+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 26 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 252

Thema: Marvel und DC

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.142

    Standard Marvel und DC

    Hier werden die "großen" Helden der beiden Ami / Juden-Comicgiganten behandelt. Wenn man diese mal genauer analysiert, so bestehen diese praktisch nur aus Manipulation und Propaganda.

    Fangen wir mal mit denen bei DC an.

    Superman ist symbolisch ein Immigrant, der von seinem "Land" Krypton zu Erde reist, dort mit offenen Armen aufgenommen wird, zum starken Retter der schwachen Menschen (Weißen) heranwächst und sogar in Form von Lois Lane eine der dortigen Frauen erobert.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Parallelen:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Dementsprechend müsste das Aussehen Supermans eigentlich eher in diese Richtungen tendieren:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Mit Batman hat man einen sympatischen Milliardär in der Heldenrolle. Ja, packt doch gleich einen jungen Rockefeller oder Soros hinter die Maske!

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Die Green Lanterns sind ne Multikulti-Truppe, die ganze Galaxien beschützen.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Und Wonder Woman ist ne starke Frau, die Ärsche kickt!

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.524

    Standard AW: Marvel und DC

    Von Supermann zu Soros.

    Krude Thesen. Am Rande: Es gibt auch schwarzhaarige, indigene Deutsche.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.142

    Standard AW: Marvel und DC

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Von Supermann zu Soros.

    Krude Thesen. Am Rande: Es gibt auch schwarzhaarige, indigene Deutsche.
    Symbolisch soll Superman aber ein Nicht-Weißbrot darstellen. Man musste die Weißbrote erst langsam dran gewöhnen, weil diese anfangs auch noch widerspenstiger gewesen wären und nicht sofort "Geil!" gejault hätten.

    Mit Hancock hat man sogar schon nen schwarzen Superman präsentiert, der sogar mit einer blonden Frau verbunden ist.




    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    13.083

    Standard AW: Marvel und DC

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hier werden die "großen" Helden der beiden Ami / Juden-Comicgiganten behandelt. Wenn man diese mal genauer analysiert, so bestehen diese praktisch nur aus Manipulation und Propaganda...
    Ich hab bei diesen Filmen immer das Gefühl, man will sich selbst und die seinen darstellen und die eigene Geschichte "verarbeiten". Man findet so gut wie in jedem Comic Parallelen oder Hinweise zur jüdischen Geschichte/Kultur/Opfermythos/Herrenmythos. Die Rollen sind meist klar verteilt.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  5. #5
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.524

    Standard AW: Marvel und DC

    Ich hatte in dem Ursprungssupermann nie ein nicht-Weißbrot gesehen.

    Ich sehe in ihm einen Weißen mit schwarzen Haaren. Die gibt es.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.573

    Standard AW: Marvel und DC

    Ich bin empört.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.183

    Standard AW: Marvel und DC

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hatte in dem Ursprungssupermann nie ein nicht-Weißbrot gesehen.

    Ich sehe in ihm einen Weißen mit schwarzen Haaren. Die gibt es.
    Mit Deinen subtilen, hintergründigen Posts verunsicherst Du hier viele Foristen.Keep on rockin'...
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.142

    Standard AW: Marvel und DC

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    ...die eigene Geschichte...
    Ja, aber die Nord-Mythologie nehmen und ordentlich bearbeiten (Thor). Man erfinde ne Geschichte und "klaue" einfach die Thematiken von z.B. Spider-Man und / oder Iron Man. Nur ist es da schon schwerer, diese als Witzfiguren darzustellen, dafür haben die Hollywood-Werke schon selber gesorgt.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]



    Ich finde es übrigens echt erniedrigend, dass die Popcorn fressende Masse und die ganzen Fanboy-Sekten derzeit wieder die Kinos einrennen, für "Avengers: Endgame".
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.474

    Standard AW: Marvel und DC

    Zum Glück hatte ich für diesen Ami-Mist nie etwas übrig.
    In meiner Jugend habe ich auch Fix& Foxi statt Micky Maus gelesen.

  10. #10
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.524

    Standard AW: Marvel und DC

    Endgame..... hat was von Endlösung....

    .. also wieder(!) von uns geklaut..
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben