User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.606

    Standard Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    „Kampf gegen Rechts“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    BERLIN. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg hat ihre Gemeinden aufgerufen, bei der Wahl des Vorstands künftig die politische Gesinnung der Kandidaten zu überprüfen. Sollten Mitglieder bestimmten rechten oder rechtsextremen Organisationen angehören oder „menschenfeindliches Verhalten“ an den Tag legen, seien sie von der Wahl zur Leitung der Kirchengemeinde (Gemeindekirchenrat, Ältestenamt) ausgeschlossen.

    Nach einem Beschluß der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) vom Dienstag fällt hierunter beispielsweise die Mitgliedschaft in der NPD, dem III. Weg oder in der Identitären Bewegung. Auch sogenannte Reichsbürger sind von dem Beschluß betroffen.

    Kuchenbacken als Ausschlußkriterium

    Um die Befähigung zum Ältestenamt zu verlieren, muß man laut einer Handreichung der Evangelischen Kirche jedoch nicht zwingend Mitglied in einer der Organisationen sein. Es reicht auch, diese zu unterstützen, beispielsweise „durch das Bereitstellen von privaten Veranstaltungsräumen, Kuchenbacken für Parteiveranstaltungen, Spenden, usw.“ Das bloße Mitlaufen bei einer Demonstration von Pegida oder einer „asylfeindlichen Initiative“ hingegen führt noch nicht zum Ausschluß von der Wahl.

    Das gleiche gilt für die Mitgliedschaft in der AfD. Aus deren Wahlprogrammen lasse sich eine Verfolgung menschenfeindlicher Ziele nicht belegen. Anders sei dies bei Äußerungen von Entscheidungsträgern der Partei. Diese seien zum Teil als menschenfeindlich einzuordnen. Dennoch könne daraus nicht abgeleitet werden, daß die gesamte AfD menschenfeindliche Ziele verfolge. Daher seien ihre Mitglieder und Unterstützer nicht automatisch von der Wahl zum Ältestenamt ausgeschlossen.

    ...
    Kann mir mal einer erklären, wie man "menschenverachtendes Verhalten an den Tag legt", wenn man einer Partei oder Organisation angehört?

    Was ist " ... menschenfeindlich ... "?

    Wie sieht´s mit den Grundrechten aus?

    z. B. Artikel 3 des Grundgesetz?

    ...

    (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
    (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    ...
    Sind die jetzt vollkommen verrückt geworden?
    Die " ... politische Gesinnung überprüfen ... " !

    " ... „gut dokumentieren“ ... "
    heißt auch wohl nichts anderes als bespitzeln und denunzieren?

    Weit haben wir es in der brd gebracht, daß wir wieder dort landen, wo wir nie landen wollten!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #2
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.011

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Kann mir mal einer erklären, wie man "menschenverachtendes Verhalten an den Tag legt", wenn man einer Partei oder Organisation angehört?

    Was ist " ... menschenfeindlich ... "?

    Wie sieht´s mit den Grundrechten aus?

    z. B. Artikel 3 des Grundgesetz?



    Sind die jetzt vollkommen verrückt geworden?
    Die " ... politische Gesinnung überprüfen ... " !

    " ... „gut dokumentieren“ ... "
    heißt auch wohl nichts anderes als bespitzeln und denunzieren?

    Weit haben wir es in der brd gebracht, daß wir wieder dort landen, wo wir nie landen wollten!
    Das System geht, Stück für Stück, immer so weit, wie man es gehen lässt. In Deutschland überlässt man dem System gern selbst, wie weit es gehen darf ... deswegen entartete hier bisher JEDES System.
    Der Deutsche ist obrigkeitshörig, kuscht vorm System und baut seinen Frust gern an seinen unliebsamen Mitmenschen ab. Der Deutsche hat nichts gelernt.
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.606

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Das System geht, Stück für Stück, immer so weit, wie man es gehen lässt. In Deutschland überlässt man dem System gern selbst, wie weit es gehen darf ... deswegen entartete hier bisher JEDES System.
    Der Deutsche ist obrigkeitshörig, kuscht vorm System und baut seinen Frust gern an seinen unliebsamen Mitmenschen ab. Der Deutsche hat nichts gelernt.
    Ich befürchte, das "entartet" wie Du es beschreibst, in ähnlicher Weise, wie bereits erlebt?
    Man will aus der Geschichte nichts lernen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.011

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Ich befürchte, das "entartet" wie Du es beschreibst, in ähnlicher Weise, wie bereits erlebt?
    Man will aus der Geschichte nichts lernen!
    Das System wird immer an die Grenzen gehen, sie aufzuweichen versuchen und schauen, ob es damit durchkommt. Es hindert es ja niemand daran.
    Gegen das GG wird bereits permanent verstoßen ... faktisch leben wir in einem Unrechtsstaat. Schon die Frauenquote verstößt gegen oberste Prinzipien aber das ist ja noch Kindergarten. Politische Ansichten, die vor 15 Jahren noch normal waren, die sind heute schon Grund, seine Arbeitsstelle zu verlieren. Der Bürger muss dem Staat Einhalt gebieten ... das funktioniert in Deutschland irgendwie nicht. Selbst die Medien sind wie gleichgeschaltet ... das begann spätestens mit dem Umzug von Bonn nach Berlin. Stück für Stück und hinterher hats wieder keiner kommen sehen.
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.606

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Das System wird immer an die Grenzen gehen, sie aufzuweichen versuchen und schauen, ob es damit durchkommt. Es hindert es ja niemand daran.
    Gegen das GG wird bereits permanent verstoßen ... faktisch leben wir in einem Unrechtsstaat. Schon die Frauenquote verstößt gegen oberste Prinzipien aber das ist ja noch Kindergarten. Politische Ansichten, die vor 15 Jahren noch normal waren, die sind heute schon Grund, seine Arbeitsstelle zu verlieren. Der Bürger muss dem Staat Einhalt gebieten ... das funktioniert in Deutschland irgendwie nicht. Selbst die Medien sind wie gleichgeschaltet ... das begann spätestens mit dem Umzug von Bonn nach Berlin.
    Es gibt leider nur eine Möglichkeit, diesem Treiben Einhalt zu gebieten!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #6
    Vollblutgermanin Benutzerbild von Patriotistin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein.. des schönste Fleckchen unserer Germanischen Heimat
    Beiträge
    13.666

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Kann mir mal einer erklären, wie man "menschenverachtendes Verhalten an den Tag legt", wenn man einer Partei oder Organisation angehört?

    Was ist " ... menschenfeindlich ... "?

    Wie sieht´s mit den Grundrechten aus?

    z. B. Artikel 3 des Grundgesetz?



    Sind die jetzt vollkommen verrückt geworden?
    Die " ... politische Gesinnung überprüfen ... " !

    " ... „gut dokumentieren“ ... "
    heißt auch wohl nichts anderes als bespitzeln und denunzieren?

    Weit haben wir es in der brd gebracht, daß wir wieder dort landen, wo wir nie landen wollten!
    Will diese miese Institution von Kinderschändern, Moralaposteln, Hetzer und Co wieder eine Jagd
    wie schon mal veranstalten, Hexen müssen brennen u.s.w.....
    Gut ich bin aus diesem widerlichen Hetzverein raus....


    "Radbod: "Wo befinden sich nach meiner Taufe meine Vorfahren?"
    Willibrord: "Diese würden nach wie vor in der Hölle bleiben, weil sie nicht getauft worden sind!"
    Daraufhin, so heißt es, zog der König seinen Fuß vom
    Taufbecken zurück und spricht: "Dann bin ich lieber mit meinen Ahnen in der Hölle, als mit Fremden im Himmel!"



    Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen! Aber - "GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!"



  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.606

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Will diese miese Institution von Kinderschändern, Moralaposteln, Hetzer und Co wieder eine Jagd
    wie schon mal veranstalten, Hexen müssen brennen u.s.w.....
    Gut ich bin aus diesem widerlichen Hetzverein raus....
    Um Opfer dieser verblendeten Idioten zu werden, mußte / muß man ja nicht unbedingt Mitglied eines solchen Vereins sein!
    Die fangen ja erst an, Menschen nach ihre Gesinnung zu selektieren! Worin das münden und vielleicht gipfeln wird, wissen wir ja nocht nicht?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #8
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Diese Kirchen legen ein für mich gottfernes und menschenverachtendes Verhalten an den Tag. Als guter Mensch muss man sich von diesen fernhalten.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  9. #9
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Diese Kirchen legen ein für mich gottfernes und menschenverachtendes Verhalten an den Tag. Als guter Mensch muss man sich von diesen fernhalten.
    Absolut. Der Irrsinn wird zusehends größer.



  10. #10
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    [...]
    Weit haben wir es in der brd gebracht, daß wir wieder dort landen, wo wir nie landen wollten!
    Dank der fanatischen Obrigkeitshörigkeit der Deutschen, verdientermaßen von Hitler zu Hitler2.0.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Evangelische Kirche verabschiedet sich in die Bedeutungslosigkeit !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 23:04
  2. Evangelische Kirche macht auf Gender !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 17:26
  3. Die evangelische Kirche als Umvolkungsagentur
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 22:08
  4. Evangelische Kirche will rechts denkende Menschen aus der Kirche ausschließen
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 23:22
  5. Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?
    Von RosaRiese im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 19:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben