+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.429

    Standard Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    FPÖ hetzt gegen Ausländer
    Das Schmähgedicht


    Unter dem Titel "Die Stadtratte" verunglimpft ein FPÖ-Politiker in einem Gedicht Flüchtlinge und Migranten. Das sorgt weltweit für Schlagzeilen - Österreichs Kanzler Kurz gerät zunehmend unter Druck.

    Das lokale Parteiblättchen der rechtspopulistischen FPÖ landete in allen Briefkästen der oberösterreichischen Stadt Braunau. Darin ein Gedicht mit dem Titel: "Die Stadtratte". Untertitel: "Nagetier mit Kanalisationshintergrund". Verfasst hat es Christian Schilcher, bis zu seinem Rücktritt am heutigen Dienstag Vizebürgermeister von Braunau und FPÖ-Mitglied.

    ...
    Das Gedicht sorgte am Ostermontag für scharfe Kritik, selbst internationale Medien wie Politico, die BBC und die "New York Times" griffen das Thema auf, zumal sich die Geschichte ausgerechnet in Braunau, der Geburtsstadt Adolf Hitlers, abspielte. Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz von der bürgerlich-konservativen ÖVP, der das Land gemeinsam mit der FPÖ regiert, schaltete sich ein. Er forderte von seinem Koalitionspartner, sich von dem ausländerfeindlichen Gedicht zu distanzieren. "Die getätigte Wortwahl ist abscheulich, menschenverachtend sowie zutiefst rassistisch und hat in Oberösterreich und im ganzen Land nichts verloren", sagte er.
    ...
    Brauner aus Braunau: Christian Schilcher (Archivbild)
    ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    1) Die [Links nur für registrierte Nutzer] verschickt ein Gedicht, in dem Menschen mit Ratten verglichen werden
    2) an Hitlers Geburtstag und
    3) aus Hitlers Geburtsort.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Somit wäre alles gesagt und eine weitergehende Recherche ist nicht notwendig.

    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.429

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.978

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Hä? Er sieht doch sich als Ratte. Oder bin ich zu blöd?

    Hat sich eigentlich der Zentralrat der Ratten schon beschwert?

  4. #4
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.108

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Etwas lang das Gedicht,aber mir gefällts trotzdem.

    Es sollte ins deutsche Kulturgut übernommen werden.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  5. #5
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.369

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    FPÖ hetzt gegen Ausländer
    Das Schmähgedicht


    Unter dem Titel "Die Stadtratte" verunglimpft ein FPÖ-Politiker in einem Gedicht Flüchtlinge und Migranten. Das sorgt weltweit für Schlagzeilen - Österreichs Kanzler Kurz gerät zunehmend unter Druck.

    Das lokale Parteiblättchen der rechtspopulistischen FPÖ landete in allen Briefkästen der oberösterreichischen Stadt Braunau. Darin ein Gedicht mit dem Titel: "Die Stadtratte". Untertitel: "Nagetier mit Kanalisationshintergrund". Verfasst hat es Christian Schilcher, bis zu seinem Rücktritt am heutigen Dienstag Vizebürgermeister von Braunau und FPÖ-Mitglied.

    ...
    Das Gedicht sorgte am Ostermontag für scharfe Kritik, selbst internationale Medien wie Politico, die BBC und die "New York Times" griffen das Thema auf, zumal sich die Geschichte ausgerechnet in Braunau, der Geburtsstadt Adolf Hitlers, abspielte. Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz von der bürgerlich-konservativen ÖVP, der das Land gemeinsam mit der FPÖ regiert, schaltete sich ein. Er forderte von seinem Koalitionspartner, sich von dem ausländerfeindlichen Gedicht zu distanzieren. "Die getätigte Wortwahl ist abscheulich, menschenverachtend sowie zutiefst rassistisch und hat in Oberösterreich und im ganzen Land nichts verloren", sagte er.
    ...
    Brauner aus Braunau: Christian Schilcher (Archivbild)
    ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    1) Die [Links nur für registrierte Nutzer] verschickt ein Gedicht, in dem Menschen mit Ratten verglichen werden
    2) an Hitlers Geburtstag und
    3) aus Hitlers Geburtsort.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Somit wäre alles gesagt und eine weitergehende Recherche ist nicht notwendig.

    Das gibt in Israel wohl leider wieder Minuspunkte für die FPÖ.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.740

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Er ist ja raus aus der FPÖ. Ich schrieb es gerade im anderen Strang. (Fast) ALLE knicken ein.

    Wobei der Weggang aus der FPÖ eher für Konsequenz steht, bei dem Schwuchtel Strache als Parteivorsitzenden.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.119

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Das gibt in Israel wohl leider wieder Minuspunkte für die FPÖ.
    Horst Mahler hätte solche Gedichte nicht verfaßt.Der hat Hirn.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.550

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Hä? Er sieht doch sich als Ratte. Oder bin ich zu blöd?

    Hat sich eigentlich der Zentralrat der Ratten schon beschwert?
    Das ist eine klassische Tierfabel, aber Instagram- und Twitter-Sozialisierte kennen diesen Stil nicht mehr.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.429

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Hä? Er sieht doch sich als Ratte. Oder bin ich zu blöd?

    Hat sich eigentlich der Zentralrat der Ratten schon beschwert?
    Wie schrieb ich in #1:
    Somit wäre alles gesagt und eine weitergehende Recherche ist nicht notwendig.
    Das internationale Presseecho und der SPON-Artikel dürften reichen.

    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  10. #10
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.848

    Standard AW: Wieder ein "Brauner aus Braunau" SPON

    Hetze gesucht, nichts gefunden.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPON spielt Bravo: "Nebenjob Nutte - Sage ich es meinen Eltern?"
    Von Smultronstället II. im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.09.2016, 23:15
  2. Anzeige gegen Yasmin Fahimi, wegen " brauner Suppe"
    Von Patriotistin im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 14:44
  3. SPON: Deutschland "verschenkt" Exportüberschüsse
    Von dorbei im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 13:06
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 16:39
  5. SpOn: "Obamas Schweigen verwirrt die Welt"
    Von marc im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 17:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben