+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 101

Thema: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

  1. #21
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.854

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Eine Frechheit....für Schwalms vollkommen idiotische Dystopie werden sogar folgende Wissenschaftler
    vereinnahmt:

    Prof. Konrad Lorenz [Links nur für registrierte Nutzer] (weltberühmter Nobelpreisträger) und

    Prof. Dr. Irenäus Eibl-Eibesfeldt [Links nur für registrierte Nutzer] (berühmter Humanethologe)

    Beide haben jedoch einen entscheidenden Nachteil: Sie sind seit Jahren tot, sind esimmer noch- verlässlich - und können sich daher nicht mehr wehren gegen diesen Unsinn.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.772

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eine Frechheit....für Schwalms vollkommen idiotische Dystopie werden sogar folgende Wissenschaftler
    vereinnahmt:

    Prof. Konrad Lorenz [Links nur für registrierte Nutzer] (weltberühmter Nobelpreisträger) und

    Prof. Dr. Irenäus Eibl-Eibesfeldt [Links nur für registrierte Nutzer] (berühmter Humanethologe)

    Beide haben jedoch einen entscheidenden Nachteil: Sie sind seit Jahren tot, sind esimmer noch- verlässlich - und können sich daher nicht mehr wehren gegen diesen Unsinn.
    Was?
    Es ist nicht zu fassen.
    Ausgerechnet, die beiden.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  3. #23
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.854

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Eben- beide absolut kritische Geister, die mit Utopien ihr ganzes Leben lang nie etwas anfangen konnten.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  4. #24
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.237

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von Schwalm Beitrag anzeigen
    Habe im Post vorher einige Hilfen gepostet, wie man sofort an sehr Konkretes kommt. Sorry, die Homepage ist so dick wie ein Buch...
    Und wie passt das zusammen?

    Erstmals echter marktwirtschaftlicher Wettbewerb im Gesundheits-Wesen
    und

    Zukünftig die höchsten Honorare für denjenigen Haus-Arzt und "Kinder-Haus-Arzt", der effektiv hilft, gesünder zu leben, gemessen an den Wohlfühl-Noten, Gesundheits-Kosten-Daten und Steuerleistungs-Daten seiner Versicherten
    Ein Gesundheits-System reicht!
    Du und die weisen Deppen wissen offensichtlich nicht, was Marktwirtschaft bedeutet.

    Der Rat der Weisen ist wohl eine Sturzgeburt des Club of Rome, dem "Thinktank", der uns vor 40 Jahren vorausgesagt hat, dass wir seit 20 Jahren kein Öl mehr haben.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2019
    Beiträge
    17

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    EinAuszug:

    Renten- und Bevölkerungs-Politik:

    Vorgezogene ((Ur-)Groß-) Mütter-Renten gemäß der Steuerleistungen ihrer Kinder und (Ur-) Enkel

    Renten-Zuschlag für Frauen gemäß Steuerleistung der Kinder und (Ur-) Enkel

    Mehr Fachkräfte durch neue Möglichkeiten, Kind und Karriere zu verbinden

    Steuerbefreiung aller Mütter, vom Staat finanzierte Betriebs-Kinder-Gärten, Kinder-Sekretär/innen und Ausgleichs-Zahlungen an Arbeitgeber (für etwaiges Abgelenkt-Sein)

    Neues Ziel: allmähliche Abnahme der Bevölkerung bis auf ein gesundes Maß

    Böden- und Grund-Wasser-Entgiftung und echten Bio-Anbau auch durch Gesundschrumpfen der Bevölkerung unterstützen?

    Empfehlung an die anderen Staaten: Beraten lassen und auch Bevölkerung ganz allmählich schrumpfen lassen auf gesundes Maß

    Überbevölkerung ist eine Zivilisations-Krankheit, die geheilt werden muß


    Was soll an einer reinen Absichtserklärungbtte "wissenschaftlich" sein?
    Der ganze Text- ich habe wenigstens da mal reingesehen, Du offensichtlich nicht, besteht aus einer
    Aneinanderreihung von nebulösen bis utopischen Idealvorstellungen, deren Erreichung geradezu
    totalitärer Anstrengungen bedürfen würden, deren Ausgang ebenfalls von vorneherein feststeht, wie wir
    aus der Geschichte lernen durften.Also, was soll der Quark?
    Das ist zuviel auf einmal. Bleiben wir bei der ersten Reform:

    Vorgezogene ((Ur-)Groß-) Mütter-Renten gemäß der Steuerleistungen ihrer Kinder und (Ur-) Enkel

    Renten-Zuschlag für Frauen gemäß Steuerleistung der Kinder und (Ur-) Enkel

    Beide Punkte sind ganz konkrete, per Gesetz sofort verabschiedbare Reformen.

    Was ist nun falsch daran, wenn jede (Ur-Groß-) Mutter finanziell belohnt wird dafür, dass sie viel Lebensarbeitszeit dafür aufgewendet hat, ihre Kinder zu nützlichen, steuerzahlenden Mitgliedern der Gesellschaft zu erziehen? Ist es Ihnen lieber, Mütter zu belohnen, die ihre Kinder zum Hartzen erziehen?

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.772

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eben- beide absolut kritische Geister, die mit Utopien ihr ganzes Leben lang nie etwas anfangen konnten.
    Eben.
    (Ich schmeiße seit Jahren Zitate, Literatur quer durch das Forum.)
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2019
    Beiträge
    17

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eine Frechheit....für Schwalms vollkommen idiotische Dystopie werden sogar folgende Wissenschaftler
    vereinnahmt:

    Prof. Konrad Lorenz [Links nur für registrierte Nutzer] (weltberühmter Nobelpreisträger) und

    Prof. Dr. Irenäus Eibl-Eibesfeldt [Links nur für registrierte Nutzer] (berühmter Humanethologe)

    Beide haben jedoch einen entscheidenden Nachteil: Sie sind seit Jahren tot, sind esimmer noch- verlässlich - und können sich daher nicht mehr wehren gegen diesen Unsinn.
    Sie haben etwas überlesen:

    Diese Liste ist also zugleich auch Quellenverzeichnis und Literaturverzeichnis.

    Es wurde eine Sammelliste gewählt, weil immer wieder mal einer der lebenden Professoren sich selber zum AW erklärt und das schön einfach ist. Ausserdem soll wohl deutlich werden, von welchen Autoren der Rat sich Inspiration geholt hat.




  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.450

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von Schwalm Beitrag anzeigen
    Die Politik verschleppt alle Änderungen auf den Sankt-Nimmerleins-Tag. Weil alles sehr teuer wäre und niemand es bezahlen will. Mich interessiert die Klimafrage nicht so sehr. Mir ist die Reformierung aller Systeme viel wichtiger. Aber wenn Fridays und Scientists for future das Angebot des Weltrates der Weisen annehmen würden und die Reformen in die öffentliche Diskussion schiessen würden ohne die Hand dafür ins Feuer zu legen, und wir bekommen dann die Reformen, dann wäre mir der Preis, alle 900 Einspar-Milliarden der nächsten Jahre fürs Klima zu verballern, nicht zu hoch für den Segen, den die Reformen bringen.

    Bitte, liebe Greta Thunberg Fans, überlegt ganz genau, was Ihr jetzt tut. Für Euch die einzige Chance, Eure Ziele realpolitisch zu erreichen. Für die 24 Professoren (eine ehemalige Bundesministerin, 2 Bundesverdienstkreuzträger) eine wichtige Chance, die Welt in ein Fast-Paradies zu verwandeln.

    Und Ihr riskiert überhaupt nichts. In der nächsten Pressekonferenz müsst Ihr einfach nur sagen: Die Weltrat-Reformen werden hier nur vorgestellt, um zu zeigen, dass es tatsächlich neue Konzepte gibt. Die öffentliche Diskussion muss dann entscheiden, ob die Gesellschaft in der Lage ist, sie zu übernehmen.

    Falls es klappt, habt Ihr Eure Ziele erreicht, denn dann gilt:

    Die 24 Professoren des Weltrates der Weisen sagen ungefähr (Wenn ich deren Lösungsmodelle richtig verstehe): Auch der heutige Hochsommer-April-Tag macht Sorgen. Und dafür gibt es nur einen einzigen Lösungsweg:

    Den Irrweg der letzten 400 000 Jahre der Menschheitsgeschichte sofort verlassen in D, durch die ca. 20 Reformen des Rates. Das spült hunderte Milliarden in die Kassen, mit denen wir alle entschädigen können bei sofortiger Schließung aller Kohlekraftwerke und Riesen-Investitionen in erneuerbare Energien finanzieren können und in emissionsfreie Mobilität usw.. Alle anderen Staaten sehen: In D funktionierts, also imitieren alle diese Strategie, das Klima fängt sich und die Menschheit lebt viel gesünder, glücklicher und friedlicher weiter...
    "Weltrates der Weisen", wer oder was soll das sein? Hier in der BRD halten sich die Grünen für den Genius der Menschheit, noch solche pathologen VögelINNEN erträgt dieser Planet nicht.

    Ja du hast recht, die Welt wird erst ein Paradies sein, wenn alle Menschen wieder wie im 18.Jahrhundert leben werden, selbstverständlich muss vorher die Weltbevölkerung auf ein für das Klima erträgliche Zahl reduziert werden.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2019
    Beiträge
    17

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eben- beide absolut kritische Geister, die mit Utopien ihr ganzes Leben lang nie etwas anfangen konnten.
    Nicht ganz korrekt. Eibl-Eibesfeldt hat die Manipulationen innerhalb unserer Kultur in Frage gestellt, und der Rat hat das aufgegriffen.

    Lorenz hat über das sogenannte Böse philosophiert und letztlich wie der Rat einen Weg raus aus Kriegen gesucht.

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2019
    Beiträge
    17

    Standard AW: Wer ist hier von Fridays oder Scientists for Future? Eure Ziele jetzt realisierbar!

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Und wie passt das zusammen?



    und





    Du und die weisen Deppen wissen offensichtlich nicht, was Marktwirtschaft bedeutet.

    Der Rat der Weisen ist wohl eine Sturzgeburt des Club of Rome, dem "Thinktank", der uns vor 40 Jahren vorausgesagt hat, dass wir seit 20 Jahren kein Öl mehr haben.
    Die Reformen laufen auf ECHTE MARKTWIRTSCHAFT hinaus. Was ist Ihrer Ansicht nach die Marktwirtschaft, die unendliches Leid auf dieser Erde erzeugt hat? Wie erklären Sie einem Selbstmörder Ihre Marktwirtschaft?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Iranian scientists claim they have cloned a goat
    Von Buddha im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 10:43
  2. Auf Lenins und Mussolinis Spuren - eure Gründe, Pläne und Ziele für den Umsturz!
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 16:57
  3. Macht mal eure Sozialreform - Hier im Forum
    Von alpha63 im Forum Deutschland
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 19:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 114

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

change for future

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

fridays for future

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

greta thunberg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

scientists for future

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

weltrat der weisen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben