+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 121

Thema: *** Finanzchaos in Deutschland ***

  1. #101
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.359

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Vielen Firmen setzt auch die Konkurrenz im Internet kräftig zu.
    .. ja und besonders Douglas hat die Zeit verpennt und das digitale Zeitalter und das Geschäft per Computer vollkommen verpennt ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #102
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.054

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. so ist es und die Rentenkassen werden platzen so voll sind sie dann und die Rentner werden dann in Saus und Braus leben und sich freuen wie diese Asylschmarotzer am Tage 14 Stunden zum Mindestlohn schuften ..
    Positiv denken! Moeglicherweise gibt es ein Mindestrente von 1500 EUR pro Monat
    finanziert auf Kredit selbstloser Geldverleiher von Goldman-Sachs und Consorten.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #103
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.359

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Positiv denken! Moeglicherweise gibt es ein Mindestrente von 1500 EUR pro Monat
    finanziert auf Kredit selbstloser Geldverleiher von Goldman-Sachs und Consorten.
    ... nur .. irgendwo muß dann aber das Geld dann herkommen ? drucken meinst du ??? gute Idee ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #104
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.285

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... nur .. irgendwo muß dann aber das Geld dann herkommen ? drucken meinst du ??? gute Idee ...
    Wieso, es wird doch bereits jede Menge Geld gedruckt. Nimm nur die Geldmenge M1:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das waeren etwa 10 Billionen, bei einer Inflationsrate von 3%, die ja gedruckt werden, sind das bereits 0,3 Billionen oder 300 Milliarden jedes Jahr. Und ob man da 500 Milliarden oder mehr druckt, - gibts halt eine hoehere Inflationsrate. Die Tuerkei druckt auch kraeftig: Ueber 16%, und die sind immer noch nicht pleite. Allerdings gibts dort eine Waehrungsflucht und alles moegliche, gesund scheints nicht zu sein, ueber die Verhaeltnisse zu leben.

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.285

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich war heute in Halle, es gibt noch genug Strassen die dich furchbar durchrütteln. Kopfsteinpflaster und Schlaglöcher. Autobahn besser als im Westen.
    Dafuer ist kein Geld da. Das geht in "andere" Kanaele. Der Staatstross muss weiter bezahlt werden.

  6. #106
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.503

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Wieso, es wird doch bereits jede Menge Geld gedruckt. Nimm nur die Geldmenge M1:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das waeren etwa 10 Billionen, bei einer Inflationsrate von 3%, die ja gedruckt werden, sind das bereits 0,3 Billionen oder 300 Milliarden jedes Jahr. Und ob man da 500 Milliarden oder mehr druckt, - gibts halt eine hoehere Inflationsrate. Die Tuerkei druckt auch kraeftig: Ueber 16%, und die sind immer noch nicht pleite. Allerdings gibts dort eine Waehrungsflucht und alles moegliche, gesund scheints nicht zu sein, ueber die Verhaeltnisse zu leben.
    Was sagen denn die Ökos zu dem vielen Papierverbrauch der EZB für Banknoten !? Wenn Draghi täglich Milliarden Scheine druckt, müssen ja ganze Wälder abgeholzt werden. Vielleicht sogar Urwälder des Amazonas. Wenn ich mir die Scheine anschaue, tippe ich auch eher auf Tropenholz.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #107
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.285

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Was sagen denn die Ökos zu dem vielen Papierverbrauch der EZB für Banknoten !? Wenn Draghi täglich Milliarden Scheine druckt, müssen ja ganze Wälder abgeholzt werden. Vielleicht sogar Urwälder des Amazonas. Wenn ich mir die Scheine anschaue, tippe ich auch eher auf Tropenholz.
    Guter Witz. Frueher verwendete man damals tatsaechlich die Druckerpresse und Papier. Die Waehrung € wird aber aus Baumwolle gemacht; gut, es gibt auch Muenzen aus Metall. Und das allermeiste Geld dabei wird virtuell gedruckt; Einser in Nullen eben.

  8. #108
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.503

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Guter Witz. Frueher verwendete man damals tatsaechlich die Druckerpresse und Papier. Die Waehrung € wird aber aus Baumwolle gemacht; gut, es gibt auch Muenzen aus Metall. Und das allermeiste Geld dabei wird virtuell gedruckt; Einser in Nullen eben.
    Baumwolle. Noch schlimmer aus Ökosicht, denn das Zeug braucht ja Massen an Wasser in zumeist trockenen Gegenden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #109
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.285

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Baumwolle. Noch schlimmer aus Ökosicht, denn das Zeug braucht ja Massen an Wasser in zumeist trockenen Gegenden.
    Baumwolle oder Holz oder Gras, Wiese, Ozeane - Wasser befindet sich immer im Kreislauf. Verdunstet, regnet. Ist einfach da. Holz ebenso; die Fabriken haben etwa 100 Kilometer Durchmesser, die Viskoseextrahierung befindet sich in der Mitte. Sie maehen jedes Jahr etwa ein Grad und pflanzen nach; dann sind sie in 36 Jahren eimal rund.

  10. #110
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    23.953

    Standard AW: *** Finanzchaos in Deutschland ***

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. ja und besonders Douglas hat die Zeit verpennt und das digitale Zeitalter und das Geschäft per Computer vollkommen verpennt ..
    Die sind auch schlichtweg zu teuer. Wer bezahlt denn noch 70, 80€ für dieses Schnupperzeug?

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2019, 18:46
  2. Warum die Bundesrepublik Deutschland nicht Deutschland ist und nie wird.
    Von Arkarnia im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2018, 17:35
  3. Deutschland bester Journalist über die Sorgen muslimischen Migranten in Deutschland ....
    Von Herr Schmidt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 08:49
  4. Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 06:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben