+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Ist Tesla ´mal wieder so eine Art vorreiter?

    Man soll einen Tesla jetzt - geht es nach Elon Musk - nur noch über das Internet kaufen können.

    Also für mich ist es nicht vorstellbar, ,dass ich einen Artikel, ein Produkt, eine Ware kaufe, für welche ich zehntausende von Euro hinblättern darf, kann oder muss ohne dass ich mir darüber einen persönichen Eindruck verschafft habe (das mache ich niicht einmal, wenn ich mehr als tausend Euro ausgeben will - da muss sich das Teil sehen, mir einen Eindruck verschaffen etc.)

    Was jetzt die Frage aufwirft - würdet Ihr ein Kfz übers Netz, alleine aufgrund der Angaben in einem, Hochglanzprospekt kaufen oder legt man nicht auch Wert darauf zumindest in so einem Kfz einmal gesessen zu haben? Oder bin ich ´mal wieder zu "Old School" und habe die Zeit verpasst?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.785

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ist Tesla ´mal wieder so eine Art vorreiter?

    Man soll einen Tesla jetzt - geht es nach Elon Musk - nur noch über das Internet kaufen können.

    Also für mich ist es nicht vorstellbar, ,dass ich einen Artikel, ein Produkt, eine Ware kaufe, für welche ich zehntausende von Euro hinblättern darf, kann oder muss ohne dass ich mir darüber einen persönichen Eindruck verschafft habe (das mache ich niicht einmal, wenn ich mehr als tausend Euro ausgeben will - da muss sich das Teil sehen, mir einen Eindruck verschaffen etc.)

    Was jetzt die Frage aufwirft - würdet Ihr ein Kfz übers Netz, alleine aufgrund der Angaben in einem, Hochglanzprospekt kaufen oder legt man nicht auch Wert darauf zumindest in so einem Kfz einmal gesessen zu haben? Oder bin ich ´mal wieder zu "Old School" und habe die Zeit verpasst?
    In diesem Fall gilt das Fernabsatzgesetz und du kannst das Auto bei Nichtgefallen, sofern du es nicht nach deinen persönlichen Wünschen spezifiziert hast, zurückgeben.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    In diesem Fall gilt das Fernabsatzgesetz und du kannst das Auto bei Nichtgefallen, sofern du es nicht nach deinen persönlichen Wünschen spezifiziert hast, zurückgeben.
    Der Gedanke ist mir noch gar nicht gekommen - gilt dies auch für ein nach Deinen Vorstellungen gebautes Auto? "Sonderanfertigungen" sind doch eigentlich von diesem Rückgaberecht ausgeschlossen, oder?

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.785

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Der Gedanke ist mir noch gar nicht gekommen - gilt dies auch für ein nach Deinen Vorstellungen gebautes Auto? "Sonderanfertigungen" sind doch eigentlich von diesem Rückgaberecht ausgeschlossen, oder?
    Sonderanfertigungen sind natürlich ausgeschlossen, wenn du aber nur nach Katalog kaufst, greift das Gesetz. Und in diesem Fall würde ich nur nach Katalog kaufen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Sonderanfertigungen sind natürlich ausgeschlossen, wenn du aber nur nach Katalog kaufst, greift das Gesetz. Und in diesem Fall würde ich nur nach Katalog kaufen.
    Wäre jetzt die Frage wie man "Sonderanfertigung" und nach Katalog definiert?

    Dazu müsste ja ein "Standardmodell" aufgeführt sein - also Farbe, Ausstattung etc. - ist aber nicht.
    Ich weiß also nicht, ob es denn so einfach wäre oder ist - sonst könnte man ja auf die Idee kommen in regelmässigen Rhythmus ein Kfz zu bestellen und es dann nach 2 Wochen zurückzugeben

  6. #6
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.939

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Wäre jetzt die Frage wie man "Sonderanfertigung" und nach Katalog definiert?

    Dazu müsste ja ein "Standardmodell" aufgeführt sein - also Farbe, Ausstattung etc. - ist aber nicht.
    Ich weiß also nicht, ob es denn so einfach wäre oder ist - sonst könnte man ja auf die Idee kommen in regelmässigen Rhythmus ein Kfz zu bestellen und es dann nach 2 Wochen zurückzugeben
    Das macht kaum einer .
    Und wenn über das Internet bestellt ,
    kann man solche Kunden sehr viel
    einfacher in den Spam-Ordner wegfiltern ,
    als beim Telefonkauf , wo der menschliche
    Schweinehund und Tippfehlerteufel eher
    einen Umweg zuließe .

    Ein paar Durchgeknallte hat man immer ,
    und ein Händler muß eine Abschätzung machen ,
    wieviel Schwund er einrechnen möchte ..
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  7. #7
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.315

    AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ist Tesla ´mal wieder so eine Art vorreiter?

    Man soll einen Tesla jetzt - geht es nach Elon Musk - nur noch über das Internet kaufen können.

    Also für mich ist es nicht vorstellbar, dass ich einen Artikel, ein Produkt, eine Ware kaufe, für welche ich zehntausende von Euro hinblättern darf, kann oder muss ohne dass ich mir darüber einen persönichen Eindruck verschafft habe (das mache ich niicht einmal, wenn ich mehr als tausend Euro ausgeben will - da muss sich das Teil sehen, mir einen Eindruck verschaffen etc.)

    Was jetzt die Frage aufwirft - würdet Ihr ein Kfz übers Netz, alleine aufgrund der Angaben in einem, Hochglanzprospekt kaufen oder legt man nicht auch Wert darauf zumindest in so einem Kfz einmal gesessen zu haben? Oder bin ich ´mal wieder zu "Old School" und habe die Zeit verpasst?
    Über das Internet würde ich ein Auto nie kaufen, dazu ist dieses Medium bereits durch und durch kriminell.

    Selbst, als ich 2008 mein VW Golf verkaufen musste, tat ich das nur via meinen Stiefsohn, der ein Motorradprofi ist und auch Ahnung vom Automarkt hat.

    Als er den Wagen annoncierte, bissen sofort zwei türkische Ganoven aus Kreuzberg an. Erst nach Tagen konnte er einen seriösen Anbieter aus KönigsWusterhausen ausmachen, dem ich dann mein Auto verkaufte. Hätte ich ich das Ding alleine durchgezogen, wäre ich voll auf die Schnauze gefallen.

    Internetkauf? Nein Danke…..

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.761

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Über das Internet würde ich ein Auto nie kaufen, dazu ist dieses Medium bereits durch und durch kriminell.

    Selbst, als ich 2008 mein VW Golf verkaufen musste, tat ich das nur via meinen Stiefsohn, der ein Motorradprofi ist und auch Ahnung vom Automarkt hat.

    Als er den Wagen annoncierte, bissen sofort zwei türkische Ganoven aus Kreuzberg an. Erst nach Tagen konnte er einen seriösen Anbieter aus KönigsWusterhausen ausmachen, dem ich dann mein Auto verkaufte. Hätte ich ich das Ding alleine durchgezogen, wäre ich voll auf die Schnauze gefallen.

    Internetkauf? Nein Danke…..
    Da reden wir jetzt aber weder von einem Blindkauf oder Blindverkauf - oder war der Käufer nicht bei Dir vor Ort und hat sich das Automobil angeschaut?

    Dass Du, wenn Du im Netz ein Kfz annoncierst, von Nepper-Schlepper-Bauernfängern heimgesucht wirst - ist so .- man muss aber an Die ja nicht verkaufen.

  9. #9
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.281

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ist Tesla ´mal wieder so eine Art vorreiter?

    Man soll einen Tesla jetzt - geht es nach Elon Musk - nur noch über das Internet kaufen können.

    Also für mich ist es nicht vorstellbar, ,dass ich einen Artikel, ein Produkt, eine Ware kaufe, für welche ich zehntausende von Euro hinblättern darf, kann oder muss ohne dass ich mir darüber einen persönichen Eindruck verschafft habe (das mache ich niicht einmal, wenn ich mehr als tausend Euro ausgeben will - da muss sich das Teil sehen, mir einen Eindruck verschaffen etc.)

    Was jetzt die Frage aufwirft - würdet Ihr ein Kfz übers Netz, alleine aufgrund der Angaben in einem, Hochglanzprospekt kaufen oder legt man nicht auch Wert darauf zumindest in so einem Kfz einmal gesessen zu haben? Oder bin ich ´mal wieder zu "Old School" und habe die Zeit verpasst?
    Ne, du hast richtig reagiert.
    Ich würde über Inet auch nichts kaufen, was über 500 € liegt.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  10. #10
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.167

    Standard AW: Würdet Ihr ein Kfz nur im Internet kaufen

    Vor einigen Wochen hieß es ja von Seiten der deutschen Automobilhersteller, daß Neuwägen in Zukunft direkt beim Hersteller durchs netz bestellt werden sollen. Vertragsautohäuser sollten dann ausschließlich die Wartung/ Reparatur übernehmen.

    Tja, das kommt bei den großkotzigen Vertragshändlern, welche den Dicken schlecht redeten, unnötige Reparuten empfahlen und v.a. den Neuwagenkauf, dann doch ein wenig spät, zumindest in meinem Fall.

    Soweit bei mir rumpelnde Neuwägen mit Direkteinspritzer nicht in Frage kommen, ist es mir herzlich egal. Schadenfreude empfinde ich allerdings schon ein wenig, wenn ich an die arrogante Haltung und Dreistigkeit bei den Vertragswerkstätten denke. Ist nicht schad drum, wenn die kleinere Brötchen backen bzw. den Bach runter gehen.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Anleihen würdet kaufen, womit habt ihr Erfahrungen?
    Von grashalm im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 21:28
  2. Die Alben die ihr empfehlen würdet zu kaufen (und wo)
    Von Rockatansky im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 10:05
  3. Würdet Ihr Euch einen Partner im Internet suchen?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 286
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 19:26
  4. Welches Auto würdet Ihr kaufen,
    Von Leila im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 435
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 20:31
  5. Was für einen Gebrauchtwagen würdet ihr kaufen?
    Von Mark Mallokent im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 03:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 80

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben