+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 67

Thema: Unterhaltskosten des Kfz

  1. #21
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.933

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von Jim_Panse Beitrag anzeigen
    gibs zu Du musstest den Lappen abgeben.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #22
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.054

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Ich habe das auch noch nie exakt ausgerechnet. Wozu auch?

    Was die Karre an Unterhalt kostet, kostet sie eben.
    Kann ich sowieso nicht ändern.
    Wenn man sich über die Kosten ne Birne macht, wird man eh irre. Ich hab meinen Elch damals für 1300 Euronen gekauft. Irgendwann sponn das Automatikgetriebe und ich habs für 3000 generalüberholen lassen.

    Wirtschaftlicher Totalschaden.....eigentlich.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.831

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wenn man sich über die Kosten ne Birne macht, wird man eh irre. Ich hab meinen Elch damals für 1300 Euronen gekauft. Irgendwann sponn das Automatikgetriebe und ich habs für 3000 generalüberholen lassen.

    Wirtschaftlicher Totalschaden.....eigentlich.
    Ich habe auch Automatik und genau das ist meine Sorge das das Automatikgetriebe mal sich einen Totalschaden erlaubt ... (190.000 km)
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.769

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch Automatik und genau das ist meine Sorge das das Automatikgetriebe mal sich einen Totalschaden erlaubt ... (190.000 km)
    390.000 km. Kein Schaden

  5. #25
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.031

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch Automatik und genau das ist meine Sorge das das Automatikgetriebe mal sich einen Totalschaden erlaubt ... (190.000 km)
    Bei vielen Autos ist das eher kein Problem, nur da, wo viel Drehmoment auf ordentlich Gewicht trifft, kommen Schaltautomaten auch mal schneller an ihre Grenzen. Eine Generalüberholung liegt bei 2.500 bis 4.000€, je nach Getriebe halt, so etwas macht sich aber fast immer so weit im Vorfeld bemerkbar, dass man die Schüssel noch abstoßen kann, dann hat ein anderer den Salat. Wenn man ein eher häufig zu findendes Modell besitzt, kann man es auch mit einem gebrauchten Tauschgetriebe versuchen, sie gibt es ab 500€ für Kleinwagen, dazu kommt der Einbau, der sich preislich irgendwo zwischen zwei Bierkästen für die Kumpels und noch mal ca. 400€ in der freien Werkstatt bewegt.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  6. #26
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    10.876

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    390.000 km. Kein Schaden
    Das ist auch meine Erfahrung. Bei einem halbwegs vernünftigen Gebrauch halten Motor und Getriebe länger als der Rest des Autos. Bei mir war es generell so so, dass der Rost, die unbezahlbaren elektronischen Macken, oder ein gewisser Wartungsstau bei nicht mehr ganz so dichten Dichtungen der Grund waren. Meistens jedoch eine Kombination dieser Gründe, bei denen sich der Aufwand dann nicht mehr lohnte.

    Nein, die obige Antwort ist nicht ganz richtig. Mehrmals war der alte Wagen der Frau irgendwann peinlich, obwohl er noch problemlos lief. Ein gewisser 80-Jahre Flair und aufgeplatzte Kunstledersitze scheinen der holden Weiblichkeit nicht so zu gefallen.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.831

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    390.000 km. Kein Schaden
    Ja, aber ich habe einen VW Polo mit 1,6l Hubraum ... 390.000 wird der m.E. nicht schaffen ... (Auch wenn von lokalen/privaten Reperateuren dem immer ein außergewöhnlich guter Zustand attestiert wird ...)
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.831

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Eine Generalüberholung liegt bei 2.500 bis 4.000€, je nach Getriebe halt,
    Genau letzteres möchte ich verhindern, da dieses den Fahrzeugwert übersteigen würde ...
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  9. #29
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.031

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Genau letzteres möchte ich verhindern, da dieses den Fahrzeugwert übersteigen würde ...
    Wie gesagt, es gibt auch die Option, ein gebrauchtes AT-Getriebe zu besorgen, das kostet - mit etwas Glück - unter 1.000€, bis es eingebaut ist. Oder eben auf die frühen Anzeichen achten und die Schüssel verkümmeln.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  10. #30
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.031

    Standard AW: Unterhaltskosten des Kfz

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Das ist auch meine Erfahrung. Bei einem halbwegs vernünftigen Gebrauch halten Motor und Getriebe länger als der Rest des Autos. Bei mir war es generell so so, dass der Rost, die unbezahlbaren elektronischen Macken, oder ein gewisser Wartungsstau bei nicht mehr ganz so dichten Dichtungen der Grund waren. Meistens jedoch eine Kombination dieser Gründe, bei denen sich der Aufwand dann nicht mehr lohnte.

    Nein, die obige Antwort ist nicht ganz richtig. Mehrmals war der alte Wagen der Frau irgendwann peinlich, obwohl er noch problemlos lief. Ein gewisser 80-Jahre Flair und aufgeplatzte Kunstledersitze scheinen der holden Weiblichkeit nicht so zu gefallen.
    Gibt es so und so. Bei manchen Kombinationen von Motor und Getriebe kann man bei letzterem fast von einem Verschleißteil sprechen. Aber meistens ist die Technik tatsächlich robuster als das Blech, gilt doppelt, wenn es keine rollenden Rechenzentren sind, wo alternde Sensoren, brüchig werdende Kabel, korrodierte Blockstecker oder "Lernfunktionen" im Amok-Modus Ärger machen können. Mein nächstes Auto wird wohl eins aus den 60ern oder 70ern, mit Vergaser, Automatik mit mechanischem Gehirn und einer so unverschämt großen Klimaanlage, dass aktuelle Wartungssysteme gerne mit Fehlermeldung aussteigen, bevor der Kreislauf wieder voll ist.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben