+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 45 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 445

Thema: Fahrräderwahnsinn

  1. #21
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.481

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wozu willste denn beim Unimog den Stern kalibrieren? Drüber und gut. Merkste kaum.
    Wegen der geschnitzten Kerben

  2. #22
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.481

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Denkst Du dabei an eine verlängerte Visierlinie ?
    Auch das aber wie oben schon gesagt: andere Kerben.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Bundesländer wollen neue Verkehrsregeln Union lehnt "Privilegierung" von Fahrradfahrern ab.

    Die Landesverkehrsminister haben 15 Vorschläge für besseren Fahrradverkehr vorgelegt. CDU und CSU im Bundestag finden die Vorschläge ungerecht - die Politik dürfe "Radrowdys" nicht entgegenkommen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Richtig so.
    Die Radfahrer wollen alle nur Privilegien, die sie anderen Verkehrsteilnehmer niemals zubilligen würden.

    Sollen sie erstmal Steuern für ihre Räder zahlen , ähnlich wie die KFZ-Steuer und Nummernschilder bekommen, damit man sie für ihren Blödsinn beim Fahren identifizieren kann.

    Wer darf als Autofahrer schon gegen die Einbahnstrasse fahren ?

    Was soll eigentlich diese Verkehrgefährdung ?

    Genau so ein Schwachsinn sind diese E-Roller.



    Das Schizophrene ist auch , dass viele der chaotischen Radler auch Führerschein und Auto haben.

    Letzten Sonnabend habe ich meine Frau in so ein Sportgeschäft für Laufschuhe begleitet.
    Frauen und Schuhe kaufen -das kann dauern

    Während der ca 100 Minuten-der Verkäufer hatte wohl schon das halbe Lager ausgebreitet ,
    ging ich 2 x vor die Tür und qualmte .

    Während dieser Zeit beobachtete ich den Verkehr-das Geschäft befindet sich an einer verkehrsreichen Kreuzung-,und zählte die Rotlichtverstöße der Radfahrer.
    Es waren 19 !

  4. #24
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    24.348

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Die kann ich auch sehr gut leiden. Wenn ich mies drauf und mit dem Oldtimer unterwegs bin zieh' ich dann immer mit donnerndem Motor und mit Vollhupe (Spezialanfertigung aus den frühen 70-er Jahren, die Posaunen von Jericho sind ein laues Lüftchen dagegen) an denen vorbei.

    Die moralische Wirkung dürfte in etwa die gleiche sein wie bei einem Stuka-Angriff mit eingeschalteter Sirene auf einem französischen Nachschubkonvoi im Mai '40.
    So ne fette LKW-Hupe suche ich noch für meine Rettungskapsel. Muss erhaben sein, wenn ein C1 einem Sonntagsradler von hinten die Radlerhose über den Kopf bläst!

    Oder ein Soundprozessor, der nen 40-Tonner mit brüllendem Motor generiert....
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  5. #25
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    24.348

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Wegen der geschnitzten Kerben
    Kerben? Meiner ist mattschwarz - ich mal mit Kreide rauf und wenn er voll ist, wisch ich die Tafel ab.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ich auch. Muß nur den Stern neu kalibrieren
    Hab noch ein paar Sterne im Keller.
    Meine Frau hat nicht nur ein Mercedes-Rad,sondern auch von mir montierte Sterne-hinten auf so einen Gepäckkoffer.

  7. #27
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.572

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Ich bin für Bevorteilung des Fahrrads in der Stadt, aber auf der Autobahn soll man ordentlich brettern können.

    Warum immer nur entweder oder, immer nur total gegen etwas oder dafür?
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  8. #28
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.893

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    In den Niederlanden funzt es einfach mit Radfahren neben Autofahren. Kein Problem. Nach den Ursachen zu forschen, warum es in der BRD solch ein großes Problem zu sein scheint, ist der Mühe genauso wenig wert, wie danach zu fragen, warum der tolle Großflughafen in Berlin seit 10(?) Jahren noch nicht eröffnet wurde.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  9. #29
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.292

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Ich freue mich auf E-Roller!
    Die gibt es auch schon für leicht pummelige Russinnen?

    Was es alles gibt.


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  10. #30
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.893

    Standard AW: Fahrräderwahnsinn

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Ich bin für Bevorteilung des Fahrrads in der Stadt, aber auf der Autobahn soll man ordentlich brettern können.

    Warum immer nur entweder oder, immer nur total gegen etwas oder dafür?
    Weil der BRDling sich unwohl und unsicher fühlt, wenn sein Leben nicht bis ins allerkleinste Detail strikt reguliert ist und jedwede noch so abstruse Übertretung noch abstruserer Regeln strafbewehrt ist?

    Ältere Deutsche haben mir berichtet, daß sie in den gewissen Jahren und bis in die 1950er hinein die Autobahnen trotz Verbotes mit dem Fahrrad benutzt haben. Damals gab es schlicht keine anderen derart ausgebauten Verkehrswege.

    Leider stirbt diese Generation unwiederbringlich aus.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unfallkamera für Fahrräder gegen aggressive Autofahrer.
    Von Tantalit im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 15:18
  2. E-Fahrräder gescheitert
    Von MANFREDM im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 18:54
  3. Google verschenkt Fahrräder
    Von basti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 10:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 171

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben