+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

  1. #11
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.989

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Hahahahaha....tränenabwisch.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  2. #12
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.933

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Da gabs bissl Haue mit nem Stock, mein Gottchen.
    Hier bekommen Kinderschänder Bewährung ... das ist nun auch kein Grund zu jubeln.
    Manche Kinderschänder bekommen sogar Kirchensteuer...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #13
    Mitohneglied Benutzerbild von Deschawüh
    Registriert seit
    22.07.2018
    Ort
    Deutschland a.D.
    Beiträge
    1.310

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Dieses Urteil ist ein Skandal! Und es ist nicht der erste dieser Art.

    In der indonesischen Provinz Aceh wurden mehrere Menschen öffentlich mit Stockschlägen bestraft. Die Gründe: Händchenhalten, Kuscheln und Sex vor der Ehe.

    Fünf Paare wurden diese Woche vor einer Moschee in der Provinzhauptstadt Banda Aceh jeweils zwischen vier und 22 Mal mit einem Rohrstock geschlagen. Alle von ihnen hatten zuvor Haftstrafen von mehreren Monaten abgesessen.

    Menschenrechtler sind entsetzt über diese Scharia-Politik!

    „Ein Land wie Indonesien, das jedes Jahr von Millionen Touristen profitiert, muss sich schnell entscheiden, ob es wirklich noch länger barbarische Stockschläge vor gaffendem Publikum mit Handykameras zulassen will“, erklärt Michael Brand (45), menschenrechtspolitischer Sprecher der Unionsfraktion. Dass so „niederste Instinkte bedient werden“, sei einfach „widerlich“. Brand zu BILD: „Als Tourist wüsste ich, um welches Land ich bis zum Stopp dieser Barbarei einen Bogen machen würde.“

    Auch die Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Bundestag, Gyde Jensen (29, FDP), ist schockiert!

    Weiter zu Lesen unter: [Links nur für registrierte Nutzer]


    ************************************************** ****************

    Aber bitte nun mal Butter bei den Fischen...Das ist doch der Islam...in alle seine Vielfalt und grenzenlose Liebe ....
    Der Islam gehört doch zu Deutschland mit all seinen Fassetten !!!!!!!!!
    Also bitte Bild. Politiker und alle die den Islam zugestanden haben zu Deutschland zu gehören, SCHLUSS mit dem jaule,
    lebt gefälligst nun damit und und hofiert diese Religion weiter !!!
    Dem gibt es nichts hinzu zu fügen. Volle Zustimmung. Nur eines.Wir müssen uns wieder um unsere eigenen Angelegenheiten kümmern, damit haben wir nämlich reichlich zu tun.
    Niemand hat die Absicht, Deutschland umzuvolken
    (-_-)
    -< >-
    Ene, mene muh-raus bist du!





  4. #14
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.016

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Ich habe das jetzt mehrfach gelesen, aber irgendwie habe ich die Stelle zum Aufregen nicht gefunden. Kann mir da jemand helfen?
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.765

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Ich habe das jetzt mehrfach gelesen, aber irgendwie habe ich die Stelle zum Aufregen nicht gefunden. Kann mir da jemand helfen?
    Ja. Sie mußten weder Rohrstock noch die Ausführenden bezahlen. Das ging auf Steuerkosten. Aber wenigstens nicht unsere

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.095

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Leider finde ich das Bild nicht mehr, wo haram und halal steht.

    Bei haram halten ein Mann und eine Frau Hand, er spielt ihr was auf der Gitarre vor. Bei halal ist ein Bild von einem Opa, der gerade ein kleines Mädchen geheiratet hat.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.258

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Dieses Urteil ist ein Skandal! Und es ist nicht der erste dieser Art.

    In der indonesischen Provinz Aceh wurden mehrere Menschen öffentlich mit Stockschlägen bestraft. Die Gründe: Händchenhalten, Kuscheln und Sex vor der Ehe.

    Fünf Paare wurden diese Woche vor einer Moschee in der Provinzhauptstadt Banda Aceh jeweils zwischen vier und 22 Mal mit einem Rohrstock geschlagen. Alle von ihnen hatten zuvor Haftstrafen von mehreren Monaten abgesessen.

    Menschenrechtler sind entsetzt über diese Scharia-Politik!

    „Ein Land wie Indonesien, das jedes Jahr von Millionen Touristen profitiert, muss sich schnell entscheiden, ob es wirklich noch länger barbarische Stockschläge vor gaffendem Publikum mit Handykameras zulassen will“, erklärt Michael Brand (45), menschenrechtspolitischer Sprecher der Unionsfraktion. Dass so „niederste Instinkte bedient werden“, sei einfach „widerlich“. Brand zu BILD: „Als Tourist wüsste ich, um welches Land ich bis zum Stopp dieser Barbarei einen Bogen machen würde.“

    Auch die Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Bundestag, Gyde Jensen (29, FDP), ist schockiert!

    Weiter zu Lesen unter: [Links nur für registrierte Nutzer]


    ************************************************** ****************

    Aber bitte nun mal Butter bei den Fischen...Das ist doch der Islam...in alle seine Vielfalt und grenzenlose Liebe ....
    Der Islam gehört doch zu Deutschland mit all seinen Fassetten !!!!!!!!!
    Also bitte Bild. Politiker und alle die den Islam zugestanden haben zu Deutschland zu gehören, SCHLUSS mit dem jaule,
    lebt gefälligst nun damit und und hofiert diese Religion weiter !!!
    Zucht und Ordnung würde sicher auch den BRD-Schlampen gut tun. Schön, dass sie vereint mit den Kevins und Maltes daran arbeiten.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  8. #18
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.016

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ja. Sie mußten weder Rohrstock noch die Ausführenden bezahlen. Das ging auf Steuerkosten. Aber wenigstens nicht unsere
    Ah, okay. Ich kam schon ins Grübeln!
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    6.388

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Ach Gottchen, die Aktivisten und die Tourismuskeule. Aceh ist der westlichste Teil eines Inselstaates, der aus tausenden von Inseln und Hunderten von Völkern besteht. Weiters waren die Acehnesen schon immer ganz besonders fromme Muslime, mehr als die anderen indonesischen Völker. Aceh spielt weiters überhaupt keine Rolle im Tourismus in Indonesien.
    Islamisierungstendenzen sind in Indonesien nicht zu übersehen, aber Aceh ist ein Sonderfall! Wer da jetzt auf ganz Indonesien schließt, kennt das Land nicht.
    Wie nennt man einen Homosexuellen, der sich von seiner Banklehre über ein Studium, politische Arbeit, einen fetten Job als Pharma-Lobbyist bis in ein Ministeramt kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt hat? ------------------> Schwuchtel

  10. #20
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.933

    Standard AW: Entsetzen über „barbarische Stockschläge“

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Leider finde ich das Bild nicht mehr, wo haram und halal steht.

    Bei haram halten ein Mann und eine Frau Hand, er spielt ihr was auf der Gitarre vor. Bei halal ist ein Bild von einem Opa, der gerade ein kleines Mädchen geheiratet hat.
    Im Islam gibt es keine Kinderschändung, d.h. wenn der Opa sein Opfer vorher heiratet, ist alles "halal".
    Was für eine verlogene, und geheuchelte Ideologie...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweizer Graffiti-Sprüher in Singapur zu Haft und Stockschlägen verurteilt
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 20:10
  2. Biertrinkerin zu Stockschlägen verurteilt
    Von Felix Krull im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 12:11
  3. Entsetzen in Nieder-Olm
    Von heide im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 07:21
  4. Entsetzen in Sachsen
    Von franz im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 20:30
  5. Anti-Folter-Komitee rügt Stockschläge in griechischem Kommissariat
    Von Stier82 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 05:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben