User in diesem Thread gebannt : Rudi Rollmops


+ Auf Thema antworten
Seite 139 von 147 ErsteErste ... 39 89 129 135 136 137 138 139 140 141 142 143 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.381 bis 1.390 von 1468

Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt

  1. #1381
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Viele Arbeitssklaven haben irgendwo Berufserfahrung erworben und können nun Stundenlöhne oberhalb des Mindestlohnes durchsetzen.


    ... träum weiter!

  2. #1382
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.082

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Der Rollmops fängt gerne was neues an. Nur merkt der irgendwann, dass man als Anfänger kein sechsstelliges Jahresgehalt bekommt und bricht wieder ab.
    Und wenn ette dann noch merkt, dass man dafür irgendwas arbeiten und dabei irgendwas abliefern muss, was dem Chef (!) gefällt, ist es mit dem winzigen Hauch von Arbeitslust erst recht schnell wieder vorbei. Selbstverwirklichungstrips zahlt kein privater AG.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  3. #1383
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Und wenn ette dann noch merkt, dass man dafür irgendwas arbeiten und dabei irgendwas abliefern muss, was dem Chef (!) gefällt, ist es mit dem winzigen Hauch von Arbeitslust erst recht schnell wieder vorbei. Selbstverwirklichungstrips zahlt kein privater AG.
    Und Mr. Möchtegern DJ legt wieder seine aus genudelte Platte auf.

    Ich kann und will arbeiten und mache das auch wenn die Bedingungen stimmen (am Samstag mähe ich bezahlt Rasen).
    Ausbeuten lassen darfst du dich und andere Nasen, die den Beschiss auf dem Arbeitsmarkt ab nicken.

  4. #1384
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.082

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Ich lasse mich nicht ausbeuten. Ich habe einen einigermaßigen anständig bezahlten Job. Den ich übrigens nicht hätte, wenn ich mich damals im Vorstellungsgespräch wie Rudi mit den Wickelmöpsen benommen hätte.

    Da du ja aber Kohle kriegen willst, wirst du - auch du - dich nach dem richten müssen, was derjenige will, der dich bezahlen soll. Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.

    Ich bin zum Beispiel jetzt auf einer Geschäftsreise in Weimar. Ich habe einen Auftrag hier zu erledigen, kriege die Reise bezahlt und Spesen, kann die Fahrzeit als Überstunden abrechnen - während du wieder nur zum ölfunddrölfzigsten Mal das Forum mit deinem Geheule vollspamst.

    Nachtrag:
    Mal ehrlich... ist Rasenmähen nicht für einen wie dich - angehendes pseudoakademisches Lumpenproletariat - in intellektueller und motorischer Hinsicht mehrere Nummern zu groß? Und es kommt ja noch dazu, dass du dich als Mähnutte auf dem Proletenstrich prostituieren musst...
    Geändert von DJ_rainbow (21.11.2019 um 20:32 Uhr)
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  5. #1385
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.537

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Respekt für diese Agentur. Auf deine Scheiß Probleme würde ich nicht mal antworten.

  6. #1386
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Respekt für diese Agentur. Auf deine Scheiß Probleme würde ich nicht mal antworten.
    Mach doch wie du das willst.
    Wenn du aber einen Scheißjob anbieten würdest und ich das mitbekommen sollte,
    dann würde ich dich schon anfunken und wenn du dir dann einbilden solltest, du könntest mich ignorieren,
    dann bekämst du vielleicht ein Problem, das du dir redlich verdient hättest.
    Geändert von Rudi Rollmops (21.11.2019 um 22:30 Uhr)

  7. #1387
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.537

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von Rudi Rollmops Beitrag anzeigen
    Mach doch wie du das willst.
    Wenn du aber einen Scheißjob anbieten würdest und ich das mitbekommen sollte,
    dann würde ich dich schon anfunken und wenn du dir dann einbilden solltest, du könntest mich ignorieren,
    dann bekämst du vielleicht ein Problem, das du dir redlich verdient hättest.
    Kein Problem. Ich hab ne große Familie.

  8. #1388
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.158

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    //RR ist mit der Diskussion überfordert und wurde aus dem Strang entfernt.
    Leben in der Ochlokratie.

  9. #1389
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.300

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Und wenn ette dann noch merkt, dass man dafür irgendwas arbeiten und dabei irgendwas abliefern muss, was dem Chef (!) gefällt, ist es mit dem winzigen Hauch von Arbeitslust erst recht schnell wieder vorbei. Selbstverwirklichungstrips zahlt kein privater AG.
    Genau genommen muß es nicht dem Chef gefallen, sondern dem zahlenden Kunden. Ausnahme Beamte natürlich.

  10. #1390
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.756

    Standard AW: Lug und Trug in der Arbeitswelt

    Zitat Zitat von Rudi Rollmops Beitrag anzeigen


    ... träum weiter!
    Ich bekomme über 23 Euro pro Stunde. Das ist 2 - 3 mal soviel wie der Mindestlohn. So kann es laufen, wenn man über Berufserfahrung verfügt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lug & Trug
    Von Grendel im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.07.2018, 15:47
  2. Der Ramadan in der westlichen Arbeitswelt
    Von Tutsi im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 12:38
  3. Was in der Arbeitswelt heutzutage abgeht - eure Beobachtungen
    Von Lichtblau im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 01:21
  4. Nur noch Lug und Trug
    Von Lioba im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 10:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 286

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arbeitgeber

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

arbeitnehmer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

betrug

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

lüge

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

niedriglohn

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben