+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 96

Thema: was ist an österreichern

  1. #41
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Und ob wa det können! Nur beim Ballast der Republik machten wa ne Ausnahme, hehe...! >ß´)



    wär ich gerne in den lampenladen rein, hab mir die lampen von dort, die über ebay versteigert wurden, angeschaut.

    reissen die so ein ding nieder, unglaublich...
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  2. #42
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Preußen hat vielleicht Ähre...
    Übrigens sagt hier kein Mensch Kinese. Die sagen Koreaner, also das Gewürz
    In Tsingtau/Kiautschou wissen sie jedenfalls noch immer, was sie an uns hatten...:

    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  3. #43
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    9.498

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    wär ich gerne in den lampenladen rein, hab mir die lampen von dort, die über ebay versteigert wurden, angeschaut.

    reissen die so ein ding nieder, unglaublich...
    Damnatio memoriae. Im alten Ägypten haben sie ja auch die Namen von unbeliebten Pharaonen aus den Kartuschen rausgemeißelt.

    In der schönen, bunten, neuen Zeit werden halt Bauten aus dem Kaiserreich, der Zeit über die man nicht sprechen darf und aus der DDR-Zeit vernichtet.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  4. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.819

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Da übernachte ich lieber in Brandenburg neben wilden Bären und Löwen. Die sind Berlinern wenigstens intellektuell überlegen. Außerdem riechen die besser


  5. #45
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    wär ich gerne in den lampenladen rein, hab mir die lampen von dort, die über ebay versteigert wurden, angeschaut.

    reissen die so ein ding nieder, unglaublich...
    Wieso unglaublich? Mit der heutigen Technologie ist das überhaupt kein Problem. >ß´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  6. #46
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Damnatio memoriae. Im alten Ägypten haben sie ja auch die Namen von unbeliebten Pharaonen aus den Kartuschen rausgemeißelt.

    In der schönen, bunten, neuen Zeit werden halt Bauten aus dem Kaiserreich, der Zeit über die man nicht sprechen darf und aus der DDR-Zeit vernichtet.
    Was war zuerst da, der Osterhase oder das Ei? Na siehste! Angefangen mit dieser Damnatio haben jedenfalls die roten Kulturbanausen. >ß´(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  7. #47
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Wieso unglaublich? Mit der heutigen Technologie ist das überhaupt kein Problem. >ß´)


    schad ist es drum... palast der republik, allein schon die bezeichnung, reissen die das nieder, diese honks!!!
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  8. #48
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Damnatio memoriae. Im alten Ägypten haben sie ja auch die Namen von unbeliebten Pharaonen aus den Kartuschen rausgemeißelt.

    In der schönen, bunten, neuen Zeit werden halt Bauten aus dem Kaiserreich, der Zeit über die man nicht sprechen darf und aus der DDR-Zeit vernichtet.



    so ist es - es wiederholt sich alles, in neuem gewand, mit dem gleichen oder selben motiv.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  9. #49
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    schad ist es drum... palast der republik, allein schon die bezeichnung, reissen die das nieder, diese honks!!!
    Das issn Palast..:



    Aber doch nicht diese hässliche Schuhschachtel mitten im historischen Spreeathen! >x´(

    Ich werde euch alle enterben, ich schwör´s...! >&´(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  10. #50
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.389

    Standard AW: was ist an österreichern

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Hör auf, der meint das ernst... >x´(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum haben die Deutschen den Österreichern die Kaiserhymne geklaut?
    Von Deniz Tyson im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 442
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 01:38
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 18:48
  3. Sechs von zehn Österreichern wollen „starken Mann“
    Von umananda im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 462
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 09:23
  4. Heilige Gral der Altersforschung von Österreichern gefunden ?
    Von Misteredd im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 19:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben