+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 36 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 351

Thema: Assange verhaftet

  1. #11
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.652

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Nur Rußland wäre für Assange sicher.In Deutschland hätten ihn US-Agenten entführt.
    Komisch, wie er so lange in der Höhle des Löwen überleben konnte. Wie man sieht, können sie eine Botschaft ja schnell räumen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.531

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. Nach Sieben Jahren in der Botschaft von Ecuador ** Polizei nimmt Julian Assange in London fest ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    Was bekommt Ecuador von den USA, dass sie britische Polizei ins Haus lassen. Und das die Briten weiterhin im Enddarm von Uncle Sam stecken , ist nun ja nicht neu.
    Dass diese Festnahme über Trumps Schreibtisch ging, dürfte wohl klar sein.

  3. #13
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.549

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Trump sollte ihn in den USA dann nach einer gewissen kurzen Haftzeit begnadigen.
    Trump!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  4. #14
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.749

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Was bekommt Ecuador von den USA, dass sie britische Polizei ins Haus lassen. Und das die Briten weiterhin im Enddarm von Uncle Sam stecken , ist nun ja nicht neu. Dass diese Festnahme über Trumps Schreibtisch ging, dürfte wohl klar sein.
    .. vielleicht hat J. Assange etwas , was Trump sehr nützlich sein könnte ??
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.531

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. vielleicht hat J. Assange etwas , was Trump sehr nützlich sein könnte ??
    Oder schädlich.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.493

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Trump!

    Wieso denn nicht ?

    Geheimdienstleute im NSA haben mit Wikileaks zusammengearbeitet und Material, die Hillary Clinton beschaedigt haben, zugeleitet.

    Trump konnte davon im Wahlkampf massiv profitieren:

    US Intelligence Officer Lt Col Tony Shaffer: NSA Officials Who Hated Clintons Hacked DNC and Gave Emails to WikiLeaks
    ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    thegatewaypundit.com/2017/03/us-intelligence-officer-lt-col-tony-shaffer-americans-who-hated-clintons-hacked-dnc-and-gave-emails-to-wikileaks/

    Assange und Wikileaks wollten Hillary verhindern und haben deshalb Donald unterstuetzt.

    Wikileaks arbeitet mit einigen Geheimdiensten zusammen. Man profitiert voneinander.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  7. #17
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.652

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Was bekommt Ecuador von den USA, dass sie britische Polizei ins Haus lassen. Und das die Briten weiterhin im Enddarm von Uncle Sam stecken , ist nun ja nicht neu.
    Dass diese Festnahme über Trumps Schreibtisch ging, dürfte wohl klar sein.
    Interessante Begründung:

    Assange wird aggressives Verhalten vorgeworfen

    Der Präsident von Ecuador, Lenín Moreno, begründete die Aufhebung des Asyls mit dem Verhalten Assanges: „Heute verkünde ich, dass das unhöfliche und aggressive Verhalten von Herrn Julian Assange, die feindlichen und drohenden Deklarationen seiner verbündeten Organisation gegen Ecuador, die Überschreitung internationaler Verträge, dazu geführt haben, dass das Asyl von Herrn Assange nicht länger tragbar und realisierbar ist.“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.493

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. vielleicht hat J. Assange etwas , was Trump sehr nützlich sein könnte ??
    Davon gehe ich schon aus.

    Der Gute hat vorgesorgt.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.531

    Standard AW: Assange verhaftet

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Interessante Begründung:

    Assange wird aggressives Verhalten vorgeworfen

    Der Präsident von Ecuador, Lenín Moreno, begründete die Aufhebung des Asyls mit dem Verhalten Assanges: „Heute verkünde ich, dass das unhöfliche und aggressive Verhalten von Herrn Julian Assange, die feindlichen und drohenden Deklarationen seiner verbündeten Organisation gegen Ecuador, die Überschreitung internationaler Verträge, dazu geführt haben, dass das Asyl von Herrn Assange nicht länger tragbar und realisierbar ist.“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    Die Begründung könnte auch aus Merkels Kanzleramt stammen, so lächerlich wie sie ist.

  10. #20
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.486

    Standard AW: Assange verhaftet

    Oh mein Gott...wie sieht der denn aus?
    Das anglo-amerikanische Verbrecherkartell hat ihn kleingekriegt.
    Nach 7 Jahren kriegt man jeden klein.

    Widerliches System, in dem wir leben. Aber die Bürger kapieren es nicht.

    Das sollen Demokratien sein?
    Sein einziges Verbrechen ist, dass er Kriegsverbrechen der Amerikaner enthüllt hat.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Assange fleht um sein Leben
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 21.11.2019, 00:58
  2. Verhaftung von Julian Assange hat für die USA höchste Priorität
    Von black_swan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.07.2019, 13:18
  3. Julian Assange ernsthaft erkrankt!
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 17:30
  4. Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 11:25
  5. Assange will UFO-Dokumente veröffentlichen
    Von schlageter im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 01:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 218

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben