+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Ich schlage die kluge "moslima"für den Nobelpreis vor:[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] `Sperma-fressender Analwurm ist Grund für Homosexualität´ [Video]

    haOlam.de
    4-5 Minuten


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Als primitiver Mitteleuropäer ist man immer wieder baff erstaunt, zu welchen wissenschaftlichen Erkentnissen die hochentwickelten, modernen islamischen Wüstenstaaten in der Lage sind.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine kuwaitische Ärztin behauptet, Homosexualität mit guter Ernährung (Karotten und Zwiebeln) sowie einem selbst entwickelten Zäpfchen "heilen" zu können.
    Das Onlinemagazin queer.de berichtet:
    Die kuwaitische Ärztin Dr. Mariam Al-Sohel hat im März in einem Fernsehinterview erklärt, dass ein von ihr entwickeltes Zäpfchen Homosexualität heilen kann. Das berichtet die in Washington beheimatete Nichtregierungsorganisation "Middle East Media Research Institute" (MEMRI), die Medien im Nahen Osten analysiert. …
    Demnach erklärte die Ärztin, sie habe "therapeutische Zäpfchen" entwickelt, die glechgeschlechtliches sexuelles Verlangen drosseln könnten – und zwar von "Jungs des dritten Geschlechts sowie vom vierten Geschlecht, also maskuline Lesben". Die Heilung werde durch "prophetische Medizin" hervorgerufen, die auf dem Koran basiere.
    Al-Sohel behauptete weiter, dass Homosexualität nach Missbrauch auftrete und sich durch einen Analwurm manifestiere. Man bekämpfe diese sexuelle Orientierung dann, "indem man einen Wurm, der sich von Sperma ernährt", den Garaus mache. Dabei werde die Homosexualität von Männern und Frauen mit den selben Wirkstoffen bekämpft – sie biete aber die Zäpfchen für Mann und Frau in geschlechtergetrennten Farben an.
    PS: Was für ein Glück - es sind Zäpfchen und keine Tabletten - jetzt müssen die Zäpfchen nur die richtige Größe haben, dann ist alles gut ... denkt sich der schwule Redakteur, der die Meldung verfasst hat. :-)
    Autor: Redaktion
    Bild Quelle: Screenshot YT
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.970

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Ich schlage die kluge "moslima"für den Nobelpreis vor:[Links nur für registrierte Nutzer]
    Und welche Medizin hat der Islam gegen Zoophilie / Sodomie ("Esel- und Ziegenfickerei") ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Im Westen :-)
    Beiträge
    3.616

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Wenn ich aber überlege allein das Einführen macht doch schon eine kleine Freude.
    Wie sind denn die Maße von so einem Wonnespender?
    Einige kennen mich - viele können mich.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.924

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Ich schlage die kluge "moslima"für den Nobelpreis vor:[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] `Sperma-fressender Analwurm ist Grund für Homosexualität´ [Video]

    haOlam.de
    4-5 Minuten


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Als primitiver Mitteleuropäer ist man immer wieder baff erstaunt, zu welchen wissenschaftlichen Erkentnissen die hochentwickelten, modernen islamischen Wüstenstaaten in der Lage sind.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine kuwaitische Ärztin behauptet, Homosexualität mit guter Ernährung (Karotten und Zwiebeln) sowie einem selbst entwickelten Zäpfchen "heilen" zu können.
    Das Onlinemagazin queer.de berichtet:
    Die kuwaitische Ärztin Dr. Mariam Al-Sohel hat im März in einem Fernsehinterview erklärt, dass ein von ihr entwickeltes Zäpfchen Homosexualität heilen kann. Das berichtet die in Washington beheimatete Nichtregierungsorganisation "Middle East Media Research Institute" (MEMRI), die Medien im Nahen Osten analysiert. …
    Demnach erklärte die Ärztin, sie habe "therapeutische Zäpfchen" entwickelt, die glechgeschlechtliches sexuelles Verlangen drosseln könnten – und zwar von "Jungs des dritten Geschlechts sowie vom vierten Geschlecht, also maskuline Lesben". Die Heilung werde durch "prophetische Medizin" hervorgerufen, die auf dem Koran basiere.
    Al-Sohel behauptete weiter, dass Homosexualität nach Missbrauch auftrete und sich durch einen Analwurm manifestiere. Man bekämpfe diese sexuelle Orientierung dann, "indem man einen Wurm, der sich von Sperma ernährt", den Garaus mache. Dabei werde die Homosexualität von Männern und Frauen mit den selben Wirkstoffen bekämpft – sie biete aber die Zäpfchen für Mann und Frau in geschlechtergetrennten Farben an.
    PS: Was für ein Glück - es sind Zäpfchen und keine Tabletten - jetzt müssen die Zäpfchen nur die richtige Größe haben, dann ist alles gut ... denkt sich der schwule Redakteur, der die Meldung verfasst hat. :-)
    Autor: Redaktion
    Bild Quelle: Screenshot YT
    Schon wieder 1. April?

    Vielleicht kommt noch einer unserer Vorzeige-Demokraten auf die phänomenale Idee, einen alternativen islamischen Medizin-Studien-Zweig zu schaffen, damit sich dort die honoren Wissenschaftler des Islam austoben können, sowie die Multikulti-Ideologen eine stärker vorweisbare Akademisierung unserer Mohammedaner begründen könnten?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #5
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.026

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Ich schlage die kluge "moslima"für den Nobelpreis vor:[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] `Sperma-fressender Analwurm ist Grund für Homosexualität´ [Video]

    haOlam.de
    4-5 Minuten


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Als primitiver Mitteleuropäer ist man immer wieder baff erstaunt, zu welchen wissenschaftlichen Erkentnissen die hochentwickelten, modernen islamischen Wüstenstaaten in der Lage sind.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine kuwaitische Ärztin behauptet, Homosexualität mit guter Ernährung (Karotten und Zwiebeln) sowie einem selbst entwickelten Zäpfchen "heilen" zu können.
    Das Onlinemagazin queer.de berichtet:
    Die kuwaitische Ärztin Dr. Mariam Al-Sohel hat im März in einem Fernsehinterview erklärt, dass ein von ihr entwickeltes Zäpfchen Homosexualität heilen kann. Das berichtet die in Washington beheimatete Nichtregierungsorganisation "Middle East Media Research Institute" (MEMRI), die Medien im Nahen Osten analysiert. …
    Demnach erklärte die Ärztin, sie habe "therapeutische Zäpfchen" entwickelt, die glechgeschlechtliches sexuelles Verlangen drosseln könnten – und zwar von "Jungs des dritten Geschlechts sowie vom vierten Geschlecht, also maskuline Lesben". Die Heilung werde durch "prophetische Medizin" hervorgerufen, die auf dem Koran basiere.
    Al-Sohel behauptete weiter, dass Homosexualität nach Missbrauch auftrete und sich durch einen Analwurm manifestiere. Man bekämpfe diese sexuelle Orientierung dann, "indem man einen Wurm, der sich von Sperma ernährt", den Garaus mache. Dabei werde die Homosexualität von Männern und Frauen mit den selben Wirkstoffen bekämpft – sie biete aber die Zäpfchen für Mann und Frau in geschlechtergetrennten Farben an.
    PS: Was für ein Glück - es sind Zäpfchen und keine Tabletten - jetzt müssen die Zäpfchen nur die richtige Größe haben, dann ist alles gut ... denkt sich der schwule Redakteur, der die Meldung verfasst hat. :-)
    Autor: Redaktion
    Bild Quelle: Screenshot YT
    Lieber Dayan, könntest Du Deinen möglichen Einfluss nicht geltend machen und die israelische Regierung bitten, den Nahen Osten, Nordafrika bis rüber nach Asien Muselfrei zu bomben?
    Herzliche Grüße,
    Sunbeam
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #6
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.220

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Und welche Medizin hat der Islam gegen Zoophilie / Sodomie ("Esel- und Ziegenfickerei") ?
    Dagegen gibt es leider keine Medizin. Wenn man aber ein paar Grundregeln einhält, etwa das Fleisch des armen missbrauchten Tieres nicht im eigenen Dorf, wohl aber im Nachbardorf, zu verkaufen, hat der Prophet kein Problem. Und wenn der Prophet zufrieden ist, ist sein großer Chef auch zufrieden.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.779

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Na endlich wird es einen Nobelpreis für eine Muslima geben. Das ist praktisch gar nicht mehr abzuwenden.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Lieber Dayan, könntest Du Deinen möglichen Einfluss nicht geltend machen und die israelische Regierung bitten, den Nahen Osten, Nordafrika bis rüber nach Asien Muselfrei zu bomben?
    Herzliche Grüße,
    Sunbeam
    Wenn die auf mich hören würden so gäbe es das problem nicht mehr .
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Dagegen gibt es leider keine Medizin. Wenn man aber ein paar Grundregeln einhält, etwa das Fleisch des armen missbrauchten Tieres nicht im eigenen Dorf, wohl aber im Nachbardorf, zu verkaufen, hat der Prophet kein Problem. Und wenn der Prophet zufrieden ist, ist sein großer Chef auch zufrieden.
    Vielleicht sollte man dann im Nahen Osten eine Gebietsreform nach deutschem Vorbild durchziehen und die mohammedanischen Dörfer wüstenweit zu großen Einheiten zusammenzufassen und damit den Genuß von (im eigenen Dorf vorgefic...) Fleisch praktisch unmöglich zu machen. Wenn man dann da hauptsächlich von Karotten und Zwiebeln lebt, könnte sich das ja vielleicht auch auf die Liebe zu allem, was kreucht und fleucht und dazu auch noch Beine hat, dämpfen?



    Alternativ dazu könnte man aber auch die mohammedanischen Wissenschaftler (alle beide) dazu verpflichten, gelegentlich auch mal Fleisch zu essen, weil die westliche Wissenschaft festgestellt hat, daß der Genuß von Fleisch irgendwie mit der Entwicklung des menschlichen Gehirns zu tun hat.



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.115

    Standard AW: Der Islam hat jetzt ein medizin gegen Homosexualität

    Eine Frau mit Geschäftssinn...
    Dieses Zäpfchen lässt sich sicher gut vermarkten. Allerdings: von dieser Ärztin würde ich mich nicht verarzten lassen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 22:44
  2. Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 13:12
  3. Katholischer Ärzteverband: Bachblüten helfen gegen Homosexualität
    Von Dexter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 13:41
  5. Medizin gegen Parkinson aus Israel
    Von Dayan im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 07:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben