+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Die Deutsche Sprache gehört verboten

  1. #21
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Geil.
    Da setzt sich so ein Bolschewist hin und schreibt ein Buch über Wörter, die man nicht sagen darf.
    Die ewige Linke. Einmal Stasi, immer Stasi.
    Orwell wäre begeistert.
    Darum geht es doch nicht!
    Hier wird doch angemeckert, daß es unsere Gutmenschen spielend geschafft haben, uns de facto dazu zu zwingen, einen Riesenbogen um alle Wörter zu machen, denen sie eine diskriminierende Bedeutung zuschreiben, weil sie in der Vergangenheit von pöhsen Menschen verwandt wurden.

    Sollen wir jetzt das deutsche "Guten Tag" oder das österreichische "Grüß Gott" aus der deutschen Sprache verbannen, weil ein deutscher Potentat diese Begrüßungen früher mal regelmäßig gebraucht hat?

    Für meine Nase würde ich dazu neigen, jedem, der mir so einen Vorschlag macht, das anzubieten, was sich schon Götz von Berlichingen sich vom Kaiser gewünscht hat.



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    275

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Hallo
    meines er achtens ist die Sache mit Rechts oder Links ganz einfach zu lösen, Wie?
    Wenn man die Wähleranalysen betrachtet sind in Ö die Wählerrechten hauptsächlich die Arbeiter (Nazirechte sind ja per Gesetz verboten und auch Tatsächlich bis auf wenige unverbesserliche Idioten nicht vorhanden) BRD ähnlich, - diese Arbeiter sind, wenn man die Leistungsbilanzseite eines Staatshaushaltes betrachtet, auf der Einzahler Seite.
    Die Linken sind durchwegs jene in der Bilanz welche vom Staat raus nehmen, den Staat und somit die Einzahler belasten.
    Nun mein Vorschlag:
    die Einzahler, die sogenannten Rechten machen einen selbstständigen Staat und die Linken können sich ihren Staat machen, weil mit den bösen Rechten sind sie so wie so immer unzufrieden, da haben sie nun ihre Chance sich nun zu verwirklichen. ICH HALTE SIE AUF JEDEN FALL NICHT AUF!!!!!!!!!!!!!!!
    Bitte alle Linken ergreift die Chance. - so glaube ich sind alle Probleme für die sogenannten Rechten und Linken gleich gelöst.

    Wer stimmt für diesen Vorschlag:

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.071

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Man will uns unsere Sprache, und unsere Kultur nehmnen.
    Ich dachte seither, dass man uns "nur" unser Geld wegnehmen will...weit gefehlt.
    du kennst meine sig?

    ich habe die, seit ich mich angemeldet habe und ich werde sie auch nie ändern, weil ich genau das schon vor jahrzehnten festgestellt habe.

    erst ein komisches gefühl und dann absolut festgestellt nach der letzten rechtschreibreform.

    da war alles klar.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.754

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Darum geht es doch nicht!
    Hier wird doch angemeckert, daß es unsere Gutmenschen spielend geschafft haben, uns de facto dazu zu zwingen, einen Riesenbogen um alle Wörter zu machen, denen sie eine diskriminierende Bedeutung zuschreiben, weil sie in der Vergangenheit von pöhsen Menschen verwandt wurden.

    Sollen wir jetzt das deutsche "Guten Tag" oder das österreichische "Grüß Gott" aus der deutschen Sprache verbannen, weil ein deutscher Potentat diese Begrüßungen früher mal regelmäßig gebraucht hat?

    Für meine Nase würde ich dazu neigen, jedem, der mir so einen Vorschlag macht, das anzubieten, was sich schon Götz von Berlichingen sich vom Kaiser gewünscht hat.

    "Grüß Gott" geht gar nicht. Das beleidigt die Moslemartigen.

  5. #25
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.171

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    "Grüß Gott" geht gar nicht. Das beleidigt die Moslemartigen.
    Ja, da würde "Servus" besser passen!
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Treue, die am Eisen nicht zerbricht, schmilzt auch nicht im Feuer.

  6. #26
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.198

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Wer einem Volk seine Sprache nimmt, der vernichtet es als Kulturvolk. Das war immer eine der Zwangsmaßnahmen, die wirklich erfolgreiche, jahrhundertelange Besatzer oder Komplettereoberer einführten. Verbiete ihnen ihre Sprache und brich ihnen damit das Genick. Mache sie buchstäblich "sprachlos" und damit auch wehrlos.
    Eben.
    Die Sprache ist gleichsam die äußere Erscheinung des Geistes der Völker. Man kann sich beide nicht identisch genug denken.
    (Wilhelm vom Humboldt)
    putredines prohibet in amaritudine sua

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.972

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Hier wird doch angemeckert, daß es unsere Gutmenschen spielend geschafft haben, uns de facto dazu zu zwingen, einen Riesenbogen um alle Wörter zu machen, denen sie eine diskriminierende Bedeutung zuschreiben, weil sie in der Vergangenheit von pöhsen Menschen verwandt wurden.
    Von "zwingen" kann keine Rede sein. Deutsche schmähen und ersetzen ihre Sprache liebend gern. Sie sind geradezu süchtig nach Weltsprache und sogar stolz, sie nur dümmlich zu radebrechen.

  8. #28
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.198

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Von "zwingen" kann keine Rede sein. Deutsche schmähen und ersetzen ihre Sprache liebend gern. Sie sind geradezu süchtig nach Weltsprache und sogar stolz, sie nur dümmlich zu radebrechen.
    Ich habe jüngst, sozusagen kontrapunktisch, [Links nur für registrierte Nutzer] meinem Kleinen geschenkt
    putredines prohibet in amaritudine sua

  9. #29
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ja, da würde "Servus" besser passen!
    "Servus" ist lateinisch und bedeutet "Sklave oder Diener"!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.770

    Standard AW: Die Deutsche Sprache gehört verboten

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    "Servus" ist lateinisch und bedeutet "Sklave oder Diener"!

    Im bayrischen Dialekt bedeutet "Servus" einfach "zu Diensten" oder einfacher:" wie kann ich Dir helfen?" oder "machen wir was, klar doch".
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Sprache schwere Sprache
    Von Nudelholz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 16:09
  2. Die ( Multikulti ) BIG Partei....oder deutsche Sprache, schwere Sprache.
    Von Strandwanderer im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:39
  3. Die SPD gehört als demokratiefeindlich verboten.
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 11:36
  4. Deutsche Sprache Schwere Sprache
    Von Preuße im Forum Deutschland
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 11:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 114

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

nazi

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

rechts

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben