User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

  1. #21
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Na, Papst Franz muß nicht mal Grundstücke kaufen, da der Vatikan auf seinen 440.000 m² leicht 15.000 m² Park als Bauland abzwacken kann, und so schlug ich ihm 2015 vor 30.000 Flüchtlingen eine fromme neue Heimat zu geben, und bot an auf mein Honorar zu verzichten.



    Aber die Menschenliebe vom Papst Franz war erschöpft mit der Aufnahme von 12 Flüchtlingen im Vatikan. Seine Menschenliebe reichte dann doch nicht, um im Vatikan-Park für die Flüchtlings-Heimat auf 15.000 Lustwandelfläche zu verzichten.Schade? Nö, eigentlich nicht.
    Neger gehören nach Afrika. Es macht ja auch keinen Sinn Alligatoren in deutsche Teiche zu setzen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #22
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.541

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Apropos Heuchler. Immerhin hat er sein Theologiestudium einstmals selber finanziert, indem er als Türsteher in einem Bordell gearbeitet hat, und das sogar heute noch freimütig einräümt. Und wer als Tüsteher eines Bordells in BA garbeitet hat, kennt vermutlich das wahre Leben besser als jeder Pädo-Pfaffe, der sich nie aus seinem Beichtstuhl- Elfenbeinturm raus wagt, steht auf Frauen und ist sicher keine Laberheini-Lusche. Er hatte dort ja sogar ne Freundin, aber gut, die hat sich dort bestimmt nicht um die Gäste " gekümmert ", sondern nur die Garderobe gemacht. Das heisst natürlich nichts, dass ich seine NWO-Propaganda unterstütze. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer weiß mit welch zwielichtigen Gruppierungen er damals Kontakte knüpfte und (seit dem) pflegt(e) ? Wahrscheinlich öffneten ihm
    damals geknüpfte "Geschäftsbeziehungen" Karieretüren, die "Cosa Nostra" ist durchaus "spendabel", einige
    ihrer Paten überaus fromm, auch (aber keineswegs nur) die CIA (und deren "Partner") versucht Einflussnahmen sowohl auf/über die internationale "Unterwelt" als auch auf/über höchst angesehenen
    "moralisch-ethischen" Institutionen und weiß ihre Verbindungsleute zu schätzen, zu fördern und zu schützen.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  3. #23
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Franziskus warnt bei der "fliegenden Pressekonferenz" zwischen Rabat und Rom vor Populismus - Papst verurteilt Unterdrückung der Gewissensfreiheit in christlichen Ländern


    Dass die Wähler in etlichen Staaten Europas in die entgegengesetzte Richtung abstimmten und eine Abschottungspolitik befürworteten, sieht Franziskus als eine Folge der Angst, welche von den Populisten gepredigt würde. "Die Angst ist der Beginn der Diktatur", so Franziskus, der hier an den Aufstieg des Nationalsozialismus erinnerte. Adolf Hitler sei "mit Versprechen und Ängsten" an die Macht gekommen, "und wir kennen das Ergebnis". Wer Angst säe, bringe "eine grausame Ernte" ein; das lehre die Geschichte.
    Da liegt er mit dem Vergleich schon mal völlig falsch! in den 20er- und 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts war die Bevölkerung ausgehungert, viele arbeitslos, die Wirtschaft nach dem WK I am Boden und die Bestimmungen des Friedensvertrages nicht dazu angetan, die Situation zu verbessern. Der Hass auf die Juden entstand dadurch, daß viele (jüdische) Spekulanten in dieser Zeit reich wurden, indem sie sich die Not und die Situation nach dem Krieg zunutze machten. Der Vergleich mit der heutigen Zeit ist so schwachsinnig, wie dieser Papst.

    Nicht vergessen dürfe Europa, dass es selbst erst durch Migration entstanden sei, betonte der Papst weiter. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel lobte der Papst für ihre Europapolitik. Wenn der Kontinent "die Mutter Europa und nicht die Großmutter" sein wolle, müsse man intelligent in Bildung investieren. Das sei nicht seine Idee, "das hat Kanzlerin Merkel gesagt", sagte er bei der "fliegenden Pressekonferenz". Merkel bremse Auswanderung "nicht mit Macht, sondern mit Großzügigkeit, mit Investitionen in Bildung und Wirtschaft", so der Papst.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Intelligent in Bildung investieren? Merkel? Das ist nicht mal ein schlechter Witz, das ist absoluter Unsinn! Gerade Merkel und ihre diversen Regierungen haben das Bildungssystem in den Abgrund gefahren.

    Und wie er das "Merkel bremse Auswanderung nicht mit Macht, sondern mit Großzügigkeit, mit Investitionen in Bildung und Wirtschaft" meint, ist mir ein Rätsel. Meint er die Auswanderung der intelligenten Deutschen, die im eigenen Land keine Zukunft mehr sehen? Die bremst Merkel nämlich nicht im Geringsten. Oder meint er die Auswanderung von Muslimen und Schwarzen aus deren Ländern? Dann hat er da was falsch verstanden. Denn mit "Großzügigkeit, mit Investitionen in Bildung und Wirtschaft", so wie es Merkel macht, bremst sie die Auswanderung nicht, sondern fördert sie ganz enorm, weil die Großzügigkeit nicht in der Heimat der Auswanderer, sondern in Deutschland stattfindet.

    Also ist der Papst ein realitätsferner Trottel, der in seinem Elfenbeinturm jeglichen Sinn für Realität verloren hat, oder ein unverschämter Lügner.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.535

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Das christliche Abendland ist ja tatsächlich durch die germanische Völkermigration entstanden. Der abendländische Adel auch in Frankreich, Italien und Spanien ist germanisch (fränkisch und burgundisch, langobardisch und gotisch), ganz abgesehen von der germanisch-romanischen Mischbevölkerung in diesen Ländern, auch hatte im Mittelalter das jeweilige Germanenrecht das römische Recht abgelöst!
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Flúctuat, nec mérgitur.

  5. #25
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.337

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Das Witzigste an der Sache ist ja, dass der Papst, ganz egal wie der sich gerade nennt, denkt, dass er irgendwie für Gott spricht und auf seiner verdammten Nächstenliebe hängengeblieben ist.
    Gott hat mir erzählt, dass er Menschen gar nicht so leiden kann und es ihm mehr oder recht Leid tut, sie gewissermaßen mitverursacht zu haben.
    Mein Wort gegen sein Wort ... das mit Gott ist immer so eine Sache. Niemand weiß, wo Gott wirklich steht, weil Gott wirklich nirgendwo steht.
    Diese Leute da sprechen nur für ihre Interpretation einer Meinung einer interpretierten Gewalt, die auf Interpretationen irgendwelcher Leute beruht, die irgendwas interpretierten.
    Bla bla bla ... .
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  6. #26
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.898

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Das Witzigste an der Sache ist ja, dass der Papst, ganz egal wie der sich gerade nennt, denkt, dass er irgendwie für Gott spricht und auf seiner verdammten Nächstenliebe hängengeblieben ist.
    Gott hat mir erzählt, dass er Menschen gar nicht so leiden kann und es ihm mehr oder recht Leid tut, sie gewissermaßen mitverursacht zu haben.
    Mein Wort gegen sein Wort ... das mit Gott ist immer so eine Sache. Niemand weiß, wo Gott wirklich steht, weil Gott wirklich nirgendwo steht.
    Diese Leute da sprechen nur für ihre Interpretation einer Meinung einer interpretierten Gewalt, die auf Interpretationen irgendwelcher Leute beruht, die irgendwas interpretierten.
    Bla bla bla ... .
    stimmt mir hat er gesagt das er grad aufm Klo war und als er sich abwischte hat sich ein Klecks durch den Schwung gelöst, ist auf der Erde gelandet und hat die Menschheit hervorgebracht, er wollte das dann noch selbst saubermachen und wegputzen hat aber so sehr gestunken das er die Erde weggeschlossn hat und sich seither nie mehr drum gekümmert hat....

    zumindest ist das auch der Blickwinkel jedes anderen Lebewesens der Erde auf die Menschheit....
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.535

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Und am 4.4.2005 wurde in Angüera schon prophezeit, dass sich ein "X-inier" auf den Thron Petri setzen werde (also ein Argentinier):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Liebe Kinder, betet mit dem Herzen, und entfernt euch nicht von der Wahrheit. Es kommt der Tag, an dem es Verachtung geben wird im Haus Gottes (Vatikan), und das Heilige wird hinausgeworfen werden. Ein X-ino (von hinten gelesen, im „Spiegel“: Onyx, der schwarze Halbedelstein) wird auf dem Thron sein, der den Unwillen vieler erregen wird, aber Gott ist der Herr der Wahrheit. Was Ich euch jetzt sage, könnt ihr nicht verstehen, aber eines Tages wird es euch offenbar werden, und alles wird euch klar sein. Der Spiegel: seht, das Geheimnis (3.Geheimnis von Fatima: die Hirtenkinder sahen einen in weiß gekleideten Bischof [normal schwarz gekleidet], wie jemanden, der vor einem Spiegel vorbeigeht). Vertraut wie die Kinder. Seid treu wie die Knechte. Gott hat alles unter Kontrolle."
    Der Spiegel im 3. Geheimnis von Fátima symbolisiert die Spaltung, das Schisma der Kirche in zwei Päpste, zwei Sorten Gläubige und zwei Sorten Kleriker: "Und wir sahen in einem ungeheuren Licht, das Gott ist: ‚etwas, das aussieht wie Menschen in einem Spiegel, wenn sie davor vorübergehen‘ und einen in Weiß gekleideten Bischof – ‚wir hatten die Ahnung, dass es der Heilige Vater war‘."
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Clámitat ad coelum vox sánguinis et Sodomorum, vox oppressorum, víduae, pretium famulorum. Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Flúctuat, nec mérgitur.

  8. #28
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.145

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von Galopp Beitrag anzeigen
    Dieser Papst ist einfach widerlich.
    Päpste sind bekannt dafür, dass sie in den 3. Weltländer gerne den Kinderreichtum lobpreisen, und somit die Überbevölkerung weiter forcieren.
    (Verhütung ist teuflisch, und somit abzulehnen, so der Vatikan)
    Wenn Ihr also TV-Bilder seht, auf denen hungernde Kinder zu sehen sind, denkt dabei bitte auch an den Papst.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #29
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.337

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    stimmt mir hat er gesagt das er grad aufm Klo war und als er sich abwischte hat sich ein Klecks durch den Schwung gelöst, ist auf der Erde gelandet und hat die Menschheit hervorgebracht, er wollte das dann noch selbst saubermachen und wegputzen hat aber so sehr gestunken das er die Erde weggeschlossn hat und sich seither nie mehr drum gekümmert hat....

    zumindest ist das auch der Blickwinkel jedes anderen Lebewesens der Erde auf die Menschheit....
    Und trotzdem sind die Lutheraner noch bescheuerter.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  10. #30
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.541

    Standard AW: Papst Franziskus redet wieder NWO Schwachsinn !

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Päpste sind bekannt dafür, dass sie in den 3. Weltländer gerne den Kinderreichtum lobpreisen, und somit die Überbevölkerung weiter forcieren.
    (Verhütung ist teuflisch, und somit abzulehnen, so der Vatikan)
    Wenn Ihr also TV-Bilder seht, auf denen hungernde Kinder zu sehen sind, denkt dabei bitte auch an den Papst.
    Elend und Verelendung (er)hält das Thema "Barmherzigkeit" hegemonial.

    "Barmherzigkeit" als Waffe.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Papst Franziskus und die Geschichte
    Von Sitting Bull im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2018, 12:41
  2. Gauck redet Schwachsinn
    Von latrop im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 16:45
  3. Papst Franziskus exkommuniziert Mafiosi
    Von Gärtner im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 14:57
  4. Ein Jahr Papst Franziskus
    Von Gärtner im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 15:52
  5. Papst Franziskus in Rio
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 15:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 111

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben