollte, diesen über eine Internet-Plattform zu konfiguieren (so wie ich diesen wollte) - bestens Angebot 16,65% Rabatt - ist eine Hausnummer. Gut, ich hätte das Auto in NRW abholen müssen....

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.728

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Das ist nicht wirklich Neues. Schon damals habe ich einen C 220 CDI aus Aachen abgeholt, kam von DB Niederlande, anstatt für 45000 € für 34000 € als Reimport.
    Garantie lief über DB Hamburg...ohne Probleme. Zulassen musste ich ihn allerdings selbst in Hamburg.
    Ab einem gewissen Zeitpunkt gab es immer Rabatte von 20 bis 25 %....
    Die Preise für Neuwagen sind gnadenlos überhöht...privat würd ich nie einen Kaufen.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.817

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von Motzi Beitrag anzeigen
    Das Gesetz von Angebot und Nachfrage reguliert den Preis.

    Wenn sich dein Freund möglicherweise einen Ladenhüter gekauft hat, welcher beispielsweise wegen seiner Ausstattung oder eventuell seiner Farbe seit Monaten zum Verkauf steht, dann ist dieser Preisnachlass durchaus gerechtfertigt.
    Ich habe mir den Spaß gemacht - was würde mich ein Kfz kosten wie ich diese wollte. Lt. einer Intenetplattform maximaler Rabatt 16,65% bei Abholung des Kfz in NRW. Wie hoch ist wohl die Chance, dass ein Kfz, genau so wie ich es will bei irgend einem Händler als "Ladenhüter" herumsteht?

    Auch der X-Benz ist genau so ausgestattet (Farbe, Reifen, Ausstattungsmerkmal) wie gewünscht.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.817

    Standard AW: Rabatte bei Neuwafgenkauf

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Das ist nicht wirklich Neues. Schon damals habe ich einen C 220 CDI aus Aachen abgeholt, kam von DB Niederlande, anstatt für 45000 € für 34000 € als Reimport.
    Garantie lief über DB Hamburg...ohne Probleme. Zulassen musste ich ihn allerdings selbst in Hamburg.
    Ab einem gewissen Zeitpunkt gab es immer Rabatte von 20 bis 25 %....
    Die Preise für Neuwagen sind gnadenlos überhöht...privat würd ich nie einen Kaufen.
    Re-Import ist wieder eine andere Geschichte.
    Da sind ja selbst (ja nach Automarke) Preise von 30 -40% unter dem deutschen Listenpreis möglich, man muss aber extrem auf die Ausstattung achten. Denn nicht alles was in Deutschland zu Serie gehört, gehört bei einem Re-Import Kfz zur Serie und so manches "günstiges" Ausstattungspaket auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 09:58
  2. Niederlande: Staatliche Rabatte für Muslime
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 10:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 23

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben